Specials auf eGovernment Computing

Commerce & Procurement Nachrichten

Anspruch und Wirklichkeit liegen meist weit auseinander

Business Analytics in deutschen Verwaltungen

Anspruch und Wirklichkeit liegen meist weit auseinander

Von Sozialbetrug bis Personalplanung, von Verkehrsplanung bis Umweltschutz – wenn die deutsche Verwaltung doch nur wüsste, was sie weiß, die Einsparungen wären beträchtlich. Mit dem Einsatz von BI ließen sich viele Wissens­lücken schließen. Doch noch zögern viele Verwaltungen, so eine Studie von Sopra Steria Consulting. lesen

Commerce & Procurement aktuell

Müssen Rechenzentren auswandern?

Datacenter-Standorte

Müssen Rechenzentren auswandern?

Wenn Sie freie Wahl hätten, wo würde Ihr Rechenzentrum stehen? Im Luxusstandort Deutschland? Der „Data Centre Risk Index 2016“ von Cushman und Wakefield jedenfalls empfiehlt Island, Norwegen und Schweden sowie Quebec (Kanada)– also Regionen, in denen es kühl ist. Doch auch die Zuverlässigkeit der Stromversorgung, die Nachhaltigkeit der Energiegewinnung, die politische und geologische Stabilität, die Versorgung mit Datenleitungen sprächen für diese Regionen. lesen

Qualitätsmanagement an sächsischen Schulen

Bessere Bildung

Qualitätsmanagement an sächsischen Schulen

Die Bildungsqualität erhöhen: Für dieses Ziel hat der Freistaat Sachsen ein von der EU gefördertes Projekt zur Einführung von Qualitätsmanagement an über 200 Schulen durchgeführt. Es wird deutlich, dass nicht nur finanzielle und personelle Kapazitäten ausschlaggebend für den Erfolg sind, sondern eine einheitliche, langfristige Strategie von Nöten ist. lesen

Entlastung in großem Maße

Kommentar zum E-Rechnungs-Gesetz

Entlastung in großem Maße

Vor drei Wochen wurde das E-Rechnungs-Gesetz vom Bundeskabinett verabschiedet. Über das Gesetz und die Vorteile elektronischer Rechnungen für die Öffentliche Verwaltung hat sich Markus Pichler von ABBYY Gedanken gemacht. lesen

Commerce & Produrement Fachbeiträge / Interviews

Commerce & Procurement Best Pracice

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

German Cloud registriert eine erhöhte Beteiligungs-Nachfrage

Ausländische Unternehmen bevorzugen deutsche Cloud-Provider

Dem Urteil eines amerikanischen Bundesgerichts zufolge sind US-Internetunternehmen selbst dann zur Datenherausgabe verpflichtet, wenn sich die Server des speichernden Unternehmens nicht in den Vereinigten Staaten befinden. Diese Tatsache zerstört das Vertrauen europäischer Cloud-Anwender zutiefst. lesen