Best Practices für die Migration

So klappt der Umstieg von Notes auf Exchange & SharePoint

Bereitgestellt von: SonicWall / Quest Software

Hier lesen Sie, was bei der Migration von Lotus Notes auf Microsoft Exchange und Sharepoint beachtet werden muss.

Viele Unternehmen migrieren von IBM Lotus Notes zu Microsoft Exchange und SharePoint, weil Microsoft-Lösungen einen größeren Funktionsumfang bieten, die Partnerschaft mit Microsoft einen strategischen Vorteil verspricht und viele IT-Mitarbeiter bereits auf Microsoft-Technologien geschult sind.

Allerdings sind Migrationen langwierige, komplexe und teure Projekte, die sorgfältig geplant und ausgeführt werden müssen. Lösungen von Quest Software helfen dabei, eine Migration effizient, fristgerecht und fehlerfrei durchzuführen. Nach dem Abschluss einer Migration ergänzen die umfassenden Wartungslösungen von Quest die nativen Microsoft-Lösungen und stellen so eine hohe Performance und Zuverlässigkeit der neuen Plattform sicher.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.12.08 | SonicWall / Quest Software

Anbieter des Whitepaper

SonicWall

Quest Software GmbH Im Mediapark 4 E
50670 Köln
Deutschland