Fallstudie Lufthansa Systems

IP Contact Center ermöglicht besseren Kundenservice

Bereitgestellt von: Cisco Systems GmbH GB Division Networking / Cisco Systems GmbH Division Networking

Eine neue Call-Center-Plattform integriert alle Medien bei Lufthansa Systems. Lernen Sie die Vorteile des IPCC kennen.

Lufthansa Systems ist einer der weltweit führenden IT-Dienstleister für die Airline-Branche. Als System-Integrator bietet die Lufthansa-Tochter das gesamte Spektrum an IT-Leistungen. Basierend auf einer IP-Infrastruktur baut das Unternehmen seinen Kundenservice aus: mit einer technisch hoch integrierten Konvergenzlösung, dem IP Contact Center.

In die bestehende IT-Infrastruktur fügt es sich harmonisch ein. Alle Kommunikationswege wurden damit zusammengeführt, sodass die Mitarbeiter wesentlich effizienter arbeiten können. Das System „kennt“ darüber hinaus deren Qualifikation und leitet Anfragen intelligent an sie weiter.

Details können Sie diesem Whitepaper entnehmen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Cisco Systems GmbH GB Division Networking / Cisco Systems GmbH Division Networking

Anbieter des Whitepaper

Cisco Systems GmbH GB Division Networking

Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Deutschland