Schlüsseltechnologie Virtualisierung

Virtuelle Umgebung hilft, Ressourcen besser auszuschöpfen

Bereitgestellt von: EqualLogic GmbH / Bernd Morbach

Die Arbeit wird einfacher und flexibler, die Produktivität steigt und die Kosten sinken.

Eine integrierte Virtualisierung in einem iSCSI Storage Array sorgt für mehr Kosteneffizienz, Flexibilität, Einfachheit, Datenschutz sowie Skalierbarkeit und verbessert die modernen IT-Abläufe enorm. In Kombination mit einer Server-Virtualisierung ist eine einheitliche Architektur möglich, die sowohl Unterbrechungen im Betrieb als auch die Kosten senken kann.

Speicher- und Servervirtualisierungen sind eindeutige Trends und gehen mit einer Konsolidierung Hand in Hand. Speicherkonsolidierung bedeutet die Migration der Daten von Direct Attached Storage (DAS) in die Pools von Storage Area Networks (SANs). Die Konsolidierung erfreut sich in letzter Zeit dank neuer Technologien immer größerer Beliebtheit.

Daher werden auch immer mehr Technologiepartnerschaften geschlossen, welche die Konsolidierung von Speicherressourcen, deren Administration sowie die Konsolidierung der Serverlandschaften deutlich verbessern. Durch die gemeinsame Arbeit unterschiedlicher Spezialisten können Kunden ganz neue Wege in einer wesentlich besser integrierten IT-Landschaft gehen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | EqualLogic GmbH / Bernd Morbach

Anbieter des Whitepaper

EqualLogic GmbH

Prinzenallee 7
40549 Düsseldorf
Deutschland