System & Services aktuell

BSI untersucht Betrieb und Sicherheit von „ownCloud“

Zusätzliche Verschlüsselungsoptionen angekündigt

BSI untersucht Betrieb und Sicherheit von „ownCloud“

Die Open-Source-Lösung „ownCloud“ wird immer häufiger in Unternehmen eingesetzt, um sicher und transparent firmenintern und -übergreifend Dokumente zu teilen und zu synchronisieren. Anlass für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), sich ownCloud genauer anzusehen. lesen...

Public WLAN – wichtiger Baustein einer Breitbandstrategie

Mitnutzung öffentlicher Infrastruktur ist ein Erfolgsfaktor

Public WLAN – wichtiger Baustein einer Breitbandstrategie

Public WLAN ist auf dem Vormarsch. Zu diesem Schluss kam ein vom Buglas ausgerichtetes Experten-Panel. Die Fachleute sehen Stadtwerke, kommunale Unternehmen und lokale Anbieter hierbei in einer wichtigen Rolle, denn leistungsfähige Festnetze seien als Basis für öffentliches WLAN durchaus hilfreich. lesen...

Microsoft baut sich ein eigenes Office der Zukunft

Richtfest der Deutschlandzentrale von Microsoft

Microsoft baut sich ein eigenes Office der Zukunft

Feierliches Richtfest für die künftige Unternehmenszentrale von Microsoft in der Münchner Parkstadt Schwabing: Auf sieben Etagen und rund 26.000 Quadratmetern entsteht mitten in München bis zum Sommer 2016 nicht nur die neue Deutschlandzentrale von Microsoft, sondern auch ein Modell des digitalen Arbeitsplatzes der Zukunft. lesen...

System & Services Nachrichten

Specials auf eGovernment Computing

System & Services Fachbeiträge / Interviews

„Wir brauchen dringend einheitliche Regeln“

Interview zur elektronischen Schutzrechtsakte

„Wir brauchen dringend einheitliche Regeln“

Michael Ganzenmüller, Leiter der Hauptabteilung 2 Information des DPMA, und Dr. Hans Dieter Mieskes, Referat 2.3.1 und Projektleiter von „DPMAmarken“, erläutern im Gespräch mit eGovernment Computing, wo die Herausforderungen bei der Einführung der vollelektronischen Schutzrechtsakte im Markenbereich lagen. lesen...

System & Services Best Practice

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen...