Projekte & Initiativen aktuell

IT-Planungsrat fordert mehr Kompetenzen

NEGZ-Studie

IT-Planungsrat fordert mehr Kompetenzen

Eine im Auftrag des Bundesinnenministeriums vom Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) erstellte Studie liefert zahlreiche Argumente für eine strategische und operative Stärkung des IT-Planungsrats. Die Studie „Potenzialanalyse des eGovernment-Gesetzes“ wurde auf der diesjährigen Herbsttagung des NEGZ vorgestellt. lesen...

Siegertypen gesucht – aus Verwaltung, Gesundheits- und Bildungswesen

14. eGovernment-Wettbewerb geht an den Start

Siegertypen gesucht – aus Verwaltung, Gesundheits- und Bildungswesen

Im Rahmen der Cisco Connect fiel der Startschuss zum 14. eGovernment-Wettbewerb. Verwaltungen, Sozialversicherungen, Hochschulen, Forschungsinstitute und Ministerien sowie Institutionen der Gesundheitswirtschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich ab sofort mit ihren Konzepten bewerben. lesen...

Wien sagt Ja zur Informationstechnologie

Kommunen im Cloud-Zeitalter

Wien sagt Ja zur Informationstechnologie

Digitale Agenden sind angesagt in den Metropolen der Welt. In der Hansestadt Bremen arbeitet man ebenso an solchen Strategien wie in New York, San Franzisco, oder Singapur. Doch der Wiener Ansatz geht weit über bisherige Vorhaben hinaus. eGovernment Computing stellt den strategischen Gesamtansatz vor. lesen...

Projekte & Initiativen Nachrichten

Hintersberger präsentiert Digitalisierungsprojekt Montgelas 3.0

eGovernment Summit 2014

Hintersberger präsentiert Digitalisierungsprojekt Montgelas 3.0

„Wir wollen den digitalen Verwaltungskreislauf schließen. Wer einen digitalen Antrag absendet, soll auch eine digitale Antwort erhalten“, kündigte der bayerische Finanzstaatssekretär Johannes Hintersberger, auf dem 7. eGovernment-Summit auf dem Bonner Petersberg an. lesen...

Specials auf eGovernment Computing

Projekte & Initiativen Fachbeiträge / Interviews

Thüringen zu zaghaft bei Digitalisierung?

Rot-Rot-Grüner Koalitionsvertrag

Thüringen zu zaghaft bei Digitalisierung?

20.11.14 - Im heute vorgestellten Koalitionsvertrag für das Land Thüringen wird beim Thema Digitalisierung besonders auf die Risiken eingegangen. Das gilt zum Beispiel für das Internet der Dinge und die Nutzung von Big-Data-Algorithmen. Ob der Vertrag hinter den Erwartungen zurückbleibt, analysiert Franz-Reinhard Habbel. lesen...

Projekte & Initiativen Praxis

eMail-Sicherheit als Fundament für sichere elektronische Geschäftsabläufe

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen verschlüsselt und signiert eMails

eMail-Sicherheit als Fundament für sichere elektronische Geschäftsabläufe

SenWTF, die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, ist als Landesministerium unter anderem für die Förderung der Berliner Wirtschaft zuständig. Elektronische Post ist hier fest in die Arbeitsabläufe integriert und gehört zu den zentralen Kommunikationsmitteln. Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität der eMails sind dabei unabdingbare Kriterien. Diese Maßgaben setzt die SenWTF mit der Produktfamilie „Z1 SecureMail“ von Zertificon in die Tat um. lesen...