Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Mit Riesenschritten Richtung eAkte

Mit Riesenschritten Richtung eAkte

23.08.17 - Die PDV-Systeme GmbH hat den Auftrag erhalten, in den nächsten vier Jahren circa 2.500 Verwaltungsarbeitsplätze in den Bezirken Oberbayern, Niederbayern, Oberfranken, Unterfranken, Oberpfalz und Schwaben mit dem Dokumentenmanagementsystem VIS-Suite auszustatten.

lesen
Landesregierung entlässt Staatssekretär Rüter

Landesregierung entlässt Staatssekretär Rüter

22.08.17 - Die Vergabe-Affäre in Niedersachsen zieht weitere Kreise. Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung die Entlassung von Staatssekretär Michael Rüter aus dem Beamtenverhältnis beschlossen. Schon vor drei Monaten hatte die Affäre die Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens den Job gekostet.

lesen
Kommunen setzen auf Governikus

Kommunen setzen auf Governikus

21.08.17 - Die Governikus-Anwendung des IT-Planungsrates ist einen großen Schritt auf dem Weg zur Flächendeckung weitergekommen. Jetzt hat haben sich auch die Vertreter der Kommunen dafür entschieden.

lesen
De Maizière: „Signal für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln“

De Maizière: „Signal für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln“

17.08.17 - Die Bundesregierung hat den von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière vorgelegten ersten nationalen Aktionsplan (NAP) im Rahmen der Teilnahme Deutschlands an der Open Government Partnership (OGP) beschlossen.

lesen
Bechtle gewinnt Ausschreibung von Dataport

Bechtle gewinnt Ausschreibung von Dataport

26.06.17 - Dataport hat der Bechtle AG zum dritten Mal den Zuschlag für die „Lieferung der Hardware zur IT-Arbeits­platzausstattung und Dienst­leistungen“ erteilt. Über den Vertrag will Dataport in den nächsten vier Jahren Hardware und begleitende Dienstleistungen für die eigene Organisation, die Bundes­länder Bremen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sowie den kommunalen IT-Verbund Schleswig-Holstein beschaffen.

lesen
DStGB fordert nationale Smart-City-Strategie

DStGB fordert nationale Smart-City-Strategie

23.06.17 - Damit Kommunen und kommunale Unternehmen auch in der Zeiten der Digitalisierung den Bürgern verlässliche und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten können, fordert der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte-und Gemeindebunds (DStGB), Dr. Gerd Landsberg, eine KfW-Richtlinie zur finanziellen Unterstützung der Kommunen.

lesen

Kommentare