Specials auf eGovernment Computing

Commerce & Procurement Nachrichten

Land und Kommunen vereinbaren gemeinsame Weiterentwicklung

Servicekonto.NRW

Land und Kommunen vereinbaren gemeinsame Weiterentwicklung

Das Land Nordrhein-Westfalen und der Dachverband kommunaler IT-Dienstleister (KDN) haben zu Beginn der CeBIT das Servicekonto.NRW vorgestellt. Nun legen beide noch eins drauf, indem sie auf dem Kommunaltag eine Absichtserklärung unterzeichnen, die unter anderem eine gemeinsame Weiterentwicklung sicherstellen soll. lesen

Commerce & Procurement aktuell

Sicherheit im Hochtaunuskreis

Kontrolle der eMail-Links und -Anhänge

Sicherheit im Hochtaunuskreis

Angesichts der vertraulichen und persönlichen Daten und Informationen, die tagtäglich in der Kreisverwaltung verarbeitet und bearbeitet werden, genießt das Thema Sicherheit und Datenschutz im Hochtaunuskreis einen hohen Stellenwert. lesen

Der Staat als modernes Unternehmen

Big Data in Behörden und Kliniken

Der Staat als modernes Unternehmen

Im Gespräch erklärt Susanne Diehm, Leiterin Public Services & Healthcare und Mitglied der Geschäftsleitung bei SAP, weshalb deutsche Verwaltungen und Krankenhäuser ihr Silo-Denken hinter sich lassen sollten. lesen

Der Weg zur intelligenten eAkte

Statement

Der Weg zur intelligenten eAkte

2020 ist es soweit. Bis dahin müssen alle Bundesbehörden auf ­eAkten umgestellt haben. Das wurde im eGovernment-Gesetz verbindlich festgelegt. lesen

Commerce & Produrement Fachbeiträge / Interviews

Alles eine Frage der Vorbereitung

Neue EU-Regulierungen und -Richtlinien zur Cyber-Sicherheit

Alles eine Frage der Vorbereitung

Die vom Europäischen Parlament verabschiedete „Network and Information Security“-Direktive (NIS) zwingt alle Akteure – auch die Öffentliche Verwaltung – in Sachen Cyber-Sicherheit zum Handeln. Wie geht es nun weiter? lesen

Commerce & Procurement Best Pracice

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen