Suchen

News AKDB und Microsoft bauen Zusammenarbeit aus

| Redakteur: Gerald Viola

Die AKDB (Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern) und Microsoft haben ihre Kooperation im Datenbanksektor bekannt gegeben. Die AKDB entwickelt, pflegt und vermarktet IT-Lösungen

Firma zum Thema

Die AKDB (Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern) und Microsoft haben ihre Kooperation im Datenbanksektor bekannt gegeben. Die AKDB entwickelt, pflegt und vermarktet IT-Lösungen für nahezu alle Fachbereiche der Städte, Kreise, Gemeinden und auch Bezirke. Das Softwarehaus erweitert somit sein bestehendes Angebot um SQL-Serverlösungen von Microsoft. Mit dem SQL-Server können Öffentliche Verwaltungen ihre zahlreichen Daten speichern, verwalten, auswerten und gezielt abrufen.Durch den neuen Rahmenvertrag wollen die beiden Unternehmen ihre bestehende Partnerschaft weiter ausbauen. Ein spezielles Lizenzabkommen für Softwarepartner ermöglicht der AKDB, ihren Kunden Microsoft-Serverlösungen zu sehr attraktiven Konditionen anzubieten.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016817)