Projekte & Initiativen aktuell

Weiterhin deutlicher Nachholbedarf bei eGovernment

Jahrebericht des Normenkontrollrats

Weiterhin deutlicher Nachholbedarf bei eGovernment

Der Normenkontrollrat stellt der Bundesregierung für das Jahr 2014 ein gutes Zeugnis aus. Vor allem die neue „One in, one out-Regel“ findet ungeteilte Zustimmung. Dennoch ist der Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft gestiegen und eGovernment sowie die Zusammenarbeit mit den Kommunen verbesswerungsfähig. lesen...

Bürgerschaft verabschiedet Informationsfreiheitsgesetz

Transparente Verwaltung in Bremen

Bürgerschaft verabschiedet Informationsfreiheitsgesetz

Die Bremische Bürgerschaft hat das Bremer Informationsfreiheitsgesetz novelliert. Dabei hat sie den in Deutschland höchsten Standard für Informationsfreiheit festgeschrieben. Das Bremer Gesetz geht damit auch deutlich über das bisher viel beachtete Hamburger Transparenzgesetz hinaus. lesen...

Ein sicheres Fundament

Öffentliche Vergabe-Plattform für die Bauwirtschaft

Ein sicheres Fundament

Großprojekte wie die Hamburger Elbphilharmonie oder die Fehmarnbelt-Querung zeigen, wie wichtig maximale Transparenz ist, damit ein Bauvorhaben „in time and budget“ fertiggestellt werden kann. Von branchenspezifischen Vergabe-Plattformen können Unternehmen aus der Baubranche ebenso profitieren wie öffentliche Auftraggeber. lesen...

Projekte & Initiativen Nachrichten

Wirtschaftspolitik als Antwort auf die Fragen der Digitalisierung

Digitalisierung in Bayern

Wirtschaftspolitik als Antwort auf die Fragen der Digitalisierung

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat dieser Tage im Ministerrat ihre zentralen wirt-schaftspolitischen Schwerpunktsetzungen vorgestellt. Die Wirtschaftsministerin sieht es als Selbstverständnis und gute Tradition bayerischer Politik, frühzeitig und konsequent auf Innovationsfähigkeit und Zukunftsausrichtung zu setzen. lesen...

Specials auf eGovernment Computing

Projekte & Initiativen Fachbeiträge / Interviews

Projekte & Initiativen Praxis

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen...