Suchen

Forschung und Innovation

Auf dem Weg zum Portal für alle

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Bundesweite Kfz-Zulassung

Als marktführender Dienstleister im Bereich der Kfz-Zulassung erkannte die Christoph Kroschke AG das Potenzial der Idee und investierte in die fachliche Ausarbeitung der am Fraunhofer-Institut FOKUS entwickelten grundlegenden Ideen. Es wurden verschiedene Konzepte erstellt und ein erster Demonstrator entwickelt. In der nächsten Phase soll die grundlegende „Haustechnik“ aufgebaut und für die pilothafte Umsetzung erster Prozesse konfiguriert werden. Als erste Dienstleistungen will die in Gründung befindliche Deutsche Verwaltungsagentur ausgewählte Dienstleistungen und Produkte aus dem Bereich Verkehr und Mobilität anbieten. Dazu soll auch die bundesweite Kfz-Zulassung via Internet gehören. Um dieses Angebot trotz der vielerorts noch fehlendenden elektronischen Anbindung von Kfz-Zulassungsstellen realisieren zu können, sollen flächendeckend dezentrale Zulassungsdienste in die elektronischen Prozessketten integriert werden. Um Bürgern und Unternehmen einen großen Mehrwert zu bieten, sollen weitere Leistungen rund um die Zulassung angeboten werden. Denkbar sind hier die Bestellung einer Feinstaubplakette oder eines Anwohnerparkausweises oder der Abschluss einer Kfz-Versicherung.

(ID:2019324)