fachanwendungen aktuell

Optimierte Verwaltungsprozesse durch integrierte Dokumentenerstellung

SmartDocuments Kundenreferenz: Landkreis Oldenburg

Optimierte Verwaltungsprozesse durch integrierte Dokumentenerstellung

Zentrale Vorlagenverwaltung und automatisierte Dokumentenerstellung senken die Bearbeitungszeit und reduzieren das Fehlerrisiko. SmartDocuments übernimmt alle relevanten Daten aus der Fachapplikation LÄMMkom von LÄMMERZAHL. lesen

Personalmanagement im Zeitalter der Digitalisierung

Change Management

Personalmanagement im Zeitalter der Digitalisierung

Personalabteilungen sehen sich steigenden Anforderungen gegenüber – und wandeln sich vom Verwalter zum Gestalter. lesen

„Konzern Kommune“

Kommunaler Gesamtabschluss

„Konzern Kommune“

Harald Frühwacht von IDL erläutert, inwieweit der kommunale Gesamtabschluss ein geeignetes Instrument für die Gesamtsteuerung der kommunalen Einheiten ist. lesen

Fachanwendungen Nachrichten

Landratsamt Augsburg sorgt für mehr Bürgernähe

IT-Lifecycle-Management

Landratsamt Augsburg sorgt für mehr Bürgernähe

Das Landratsamt Augsburg beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter, die sich von A bis Z um alle Belange der Bürger des Landkreises Augsburg kümmern. Mit der Investition in ein Service-Management-Tool wurde die IT-Abteilung spürbar entlastet. Gleichzeitig unterstützt das Tool die Mitarbeiter im Bürgerservice durch die strukturierte Beantwortung und Weitergabe von Anfragen. lesen

Specials auf eGovernment Computing

Fachanwendungen Fachbeiträge / Interviews

Serviceorientierung im Mittelpunkt

Kleine CeBIT-Nachlese

Serviceorientierung im Mittelpunkt

Sicher kann unsere kleine CeBIT-Nachlese keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben, dafür ist schon alleine der Public Sector Parc zu groß. Einige interessante eGovernment-Entwicklungen ­haben wir aber doch für Sie entdeckt und zusammengestellt. lesen

Fachanwendungen Best Practice

Moderne Verknüpfung von Mainframe mit offener Serverwelt

Oberösterreich regelt Scheduling auf dezentralen Systemen

Moderne Verknüpfung von Mainframe mit offener Serverwelt

Die Abteilung Informationstechnologie des Landes Oberösterreich ist – als traditioneller Host-Anwender – vor einiger Zeit dazu übergegangen, dezentrale Anwendungen vom Mainframe aus zu steuern. In den Rechenzentren großer Behörden kommen schon seit längerem immer mehr Fachanwendungen zum Einsatz, die auf Windows, Linux oder Unix laufen. lesen