Alles eine Frage der Vorbereitung

Neue EU-Regulierungen und -Richtlinien zur Cyber-Sicherheit

Alles eine Frage der Vorbereitung

20.02.17 - Die vom Europäischen Parlament verabschiedete „Network and Information Security“-Direktive (NIS) zwingt alle Akteure – auch die Öffentliche Verwaltung – in Sachen Cyber-Sicherheit zum Handeln. Wie geht es nun weiter? lesen

eHealth und Tele-Monitoring

Gesundheitswesen 4.0

eHealth und Tele-Monitoring

16.02.17 - Big Data, Cloud-Computing und das Internet der Dinge (IoT) können im Gesundheitswesen und Pflegebereich dazu beitragen, das Serviceangebot zu verbessern und Kosten zu sparen. Die Grundlage bilden eHealth-Plattformen wie Ticuro Reply. Sie erfassen und analysieren Gesundheitsinformationen von Patienten und stellen sie Ärzten, Krankenversicherungen und Therapeuten zur Verfügung. lesen

Beschaffungswesen mit dem PEPPOL-Standard

eProcurement

Beschaffungswesen mit dem PEPPOL-Standard

14.02.17 - Die EU-Vergaberichtlinie verlangt von den Mitgliedsstaaten, dass Vergabestellen und öffentliche Auftraggeber bis 2018 elektronische Rechnungen empfangen und verarbeiten können. Ist PEPPOL hier ein Konkurrent der eRechnung? lesen

Open Source bei der Bundespolizei

Data Warehouse und Datenanalysen

Open Source bei der Bundespolizei

14.02.17 - Die Bundespolizei hat die Open-Source-Plattform Pentaho zur Abbildung der polizeilichen Eingangsstatistik und Einsatzplanung eingeführt. Mit der BI-Software erstellt die Bundespolizei Auswertungen im Rahmen ihrer Meldepflichten, zum Beispiel gegenüber dem Bundesinnenministerium des Inneren. lesen

Das eGovernment der Zukunft

Graphtechnologie

Das eGovernment der Zukunft

14.02.17 - Auch öffentliche Behörden müssen sich in Zeiten von Internet und Big Data mit Themen wie schnell wachsenden Datenmengen und komplexen Strukturen auseinandersetzen. Nach dem Vorbild vieler Unternehmen entscheiden sich deshalb immer mehr staatliche Einrichtungen für die Nutzung von Graphdatenbanken. Diese können die Behörden in unterschiedlichsten Bereichen unterstützen – in der Verwaltung, beim Aufdecken von Steuerhinterziehung bis hin zum Schutz der inneren Sicherheit. lesen

AOK Niedersachsen optimiert Korrespondenz

Effizienter Postausgang

AOK Niedersachsen optimiert Korrespondenz

13.02.17 - Auch bei einer modernen Krankenkasse wie der AOK Niedersachsen werden 85 Prozent der Korrespondenz nach wie vor auf Papier gedruckt. Der manuelle Prozess des Briefversands ist zeitraubend, ineffizient und kostspielig. Die Krankenkasse entschied sich daher, ihre Postausgangsprozesse zu automatisieren. lesen

Trends im Healthcare-Bereich

Rückblick Schliersee-Konferenz

Trends im Healthcare-Bereich

13.02.17 - Die 10. Schliersee-Konferenz stand ganz im Zeichen des fortschreitenden digitalen Wandels im Gesundheitswesen. lesen

Durchblick verschaffen

eHealth-Portal für Radiologen

Durchblick verschaffen

08.02.17 - Jedes Jahr werden weltweit mehr als vier Milliarden medizinische Befunde und Diagnosen erstellt – hauptsächlich in Form von Freitextdiktaten. Die Online-Plattform „Smart Reporting“ will die ­Befunderstellung digitalisieren und solche medizinischen Daten nutzbar machen. lesen

Biografisches IT-Gedächtnis für Menschen mit Demenz

Lebensdokumentation

Biografisches IT-Gedächtnis für Menschen mit Demenz

08.02.17 - Die Zahl der Menschen mit Demenz steigt stetig an. Ein IT-Projekt will Patienten, Angehörigen und Pflegenden unter die Arme greifen. lesen

IoT im Gotthard-Basistunnel

„Internet of Things“ sichert Passagiere und Fahrzeuge

IoT im Gotthard-Basistunnel

06.02.17 - Der Gotthard-Basistunnel stellt nicht nur ein beeindruckendes Zeugnis höchster Ingenieurskunst dar. In einer der anspruchsvollsten Betriebsumgebungen der Welt wird modernste IoT-Technologie eingesetzt, um rund um die Uhr die Sicherheit der Passagiere und Fahrzeuge sicherzustellen. lesen