StorTrends Whitepaper

Replikation für Disaster Recovery und Hochverfügbarkeit

Bereitgestellt von: AMI - American Megatrends International GmbH / Ajit Narayanan

Der Wert der Daten übersteigt den Wert der Systeme auf denen Sie gespeichert, erzeugt und bearbeitet werden.

Daher ist ihr Verlust schmerzvoller als der rein materielle Schaden im Falle einer Katastrophe. Viele Unternehmen sind so eng an ihre Daten gebunden, dass der Verlust das Überleben der Firma in der bestehenden Form unmöglich macht.

Um sich von dieser Katastrophe zu schützen, werden Daten lokal getrennt mehrfach gespeichert. Hierbei wird die Kontinuität der Geschäftsabläufe weiterhin gegeben, selbst wenn ein Standort vollständig ausfällt. Diesen Prozess des Übernehmens des duplizierten Datenbestandes von einem Server zu einem anderen nennt man Replikation oder Remote Mirroring.

Die eingebundenen Server werden hierbei als ‘Primary’ und ‘Secondary’ Server, oder ‘Primary’ und ‘Replica’ Server bezeichnet.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | AMI - American Megatrends International GmbH / Ajit Narayanan

Anbieter des Whitepaper

AMI - American Megatrends International GmbH

Truderinger Str. 283
81825 München
Deutschland