Suchen

News 27 Millionen Deutsche nutzen Internet für Behördenkontakte

| Redakteur: Gerald Viola

27 Millionen Menschen in Deutschland haben im ersten Quartal 2007 das Internet für private Behördengänge und Kontakte mit Öffentlichen Einrichtungen genutzt. Das Statistische Bundesamt

Firma zum Thema

27 Millionen Menschen in Deutschland haben im ersten Quartal 2007 das Internet für private Behördengänge und Kontakte mit Öffentlichen Einrichtungen genutzt. Das Statistische Bundesamt (Destatis): „Damit nutzten 43 Prozent der Bevölkerung im Alter von 16 bis 74 Jahren eGovernment-Angebote.“Im europäischen Vergleich hat sich eGovernment bislang in Dänemark am stärksten durchgesetzt, wie Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat) zeigen. Im ersten Quartal 2007 gaben in Dänemark 58 Prozent der 16- bis 74-Jährigen an, online den Kontakt zu Behörden zu suchen. Es folgten die Niederlande (55 Prozent) und Schweden (53 Prozent).Im EU-Durchschnitt ersparten sich 30 Prozent mithilfe von eGovernment den Weg zum Amt. Dabei kommunizierten in der EU die Männer (33 Prozent) häufiger als die Frauen (28 Prozent) online mit den Behörden.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016768)