Server-Datenrettung

Recovery in RAID, SAN, NAS und Exchange Servern

Bereitgestellt von: Kroll Ontrack GmbH / Kroll Ontrack

Unterschiedliche Speicher bergen auch unterschiedliche Risiken eines Datenverlustes. Lernen Sie, die Gefahrenquellen zu identifizieren und im Schadensfall richtig zu reagieren.

Das Whitepaper führt zunächst eine Bestandsaufnahme durch, wie es um die Datensicherung in deutschen Unternehmen bestellt ist. Anschließend differenziert es die spezifischen Risiken der Speichermedien und –systeme, die gegenwärtig im Einsatz sind – von magnetischen und optischen Speichern über RAID-Systeme, NAS und SAN. Fallbeispiele veranschaulichen dabei, welche Fehlerquellen große Schäden verursachen können. Ein Kapitel kümmert sich speziell um Mail-Exchange-Server.

Sie lernen, wie eine Remote-Datenrettung (RDR) abläuft und anhand welcher Kriterien Sie im Notfall einen Dienstleister für die Datenrettung auswählen sollten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Kroll Ontrack GmbH / Kroll Ontrack

Anbieter des Whitepaper

Kroll Ontrack GmbH

Hanns-Klemm-Str. 5
71034 Böblingen
Deutschland