VMware Virtual Infrastructure (VI)

Open-E Data Storage Server (DSS)

Bereitgestellt von: OPEN-E GmbH / open-e

Virtualisierung ist in aller Munde. Verschiedene Analysten haben den IT-Trend zu einem der wichtigsten Themen erklärt.

Mittlerweile ist der Markt sehr stark gewachsen. Deshalb ist es wichtig, den Überblick trotz weiterer Anbieter zu bewahren. In diesem Whitepaper erfahren Sie Wissenswertes über die Server-Konsolidierung durch Virtualisierung. Dabei werden vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten aufgezeigt. Es wird leicht nachvollziehbar, warum die Server-Konsolidierung durch Virtualisierung einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat.

Übersicht und Einführung:

1.1 Realisierbarkeit

Alle drei Anschlussmethoden (FCP, iSCSI und NFS) zwischen VMware ESX3 und Open-E DSS sind implementierbar. VMs können die relevanten Dateien (Konfiguration, vDISKs) auf allen bereitgestellten Datastores nutzen. Die Verwendung aller storagespezifischenVMware-Funktionen (VMware VMotion, VMware DRS, VMware HA, VMware Storage VMotion) ist möglich.

1.2 Performance

Die erreichbare Performance hängt im Wesentlichen vom verwendeten Storage Server (RAID-Controller-Eigenschaften, Disk-Eigenschaften) ab. Erst in zweiter Linie spielt die verwendete Anschlussmethode eine Rolle. Wenn Skalierbarkeit (große VM-Anzahl, paralleler Hochlast-Betrieb) im Vordergrund steht, kann sich eine anderePriorisierung ergeben.

 

Der ESX3-Host ist entweder direct-attached (VI-Client, ssh-Client, VI3-API-Tools) oder VC-Server-attached (VI-Client) managebar. Der Storage-Server ist über eine
gegebenenfalls vorhandene Server-Management-Schnittstelle (BMC-Redirection) und per Webinterface steuerbar. Zusätzlich bietet Open-E DSS noch den Konsolzugriff über ssh an. Ein Management von Storage-Funktionen wie z.B. Snapshots ist über Telnet, ssh oder andere Schnittstellen derzeit nicht möglich.

1.4 Support

Der Anschluss von ESX3-Hosts an den Open-E DSS wird derzeit in der Community Certified HCL aufgeführt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | OPEN-E GmbH / open-e

Anbieter des Whitepaper

Open-E GmbH

Lindberghstraße 5
82178 Puchheim
Deutschland