Vorschriften und Normen

Wann Verschlüsselung anzuwenden ist

Bereitgestellt von: Utimaco safeware AG / Dave Shackleford

Datentypen, für die Vorschriften gelten, und Best Practices zur Implementierung von Verschlüsselungstechnologien

Weltweit sind eine große Anzahl von Vorschriften zum Schutz von privaten und sensiblen Daten in Kraft. Einige dienen hauptsächlich dem Schutz von speziellen Industriedaten, während andere mehr die ordnungsgemäße Offenlegung von Datenverlusten und allgemeine Bedinungen des Datenschutzes betreffen.

Bei den meisten der heute geltenden Normen und Vorschriften zur Einhaltung von gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen geht es primär um den Schutz von privaten Daten im Ruhezustand, während Transaktionen und während der Übertragung über Netzwerkverbindungen. Bei manchen Vorschriften werden konkrete Empfehlungen gegeben oder der Einsatz bestimmter Technologien zur Einhaltung der geltenden Bestimmungen gefordert. Bei allen gilt jedoch, dass Verschlüsselung genutzt werden kann, um die Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Wenn Sie definieren, welche Daten geschützt werden müssen, herausfinden, welche Daten sich im Ruhezustand befinden bzw. übertragen werden, und die entsprechenden Verschlüsselungstechnologien implementieren, können Sie die allgemeine Sicherheitslage Ihres Unternehmens deutlich verbessern und gleichzeitig alle Datenschutzvorschriften einhalten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Utimaco safeware AG / Dave Shackleford

Anbieter des Whitepaper

Utimaco Safeware AG

Hohemarkstr. 22
61440 Oberursel (Taunus)
Deutschland