Specials auf eGovernment Computing

System & Services Nachrichten

Bechtle gewinnt Ausschreibung von Dataport

eGovernment-Hardware für 68 Millionen Euro

Bechtle gewinnt Ausschreibung von Dataport

Dataport hat der Bechtle AG zum dritten Mal den Zuschlag für die „Lieferung der Hardware zur IT-Arbeits­platzausstattung und Dienst­leistungen“ erteilt. Über den Vertrag will Dataport in den nächsten vier Jahren Hardware und begleitende Dienstleistungen für die eigene Organisation, die Bundes­länder Bremen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sowie den kommunalen IT-Verbund Schleswig-Holstein beschaffen. lesen

System & Services aktuell

Optimierte Verwaltungsprozesse durch integrierte Dokumentenerstellung

SmartDocuments Kundenreferenz: Landkreis Oldenburg

Optimierte Verwaltungsprozesse durch integrierte Dokumentenerstellung

Zentrale Vorlagenverwaltung und automatisierte Dokumentenerstellung senken die Bearbeitungszeit und reduzieren das Fehlerrisiko. SmartDocuments übernimmt alle relevanten Daten aus der Fachapplikation LÄMMkom von LÄMMERZAHL. lesen

Ankommen leicht gemacht

Webportal mit und für Migranten

Ankommen leicht gemacht

Wer neu nach Deutschland kommt, findet unter handbookgermany.de erste Orientierungshilfe in vier Sprachen. Die Inhalte des Informationsportals stammen vom Journalistennetzwerk „Neue deutsche Medienmacher“. Impulsgeber und technische Partner sind T-Systems und Adobe Systems. lesen

Fünf Fakten über Blockchain

Healthcare und eGovernment

Fünf Fakten über Blockchain

Ob Finanzen, Gesundheitsbereich oder Staatswesen: Blockchains sind attraktiv für die Verarbeitung sensibler Daten. lesen

System & Services Fachbeiträge / Interviews

System & Services Best Practice

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen