Nur Gemeinsamkeit führt zum Erfolg

MSD-Gesundheitspreis 2014

Nur Gemeinsamkeit führt zum Erfolg

30.09.14 - Zum dritten Mal hat das Pharmaunternehmen MSD am 17. September 2014 den MSD-Gesundheitspreis verliehen. Sechs Preisträger wurden für wegweisende Versorgungsprojekte geehrt und erhielten ein Preisgeld von insgesamt 110.000 Euro. Die Preisverleihung stand unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. lesen...

Hilfe bei starkem Hörverlust

„Roger Pen“ – eine neuartige Hörtechnologie

Hilfe bei starkem Hörverlust

29.09.14 - Gespräche in lauten Umgebungen sind meist anstrengend: Das weiß jeder aus eigener Erfahrung. Für Hörgeräteträger sind sie eine nahezu unüberwindbare Herausforderung. Eine neuartige Hörtechnologie macht Schluss damit: Sie überbrückt den Lärm und verschafft Menschen mit starkem Hörverlust sogar einen Vorteil gegenüber Normalhörenden. lesen...

Optimale Ressourcennutzung durch Softwaresteuerung

Videokonferenz- und Telepresence-Systeme

Optimale Ressourcennutzung durch Softwaresteuerung

29.09.14 - Videokonferenz und TelePresence sind in vielen Verwaltungen und Organisationen alltäglich. Und im Hardwarebereich sind auch zahlreiche gute Lösungen verfügbar. Beim Thema Buchungs-Tool werden dagegen Lösungen oft in der Planungsphase nicht berücksichtigt und die Auswirkungen für den User und den Betreiber gleichermaßen unterschätzt. lesen...

Neuheiten auf der Medica

Themen & Trends

Neuheiten auf der Medica

26.09.14 - Mit dem neuen „Avalon CL Wehenschreiber“ bietet Philips eine Lösung für die kabellose, fetale Überwachung an. Das bedeutet für werdende Mütter völlige Bewegungsfreiheit. Ob tragbare Elektronik für Monitoring wie in diesem Fall, Bildgebungstechniken oder roboterunterstütztes Operieren: Die Digitalisierung von OPs und Kliniken stehen im Fokus der Medica. lesen...

Zukunftsprogramm „Gesundheit und Pflege – 2020“

Fraunhofer IESE

Zukunftsprogramm „Gesundheit und Pflege – 2020“

24.09.14 - Gesundheitsminister Alexander Schweitzer lud jüngst zu einer Fachtagung ein, die sich Herausforderungen in der medizinischen und pflegerischen Versorgungssituation in Rheinland-Pfalz widmete. Auch das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) gehörte zu den Partnern, die sich im Rahmen der Tagung austauschten. lesen...

Gehirnwellenübertragung via Bluetooth

„BioRadio“ ermöglicht maximale Mobilität

Gehirnwellenübertragung via Bluetooth

24.09.14 - Ob zu Hause, im Labor oder unterwegs – mit dem „BioRadio“-Messgerät lassen sich problemlos alle physiologischen Signale des Menschen wie EKG für die Herzfrequenz, EEG für Gehirnwellen, Atmungseigenschaften, den galvanischen Hautwiderstand und vieles mehr ganz einfach erfassen und drahtlos über Bluetooth übertragen. lesen...

Datenschutzverletzung bei der elektronischen Gesundheitskarte?

Neues Gutachten

Datenschutzverletzung bei der elektronischen Gesundheitskarte?

23.09.14 - Ein neues Gutachten stellt fest: Bei der Ausgabe der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) wurde der Datenschutz verletzt, denn die Identität der Versicherten wurde nicht geprüft. Jeder kann ein falsches Foto einsenden, auch die Unterschrift wird nicht überprüft. Und das hat Konsequenzen hinsichtlich der ärztlichen Schweigepflicht. lesen...

Berater sollen Schwächen von Limux aufdecken

München – einmal Linux und zurück

Berater sollen Schwächen von Limux aufdecken

22.09.14 - Dieser Tage wurde der ehemalige Oberbürgermeister Münchens Christian Ude zum Ehren­bürger ernannt. Mit Limux, der Umstellung der IT auf Linux – ein Projekt, das untrennbar mit dem Namen Udes verbunden ist – gehen seine Nachfolger, der SPD-Oberbürgermeister Dieter Reiter und sein Vize Josef Schmid von der CSU, weniger rücksichtsvoll um. lesen...

Big Data – Nutzen für die Gesundheitsbranche?

Internationaler Pharma-Summit „Rethinking Healthcare“

Big Data – Nutzen für die Gesundheitsbranche?

22.09.14 - Prof. Dr. Christof Meinel vom Hasso-Plattner-Institut sieht in Big Data bereits das Eldorado der Zukunft, vor allem auch für die Pharma- und Gesundheitsbranche. Dem deutschen Branchenverband Bitkom zufolge gibt es inzwischen mehr als 70.000 Apps, die medizinische Daten verarbeiten. lesen...

Sigmar Gabriel will Silicon-Valley-Kapitalismus bändigen

SPD startet #DigitalLEBEN

Sigmar Gabriel will Silicon-Valley-Kapitalismus bändigen

22.09.14 - Auf ihrem Parteikonvent hat sich die SPD mit Fragen des gesellschaftlichen Fortschritt befasst. Parteichef Sigmar Gabriel machte klar, dass die enormen Umwälzungen durch die digitale Entwicklung Veränderungen nach sich zögen, die in ihrer Bedeutung der industriellen Revolution vergleichbar seien. lesen...