SharePoint 2016 – lieber frühzeitig planen

Bessere Integration von Intranet und Collaboration

SharePoint 2016 – lieber frühzeitig planen

05.12.16 - Öffentliche Verwaltungen haben Vorbehalte, Intranet und Projekte über die Cloud zu organisieren. Microsoft lässt allerdings SharePoint-Verbesserungen dort zuerst einfließen, und auch SharePoint 2016 rückt näher an die Cloud. Die Anwendung wird spätestens zum Jahresende komplett einsatzfähig sein. Es gibt gute Gründe, warum IT-Abteilungen in den Ämtern die Migration vorbereiten sollten. lesen

Modernes digitales Klinikmarketing

Checkliste für Krankenhäuser

Modernes digitales Klinikmarketing

01.12.16 - Es ist unbestreitbar: Kliniken stehen heute im Wettbewerb. Für Krankenhäuser wird darum ein professionelles Marketing immer wichtiger. Der Patient von heute will als Kunde betrachtet werden, den es zu gewinnen gilt. Eine Checkliste von Dr. Michael Bark. lesen

So sichern Sie Ihr Krankenhaus-Netzwerk

Drei Säulen zum Schutz

So sichern Sie Ihr Krankenhaus-Netzwerk

30.11.16 - Auch Krankenhäuser werden immer häufiger von Hackern ins ­Visier genommen. Um ihre IT-Netzwerke umfassend zu schützen, sollten sie einen mehrschichtigen Sicherheitsansatz verfolgen, wie ihn das „Defence in Depth“-Prinzip verlangt. lesen

Transparente Finanz­politik für alle

Vorreiter im Sinne der internationalen Open-Data-Initiative

Transparente Finanz­politik für alle

29.11.16 - Im Internetportal ISA (Informationssystem Sachsen-Anhalt) gibt das Finanzministerium Sachsen-Anhalt mit detaillierten, aktuellen Kennzahlen Einblick in die Landesfinanzen. Die Informationsplattform macht die sachsen-anhaltische Finanzpolitik für die Bürger transparent und unterstützt zugleich die Haushaltsplanung sowie die wirtschaftliche Steuerung der Landesverwaltung. lesen

Posteingang ganzheitlich­ digitalisiert

Großformatige und gebundene Dokumente integriert

Posteingang ganzheitlich­ digitalisiert

29.11.16 - Zeutschel präsentiert zusammen mit Janich und Klass eine Digitalisierungslösung für stark heterogenes Beleggut. So können in ­einem Arbeitsgang sowohl Einzelseiten in der Stapelverarbeitung als auch großformatige und gebundene Dokumente – wie technische Zeichnungen oder geöste Verträge – digital erfasst werden. lesen

Fortschritt bedeutet Engagement

Lexmark im Zeichen der Nachhaltigkeit

Fortschritt bedeutet Engagement

29.11.16 - Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist in der heutigen Zeit in aller Munde. Jedes Unternehmen legt seine eigenen Schwerpunkte in Sachen Nachhaltigkeit und leitet daraus entsprechende Maßnahmen ab. lesen

Regierungseinrichtungen: Bedrohung durch das Netzwerk

Netzwerkmanagement

Regierungseinrichtungen: Bedrohung durch das Netzwerk

29.11.16 - Für Regierungseinrichten gibt es ganz unterschiedliche Bedrohungen. In den letzten Jahren war es jedoch die IT-Abteilung, die die meisten Sicherheitsbedrohungen abgewehrt hat. lesen

So gelingt Kommunen die Umstellung auf eInvoicing

eRechnung

So gelingt Kommunen die Umstellung auf eInvoicing

28.11.16 - Elektronische Rechnungen sind für die Öffentliche Verwaltung ab 2018 Pflicht. Damit die Umstellung auf den elektronischen Rechnungsempfang gelingt, müssen Kommunen technische und rechtliche Anforderungen beachten. lesen

Digitale Chancen für das Land Berlin

Erwartungshaltung

Digitale Chancen für das Land Berlin

25.11.16 - Die Digitalisierung hat seit Jahren deutlichen Einfluss auf die Verwaltung. Die zentrale Herausforderung besteht darin, den rasanten Entwicklungen und Erwartungen auch gerecht zu werden – gerade in Berlin mit seinen bekannten Problemen. lesen

eGovernment ohne Scheuklappen

Niedersachsens CIO zur neuen IT-Strategie

eGovernment ohne Scheuklappen

23.11.16 - Niedersachsen hat eine neue IT-Strategie verabschiedet. Das Doku­ment mit dem Titel „Digitale Verwaltung 2025“ legt die Richt­linien für die Ausrichtung der Digitalisierung in der Landesverwaltung fest. lesen