Die Herausforderung für mittelständische Unternehmen

Kompromisslose Sicherheit bei begrenzten IT-Ressourcen

Bereitgestellt von: Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Mittelständische Unternehmen sehen sich den gleichen Bedrohungen ausgesetzt wie die größten Konzerne – aber sie haben weniger IT-Ressourcen, um sich vor den ausgefeilten Angriffen zu schützen.

KMUs und große Konzerne müssen sich gegen dieselben Arten von Malware wehren: Trojaner und Botnetze, oft mit Phishing-Websites verlinkte Spam-Nachrichten, Spyware, Datenverlust, Datendiebstahl und Bedrohungen, die ihre Websites lahmlegen können.

Ein typisches mittelständisches Unternehmen mit 50 - 1.000 Mitarbeitern verfügt durchschnittlich über 1,8 IT-Fachkräfte für die Verwaltung der täglichen Aufgaben der Infrastruktur, des Rechenzentrums und der Sicherheit. IT-Fachkräfte in solchen Unternehmen müssen viele Rollen übernehmen: Hacker-Jäger, Spam-Krieger, Netzwerkverteidiger, Budgetverwalter, Problemlöser und IT-Ansprechpartner.

Dieses Whitepaper zeigt, mit welchen Sicherheitstools von McAfee auch mittelständische Unternehmen trotz begrenzter Ressourcen den nötigen Schutz vor Malware erlangen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 15.09.08 | Intel Deutschland GmbH / McAfee GmbH

Anbieter des Whitepaper

Intel Deutschland GmbH

Ohmstr. 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland