IT-Investitionsprogramm des Bundes

500 Millionen für die Informationstechnik

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Die Zielsetzung

Das IT-Investitionsprogramm verfolgt die Zielsetzung Arbeitsplätze zu sichern und Wachstumskräfte zu stärken. Dies soll mit zusätzlichen IT-Projekten erreicht werden:

  • Schnell umsetzbare Maßnahmen zur Unterstützung der deutschen IT-Wirtschaft

Zur Abschwächung der Folgen der Konjunkturkrise sollen schnelle und gezielte Investitionen in die deutsche IT-Wirtschaft inklusive des Dienstleistungssektors beitragen. Die Maßnahmen sollen daher bereits 2009 begonnen werden, um so möglichst viele Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten und zu schaffen.

  • Förderung von innovativen Projekten und Maßnahmen

Bei aller Konsolidierungsnotwendigkeit und sinnvoller Beschleunigung bereits vorgesehener und geplanter Maßnahmen, soll das Land „besser aus der Krise herauskommen“`. Daher soll in innovative und zukunftsträchtige Ideen investiert werden. Dabei ist beabsichtigt, auch IT-Einzelmaßnahmen zu fördern, bei denen Deutschland führend in der Welt werden kann.

  • Öffentliche Wirksamkeit der Maßnahmen

Wichtiger Erfolgsfaktor für die Wirksamkeit der Maßnahmen für Beschäftigung und Stabilität und damit auch des IT-Investitionsprogramms ist die öffentliche Kommunizierbarkeit, dass der Bund gezielt in moderne Infrastruktur und gezielt in Aufträge für deutsche Unternehmen investiert.

  • Konsolidierung und Weiterentwicklung der IT des Bundes

Die IT ist ein wesentlicher Treiber und Faktor für die erfolgreiche Umsetzung politischer Vorhaben. Sie dient der Erreichung strategischer Regierungsziele. Die Chance, die dafür notwendigen Maßnahmen schneller umzusetzen, soll die IT-Organisation des Bundes maßgeblich stärken. Dazu hält es der Bund für erforderlich, den spezifischen Anforderungen der Ressorts gerecht zu werden und ihnen den notwendigen Handlungsspielraum zu schaffen sowie die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus soll ein Teil der bereitgestellten Mittel noch nicht sofort verplant werden, um die Möglichkeit der Nachsteuerung zu erhalten und auf Unwägbarkeiten vorbereitet zu sein.

Nächste Seite: Erhöhung der Zukunftsfähigkeit

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2020828)