Suchen

Google holt auf Android wird zweitgrößtes Smartphone-Betriebssystem

| Redakteur: Katrin Hofmann

Mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von mehr als 150 Prozent wird das offene Betriebssystem Google Android bis 2013 rasant zulegen. Nokias Symbian soll einer IDC-Vorhersage zufolge jedoch Marktführer bleiben.

Firmen zum Thema

Das Mobil-Betriebssystem von Google ist auf dem Vormarsch.
Das Mobil-Betriebssystem von Google ist auf dem Vormarsch.
( Archiv: Vogel Business Media )

2013 werden nach IDC-Prognose zirka 68 Millionen Smartphones mit Android ausgeliefert werden. Zwar bleibt Nokias Symbian mit geschätzten 132 Installationen Marktführer, Android holt aber beachtlich auf – betrachtet man die Tatsache, dass im Jahr 2008 gerade mal 690.000 Geräte mit dem Betriebssystem ausgestattet waren.

Auf den weiteren Plätzen sieht IDC bis zum Ende des Prognosezeitraums Blackberry-OS, Windows Mobile und iPhone-OS. Weitere Informationen finden interessierte Leser in der neuen Studie „Worldwide Mobile OS 2009-2013 Forecast and Analysis“, die bei IDC bestellt werden kann.

(ID:2043211)