Langzeitspeicherung im Verwaltungseinsatz mit Governikus

LZA 2.0 –heute und morgen

01.12.2012 |

TR-03125, TR-VELS, TR-ESOR … es hat einige Zeit in Anspruch genommen, bis die Technische Richtlinie des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für die Beweiswerterhaltende Langzeitspeicherung von Dokumenten und Daten in der aktuellen Fassung vorlag.

Was genau aber bedeutet diese Technische Richtlinie, wer sollte sich mit dem Thema der Beweiswerterhaltung befassen und warum reicht ein DMS-System oft nicht aus?
Auf diese Fragen liefert der Live-Webcast mit Marc Horstmann von bos (bremen online services GmbH & Co. KG) Antworten. Marc Horstmann ist Head of Secure Middleware Development bei bos und darüber hinaus als Productmanager für Governikus LZA verantwortlich. Die bos-Lösung Governikus LZA wurde gemäß ArchiSig und ArchiSafe konzeptioniert und entspricht der Technischen Richtlinie des BSI.

Im diesem Video erfahren Sie, welche Erfahrungen aus den bislang realisierten Implementierungen von Governikus LZA resultieren und in welchem Kontext die Beweiswerterhaltung im geplanten eGovernment-Gesetz eine Rolle spielt.

 

 Referent:
Marc Horstmann
Head of Secure Middleware Development und Productmanager bei bos (bremen online services GmbH & Co. KG)