FILE AREA NETWORK

Optimierung von Dateispeichern in Windows-Umgebungen

Bereitgestellt von: Brocade Communications GmbH / Brocade Communication Systems

Dieses Whitepaper beschreibt, wie Sie die wachsenden Anforderungen im Speichermanagement bewältigen können.

 In Unternehmen aller Branchen steigt der Bedarf an zunehmend größeren Dateispeichern explosionsartig an. Die ständige Zunahme von Anwendungsdaten und durch Nutzer erstellte Dokumente – wie Präsentationen, Arbeitsblätter, Grafiken oder Bilddaten – lässt die erforderliche Größe der Speichersysteme im Netzwerk immer weiter wachsen.

Die Folge ist, dass die Speicherkonfigurationen unter Windows ständig umfangreicher und komplexer werden. Die zunehmende Größe und wachsende Komplexität der Speichersysteme stellen sowohl die Administratoren wie auch die Nutzer vor neue Herausforderungen. Und sie sind der unmittelbare Grund für die steigenden Kosten des Speichermanagements sowie für eine suboptimale Speichernutzung und Datenverfügbarkeit.

Die Speicheranforderungen wachsen schneller als die Fähigkeit der meisten Unternehmen, ihre Speichersysteme effizient zu verwalten. Angesichts wachsender Anforderungen gilt es im Bereich des Speichermanagements vier grundlegende Problemstellungen zu lösen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Whitepaper.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Brocade Communications GmbH / Brocade Communication Systems

Anbieter des Whitepaper

Brocade Communications GmbH

Parkring 17
85748 Garching b. München
Deutschland