Digitalisierung ist ein politisches Thema geworden

„Software, Daten und Menschen“

Digitalisierung ist ein politisches Thema geworden

12.07.17 - MACH-Vorstand Rolf Sahre äußert sich im Interview zur Digitalisierung sowohl im Public Sector als auch in den aktuellen Wahlprogrammen – und zur Frage, ob Deutschland ein Digitalministerium braucht. lesen

So gelingt digitale Souveränität

Accenture-Studie

So gelingt digitale Souveränität

12.07.17 - Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat Accenture den Grad digitaler Souveränität in Deutschland untersucht. Unsere Autoren zeichnen die wichtigsten Ergebnisse der Studie nach. lesen

Was kann die Blockchain?

Bundesverband wünscht staatliche Anerkennung

Was kann die Blockchain?

11.07.17 - Ursprünglich ausschließlich als Basis von Bitcoin und andere Kryptowährungen wahrgenommen, stellt sich die Blockchain mittlerweile als universelle Technologie für verschiedenste Anwendungen in digitaler und realer Welt heraus. lesen

Bindeglied kommunaler Fachverfahren

Prozessmanagement

Bindeglied kommunaler Fachverfahren

10.07.17 - Die Digitalisierung stellt Kommunal- und Landesbehörden vor große Herausforderungen. Wenn es um die Entwicklung eigener Fachverfahren geht, sollte die IT-Abteilung einer kommunalen Verwaltung dabei die Methoden moderner Softwareentwicklung anwenden – sofern sie dies nicht ohnehin schon tun. Hier geht man heute ­bevorzugt „iterativ“ vor: Fachliche Ziele und Erwartungen werden dabei permanent an die IT rückgekoppelt. lesen

Veränderungsmanagement als Geheimzutat

Erfolgreiche IT-Projekte

Veränderungsmanagement als Geheimzutat

06.07.17 - Die Frage, wie man ein IT-Projekt zum Erfolg führt, hat im Laufe der Jahrzehnte unterschiedlichste Antworten hervorgebracht. Es ist ein mannigfaltiger Kanon von Vorgehensmodellen, Best Practices und dedizierten Projektmanagementstandards entstanden. Trotz dieser vielgestaltigen methodischen Entwicklung denken viele Projektmanager, dass heute mehr Projekte scheitern als noch vor einigen Jahren. Warum? lesen

Gehackte Wahlen

Wahl-Hacks und Bundestagswahl 2017

Gehackte Wahlen

05.07.17 - Die Digitalisierung eröffnet neue Wege für Politikmanipulation, wie die Cyber-Angriffe vor den Präsidentschaftswahlen in den USA und Frankreich zeigten. lesen

Open Source heißt Zukunft

Kommunen als Vorreiter

Open Source heißt Zukunft

05.07.17 - Auch für die Öffentliche Verwaltung sind Offenheit und Flexibilität hochattraktiv. Quelloffene Software wird zur Alternative. lesen

Hacker in der Honigfalle

IT-Sicherheit in Verwaltungen

Hacker in der Honigfalle

03.07.17 - Cyberattacken in Echtzeit erkennen, unmittelbar reagieren und ­wertvolle Informationen erlangen: Honeypots locken Hacker mit ­virtuellen Ködern in die Falle. Die sächsische Landesverwaltung hat eine solche Lösung bereits im Einsatz. lesen

Daten sind die neue Währung des Internets

Kommentar

Daten sind die neue Währung des Internets

29.06.17 - Immer mehr Anbieter digitaler Anwendungen, allen voran Messenger Dienste, legen ein erhöhtes Augenmerk auf die Verschlüsselung ihrer Nachrichten, der Anonymisierung der erhobenen Nutzerdaten und Sicherheit der Konten. Während Branche-Riesen wie Whatsapp erst nach und nach eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung implementiert haben, warben kleinere Start-ups wie Telegram oder Signal schon früher mit Sicherheits-Features um die Gunst der Nutzer. lesen

„Die hässliche Schwester der Digitalisierung“

Cybersicherheitsgipfel Hessen

„Die hässliche Schwester der Digitalisierung“

26.06.17 - Die Experten auf dem Cybersicherheits-Gipfel Hessen waren sich einig: Ohne IT-Sicherheit gibt es keine Digitalisierung. lesen