Fallstudie Siemens Automation and Drives

Konsolidierung senkt Infrastruktur-Kosten um bis zu 25 %

Bereitgestellt von: Cisco Systems GmbH GB Division Networking / Cisco Systems GmbH Division Networking

Siemens A&D zentralisiert in einem beispielgebenden Konsolidierungsprojekt die Ressourcen für alle wichtigen IT-Dienste.

Basis ist eine individuell zugeschnittene Kommunikationsplattform aus dem Cisco Test-Labor CPOC (Customer Proof-of-Concept Lab). Die Lösung sorgt für verbesserten Ausfallschutz und höhere Performance. Sie ermöglicht eine transparentere Verrechnung interner Dienstleistungen und senkt zugleich die Gesamtkosten der Infrastruktur. Auf drei Jahre gerechnet, beträgt der Return on Investment gut 20 Millionen Euro.

Die Ressourcen für alle wichtigen IT-Dienste konzentrieren sich in einem logischen Hochsicherheitsrechenzentrum, das sich physisch auf zwei Standorte verteilt. Ein optisches Highspeed-Netzwerk mit integrierten Sicherheitsfeatures verbindet beide Hälften des Rechenzentrums.

Dieses Whitepaper bietet Ihnen weitere Einblicke in das Projekt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Cisco Systems GmbH GB Division Networking / Cisco Systems GmbH Division Networking

Anbieter des Whitepaper

Cisco Systems GmbH GB Division Networking

Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Deutschland