Suchen

News Am Freitag ist endgültig Schluss!

| Redakteur: Gerald Viola

Beitragsvorschläge für das „eGovernment Kompendium 2009 – Referenzhandbuch für den Öffentlichen Sektor“, das am 15. Dezember 2008 erscheinen wird, können nur noch bis kommenden Freitag,

Firma zum Thema

Beitragsvorschläge für das „eGovernment Kompendium 2009 – Referenzhandbuch für den Öffentlichen Sektor“, das am 15. Dezember 2008 erscheinen wird, können nur noch bis kommenden Freitag, 29. August, eingereicht werden. Bereits in der kommenden Woche wird der eGovernment-Computing-Redaktionsbeirat entscheiden, welche Beiträge erscheinen werden. Das „Buch des Jahres“ für den Public Sector gibt den IT-Entscheidern der Öffentlichen Hand einen umfassenden Überblick über aktuelle Technologien und praxiserprobte Lösungen, behandelt detailliert die Chancen und Potenziale von eGovernment – heute und morgen – und zeigt die wichtigsten Entwicklungen auf. Das Ressort „Trends und Perspektiven“ wird sich mit Standards und bedeutenden Projekten auseinandersetzen. „Best Practice“ befasst sich mit vorbildlichen Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung.„Technologien“ behandelt eGovernment und technische Voraussetzungen – von der elektronischen Signatur bis zu Netzwerk, Storage und Hardware. Wenn Sie mit einem redaktionellen Beitrag in diesem hochwertigen Referenzhandbuch vertreten sein wollen, bewerben Sie sich mit unserem Fragebogen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016414)