News Aargau will Plattform für eGovernment aufbauen

Redakteur: Gerald Viola

Die Basler Zeitung meldet, der Aargauer Regierungsrat wolle bis 2012 eine Web-Plattform für eGovernment aufbauen. Die Bürger des Kantons sollen über die Plattform auf elektronische

Anbieter zum Thema

Die Basler Zeitung meldet, der Aargauer Regierungsrat wolle bis 2012 eine Web-Plattform für eGovernment aufbauen. Die Bürger des Kantons sollen über die Plattform auf elektronische Formulare zugreifen können und Verwaltungsabläufe so vereinfacht werden.Für die Projektarbeiten von 2008 bis 2012 rechnet der Kanton mit einem Aufwand von 1,43 Millionen Franken pro Jahr, teilte der Regierungsrat mit. Die Website Aargaus solle so neben Informationen vermehrt elektronische Dienstleistungen der Verwaltung anbieten. Der geplante Ausbau des Portals ist Teil der eGovernment-Strategie Aargaus.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016803)