Melderegisterauskunft AKDB gewinnt mit Niedersachsen weiteren Partner für sein Länder-Portal

Redakteur: Manfred Klein

Die AKDB und die niedersächsische GovConnect GmbH, eGovernment-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hannover, haben den Verbund für Meldeportale erweitert. Mit Niedersachsen hat

Anbieter zum Thema

Die AKDB und die niedersächsische GovConnect GmbH, eGovernment-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hannover, haben den Verbund für Meldeportale erweitert. Mit Niedersachsen hat sich nach Bayern, Baden-Württemberg und Hessen ein viertes Flächenbundesland für diese Lösung entschieden.
Seit dem 1. Oktober 2008 befindet sich das Niedersachsenportal im Pilotbetrieb, ab Januar 2009 soll es in den Produktionsbetrieb überführt werden. Über das Portal sollen sowohl lokale Vor-Ort-Anfragen als auch länderübergreifende Anfragen nach Bayern möglich sein. Ebenso soll über das Bayern-ZEMA-Portal auf niedersächsische Gemeinden zugegriffen werden können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2017236)