News Abu Dhabi: eGovernment-Portal der nächsten Generation

Redakteur: Gerald Viola

Abu Dhabi, das größte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate, realisiert eine umfassende eGovernment-Plattform. Zwei Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland unterstützen das ambitionierte

Anbieter zum Thema

Abu Dhabi, das größte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate, realisiert eine umfassende eGovernment-Plattform. Zwei Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland unterstützen das ambitionierte Projekt: Der Berliner eGovernment-Spezialist init AG für digitale Kommunikation und der international tätige Softwareanbieter BEA Systems haben gemeinsam die Ausschreibung für die anspruchsvolle Informations- und Dienstleistungsplattform gewonnen.Ziel des neuen eGovernment-Portals ist es, allen Bürgern, Einwohnern und Unternehmen sowie der Verwaltung selbst ab Anfang 2008 integrierte Dienstleistungsangebote rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen. Die technische Basis des neuen Angebotes bilden die Produkte BEA WebLogic Server und WebLogic Mobility Server, AquaLogic Service Bus und die Portallösung WebLogic Portal. Konzeption und technische Umsetzung übernimmt die init AG.Die Internetplattform wird von Abu Dhabi Systems and Information Committee (ADSIC) koordiniert. Sie ist Bestandteil der eGovernment Initiative von His Highness General Sheikh Mohammed bin Zayed Al Nahyan, Crown Prince of Abu Dhabi.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016674)