IDC-Untersuchung „IT Security in Deutschland 2011“ Abwehr neuer Angriffsszenarien steht für Firmen im Mittelpunkt

Redakteur: Katrin Hofmann

Die Marktforscher von IDC haben den Status quo, die Herausforderungen und Pläne deutscher Betriebe bezüglich der Sicherheit ihrer IT-Systeme untersucht. Einen Einblick in die Studie „IT Security in Deutschland 2011“ erhalten Sie hier.

Anbieter zum Thema

Einen qualifizierten externen Dienstleister zu finden, bezeichnen nur wenige Firmen als besonders große Herausforderung.
Einen qualifizierten externen Dienstleister zu finden, bezeichnen nur wenige Firmen als besonders große Herausforderung.

42 Prozent der Unternehmen betrachten die Abwehr neuer Angriffsszenarien als wichtigste Herausforderung. Zu weiteren Top-Herausforderungen deutscher Firmen zählen Cloud Security (42 Prozent) und die Sicherheit mobiler Endgeräte (39 Prozent). Neue Angriffsmethoden müssen als solche zunächst einmal erkannt werden. Dann gilt es, so rasch wie möglich geeignete Abwehrmaßnahmen zu implementieren und gegebenenfalls Wiederherstellungsmaßnahmen umzusetzen.

Im Rahmen der Studie „IT Security in Deutschland 2011“ hat das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC im Juni 2011 eine Befragung unter 202 deutschen Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern durchgeführt. Ziel war es, die aktuelle Situation sowie die Pläne der Unternehmen rund um die Gewährleistung der IT-Sicherheit zu untersuchen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:28681490)