Behörden sollten genauer hinschauen

Nachholbedarf bei IT-Security

Behörden sollten genauer hinschauen

In einer weltweiten Online-Studie befragte KuppingerCole Experten aus dem Bereich der Informationssicherheit zu ihrer derzeitigen Wahrnehmung von digitalen Risiken und Sicherheit. Erschreckendes Resultat: Die Leiter von mehr als einem Viertel der Behörden interessieren sich nicht für diesen Themenbereich. lesen

Tipps für erfolgreiche Online-Behördenangebote

Kommentar zum eGovernment Monitor

Tipps für erfolgreiche Online-Behördenangebote

„Der jüngst veröffentlichte eGovernment Monitor 2015 zeichnet für die eGovernment-Landschaft in Deutschland ein katastrophales Bild“, meint Thilo Schuster, Geschäftsführer der cit GmbH. In seinem Kommentar analysiert er die Hintergründe und gibt Tipps für erfolgreiches eGovernment. lesen

Die langsame Auflösung der Silos

Business Intelligence in der Verwaltung

Die langsame Auflösung der Silos

Big Data ist in der Verwaltung und im Öffentlichen Dienst angekommen. Die großen Datenmengen bringen jedoch bislang kaum positive Impulse, da die umfassende Auswertung der Daten in den Verwaltungen weitgehend auf sich warten lässt. lesen

5G als Teil einer umfassenden Netztransformation

Standardisierung beginnt 2016

5G als Teil einer umfassenden Netztransformation

Weltweit forschen Unternehmen und Institutionen an 5G, dem nächsten Mobilfunkstandard. Die EU-Kommission hat ein Investitionsprogramm von 700 Millionen Euro aufgelegt, das in den nächsten sieben Jahren die 5G-Forschung beschleunigen soll. Schneller und breitbandiger war bisher die Maxime. Gilt das auch für den neuen Standard? lesen

Datenintegration oder Datenozean?

Big-Data Analytics: Datenintegration versus Data Lakes

Datenintegration oder Datenozean?

Bislang werden große Datenmengen in Data Warehouses und Data Marts gespeichert. Doch seit wenigen Jahren befürworten führende Internet-, Analytics- und Datenbankanbieter das Konzept des „Data Lakes“. Was es damit auf sich hat, wird in folgendem Artikel erläutert. lesen

Deutsche Behörden müssen sich besser schützen

Expertenkommentar

Deutsche Behörden müssen sich besser schützen

Den jüngsten Berichten des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) zufolge, gibt es in Deutschland eine hohe Anzahl zielgerichteter Cyberangriffe. Die Zahlen zeigen einen deutlichen Anstieg von Cyberangriffen auf Ziele aus Regierungs- und Industriekreisen. Das BfV berichtet von täglich 3.000 Cyberangriffen auf die Bundesregierung. lesen