Themen-Newsletter Themen-Update Kommune abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
De Maizière: „Signal für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln“

Aktionsplan Open Government Partnership

De Maizière: „Signal für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln“

Die Bundesregierung hat den von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière vorgelegten ersten nationalen Aktionsplan (NAP) im Rahmen der Teilnahme Deutschlands an der Open Government Partnership (OGP) beschlossen. lesen

21 brandneue Gadgets

Von Einhorn-Powerbanks bis 007-Kulis

21 brandneue Gadgets

Die Erfinder von Gadgets scheinen unermüdlich zu sein. Für beinahe jede Lebenssituation findet sich eine passende Spielerei. Wir haben die neuesten Gadgets für Sie zusammengesucht. lesen

Freistaat digitalisiert Fischereirechte

eGovernment in Bayern

Freistaat digitalisiert Fischereirechte

Bayern ist nach eigenen Angaben das bisher einzige Bundesland, das die Fischereirechte digital erfasst und verwaltet. Staatssekretär Füracker verspricht sich davon einen Schutz der Fischereirechte und eine deutliche Vereinfachung der Verwaltungsarbeit. lesen

Erster branchenspezifischer Sicherheitsstandard für einen KRITIS-Sektor

KRITIS: B3S Wasser/Abwasser

Erster branchenspezifischer Sicherheitsstandard für einen KRITIS-Sektor

Mit dem branchenspezifischen Sicherheitsstandard (B3S) Wasser/Abwasser hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Eignung des ersten Sicherheitsstandards für einen KRITIS-Sektor festgestellt. lesen

Test von Gesichtserkennungstechnik beginnt

Bahnhof Berlin Südkreuz

Test von Gesichtserkennungstechnik beginnt

Im Rahmen des gemeinsamen Pilotprojekts „Sicherheitsbahnhof Berlin Südkreuz“ von Bundesministerium des Innern (BMI), Bundespolizei, Bundeskriminalamt und Deutscher Bahn AG testet die Bundespolizei ab heute für einen Zeitraum von sechs Monaten Systeme zur automatisierten Gesichtserkennung. lesen

Connected Car: 5G im Auto

Fahrzeugvernetzung

Connected Car: 5G im Auto

Spätestens mit der breiten Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G wird die Vernetzung von Kraftfahrzeugen ein neues Level erreichen. Und dabei ist autonomes Fahren nur ein Bereich von vielen, der durch 5G entscheidend an Fahrt gewinnen wird. lesen

Hessen und Bayern arbeiten beim eGovernment zusammen

„Novum in der deutschen Verwaltung“

Hessen und Bayern arbeiten beim eGovernment zusammen

Der Freistaat Bayern und das Land Hessen werden beim eGovernment verstärkt zusammenarbeiten. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben Bayerns Finanzstaatssekretär Albert Füracker und der hessische Minister des Innern und für Sport, Peter Beuth, unterzeichnet. lesen

Wie vernetzt arbeitet die Verwaltung?

Social Collaboration

Wie vernetzt arbeitet die Verwaltung?

Social-Collaboration-Bestrebungen stehen in vielen Verwaltungen noch in den Startlöchern. Um sie erfolgreich umzusetzen, bedarf es einer offenen Kommunikationskultur und dezidierter Sicherheitskonzepte. lesen

Umfassende IT-Plattform als ein Schritt in die digitale Stadt

Digitalisierung im kommunalen Bürger-Service

Umfassende IT-Plattform als ein Schritt in die digitale Stadt

Um Bürger, Unternehmen, Organisationen und Behörden über einen lokal angepassten digitalen Marktplatz zu vernetzen, will das Softwareunternehmen BCT Deutschland nun eine Plattform-Lösung zum digitalen Austausch anbieten. In Deutschland wird die Stadt Moers der Pilotkunde. lesen

Schweden veröffentlicht versehentlich Einwohnerdaten

Schlampiger Cloud-Einsatz

Schweden veröffentlicht versehentlich Einwohnerdaten

Schweden untersucht ein massives Datenleck. Durch Schlampereien beim Cloud-Einsatz wurden die Informationen fast aller Bürger sowie von Polizei und Militär im Klartext veröffentlicht. Dazu gehören auch sensible Informationen wie Fotos oder Adressen. lesen