Polizei-Brandenburg-App nun auch für Android-Nutzer

Dienststellen-Finder, Warnmeldungen

Polizei-Brandenburg-App nun auch für Android-Nutzer

24.10.14 - Im Google Playstore steht ab sofort die App „Polizei Brandenburg“ kostenlos zum Download bereit. User des Android-Betriebssystems können darüber Dienststellen finden, Verkehrswarndienste in Anspruch nehmen sowie aktuelle Polizeimeldungen und Fahndungen verfolgen. lesen...

Öffentliche Verwaltung soll Open-Source-Software bevorzugen

Forderung der OSB Alliance

Öffentliche Verwaltung soll Open-Source-Software bevorzugen

23.10.14 - Andere europäische Länder geben bereits Open-Source-Software bei der Auftragsvergabe den Vorzug. Das will die Open Source Business Alliance auch für Deutschland erreichen und fordert im Rahmen des Offenen IT-Gipfels, der am 12. Oktober in Hamburg statt fand, eine entsprechende Empfehlung von der Bundesregierung. lesen...

Behörden müssen Strategie für Cyber-Sicherheit entwickeln

Punktuelle Lösungen ade

Behörden müssen Strategie für Cyber-Sicherheit entwickeln

23.10.14 - Nicht nur in Unternehmen, auch in Behörden entwickelt sich die IT rasant. Durch die Cloud und mobile Geräte wächst nicht nur die IT-Umgebung, sondern auch die Risiken durch Cyber-Angriffe, Datenklau und Datenverlust. Einzelne Security-Lösungen reichen nicht mehr aus. Eine komplette Strategie ist gefragt. lesen...

Gesundheits-Checkup mit dem Handy

Gesundheitsmonitor „AMI B.O.L.T“

Gesundheits-Checkup mit dem Handy

23.10.14 - Auf der Medica 2014 stellt die Medizinsparte von AMI (American Megatrends Inc.) die neueste Errungenschaft „AMI B.O.L.T. erstmals der Öffentlichkeit vor. Das Gerät ist in der Lage, ohne zeitraubende Arztbesuche Blutdruck, Puls, Blutsauerstoffwert und Körpertemperatur zu messen. lesen...

Stadt Ulm testet digitale Projektakte

Projekt-Informationen auf neuestem Stand

Stadt Ulm testet digitale Projektakte

23.10.14 - Wenn alle an einem Projekt beteiligten Mitarbeiter jederzeit am Bildschirm Zugriff auf alle relevanten Dokumente haben und keine schweren Aktenordner mehr mitgeschleppt werden müssen, dann ist das ziemlich praktisch. Die Lösung wurde gemeinsam mit der Stadt Ulm entwickelt, die nun auch Pilotanwender ist. lesen...

eHealth soll Gesundheitsbranche auf Expansionskurs bringen

Der Nationale IT-Gipfel und eHealth

eHealth soll Gesundheitsbranche auf Expansionskurs bringen

23.10.14 - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat auf dem 8. Nationalen IT-Gipfel die Bedeutung der Informationstechnologie für das Gesundheitswesen betont. Telemedizin und Telematik seien für die medizinische Versorgung einer weiter alternden Gesellschaft ebenso entscheidend wie für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen. lesen...

Die ganze Welt der Health-IT und Vernetzung

Medica 2014

Die ganze Welt der Health-IT und Vernetzung

22.10.14 - Die IT ist ein wichtiger Erfolgsfaktor – auch im Gesundheitsbereich – und zwar in vielerlei Hinsicht, egal ob hinsichtlich der Kliniksteuerung, Verbesserung der Versorgungsprozesse, Optimierung der Verfügbarkeit und der Sicherheit von Daten oder auch in Hinsicht auf die Vernetzung mit vor- und nachgelagerten Akteuren im ambulanten Bereich. lesen...

Sigmar Gabriel investiert fast halbe Milliarde in die Digitale Wirtschaft

Der IT-Gipfel zieht weiter nach Berlin

Sigmar Gabriel investiert fast halbe Milliarde in die Digitale Wirtschaft

22.10.14 - Der 8. Nationale IT-Gipfel stand ganz im Zeichen einer Sportmetapher: Die erste Halbzeit im Spiel um eine international konkurrenzfähige IT-Wirtschaft habe man „krachend verloren“, so Telekom-Chef Tim Höttges in einer Diskussionsrunde. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nun die zweite Spielhälfte gewinnen und kündigte ein großangelegtes Förderprogramm an. lesen...

Bechtle auf dem Weg zur Nummer eins

Geschäftsprozess des Kunden im Vordergrund

Bechtle auf dem Weg zur Nummer eins

22.10.14 - Mit Zuverlässigkeit, Bodenhaftung und Beharrlichkeit hat sich Bechtle zum größten Systemhaus Deutschlands gemausert. Dafür muss man unter anderem Trends rechtzeitig antizipieren können. lesen...

Fujitsu und Red Hat kooperieren in Sachen „Software Defined Storage“

Hyperkonvergentes Storage-Device in Planung

Fujitsu und Red Hat kooperieren in Sachen „Software Defined Storage“

22.10.14 - Fujitsu und Red Hat wollen gemeinsam ein hyperskalierbares Software-Defined-Storage-System für Datenzugriffe im Multi-Petabyte-Bereich entwickeln. Das Angebot richtet sich beispielsweise an Forschungsinstitute oder staatliche und öffentliche Einrichtungen mit großen Online-Archiven. lesen...