System & Services aktuell

Die digitale Transformation vorantreiben

Philipp Müller wird Public-Sector-Chef bei CSC

Die digitale Transformation vorantreiben

CSC hat Dr. Philipp Müller als neuen Public Sector Industry General Manager für Zentral- und Osteuropa ernannt. In seiner neuen Funktion soll Müller das Marktprofil von CSC im öffentlichen Sektor weiter schärfen sowie das Geschäft mit den regionalen und internationalen Kunden ausbauen. lesen...

Behörden sollten genauer hinschauen

Nachholbedarf bei IT-Security

Behörden sollten genauer hinschauen

In einer weltweiten Online-Studie befragte KuppingerCole Experten aus dem Bereich der Informationssicherheit zu ihrer derzeitigen Wahrnehmung von digitalen Risiken und Sicherheit. Erschreckendes Resultat: Die Leiter von mehr als einem Viertel der Behörden interessieren sich nicht für diesen Themenbereich. lesen...

Neue Gesellschaft für öffentliche Auftraggeber geht an den Start

Bechtle setzt Expansion im Public Sector fort

Neue Gesellschaft für öffentliche Auftraggeber geht an den Start

Die Bechtle AG geht heute am 1. September mit einer neu gegründeten Gesellschaft in Belgien an den Start. Die neue Gesellschaft soll sich auf das Handelsgeschäft mit öffentlichen Auftraggebern spezialisieren. Geschäftsführer von Bechtle Public Belgium NV mit Sitz in Neerpelt und Büro in Brüssel ist Gozard Polak. lesen...

System & Services Nachrichten

Bekannte Schwachstelle im Wunschkennzeichen-Dienst genutzt

Angriff auf Kfz-Zulassungsstelle

Bekannte Schwachstelle im Wunschkennzeichen-Dienst genutzt

Offenbar hat ein Fehler im Wunschkennzeichen-Dienst die Attacke im Juni auf eine Behörden-Datenbank ermöglicht. Darauf deutet eine Anfrage im Mainzer Landtag hin. Die CDU fordert eine bessere Ausstattung der Landeszentralstelle Cybercrime in Koblenz. lesen...

Specials auf eGovernment Computing

System & Services Fachbeiträge / Interviews

Das Rechenzentrum in Feuer und Eis

Besuch bei Verne Global

Das Rechenzentrum in Feuer und Eis

Wer über den Co-Locator Verne Global berichtet, spricht über Strompreise, dunkle Tage, helle Nächte, den Patriot Act, Feuer und Eis; denn das Rechen­zentrum befinde­t sich auf Island, inmitten seismischer Aktivitäten. Kunden aus Europa und USA lagern hierhin ihre IT aus, in Tier-III-, -IV- sowie 99,99-Prozent-Verfügbarkeits-Datacenter. Neugierig? lesen...

System & Services Best Practice

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen...