Stefan Krebs kommt, Johannes Hintersberger geht

eGovernment-Personalie in Baden-Württemberg und Bayern

Stefan Krebs kommt, Johannes Hintersberger geht

07.07.15 - Während Baden-Württemberg in einem Festakt mit Stefan Krebs seinen ersten Landes-CIO inthronisierte, wechselt in Bayern Staatssekretär Johannes Hintersberger vom Finanz- ins Sozialministerium. Seine Aufgaben im Bereich eGovernment übernimmt nun vermutlich Staatssekretär Albert Füracker. lesen...

Alexander Beyer übernimmt Geschäftsführung der gematik

gematik kürt neuen Vorstand

Alexander Beyer übernimmt Geschäftsführung der gematik

07.07.15 - Nach dem Ausscheiden von Prof. Dr. Arno Elmer als Geschäftsführer der gematik zum 30. Juni 2015 übernimmt Alexander Beyer als Interimsgeschäftsführer diese Aufgabe. Durch die Wahl der Besetzung soll eine kontinuierliche Fortführung der Arbeit der gematik möglich werden. in den vergangenen Jahren war das allerdings nicht immer möglich gewesen. lesen...

Ergebnisse des Forschungsprojekts „New P@ss“ liegen vor

Elektronischer Ausweis

Ergebnisse des Forschungsprojekts „New P@ss“ liegen vor

07.07.15 - Mehr Sicherheit bei internationalen Reisen und elektronischen Behördengängen: In einer dreijährigen Studie befassten sich die Unternehmen Giesecke & Devrient, Infineon und NXP Germany mit dem Ziel, elektronische Reisedokumente und eGovernment-Anwendungen sicherer zu gestalten und international gültige Standards zu schaffen. lesen...

Thorsten Dirks ist neuer Bitkom-Präsident

Jahrestagung in Berlin

Thorsten Dirks ist neuer Bitkom-Präsident

03.07.15 - Der neue Bitkom-Präsident, Thorsten Dirks, zählt die Digitalisierung der Wirtschaft, den Ausbau der Breitbandnetze und den Aufbau intelligenter Infrastrukturen zu den zentralen Herausforderungen der kommenden Jahre. lesen...

Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit

Fallbeispiel Havelhöhe

Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit

02.07.15 - Die Frage, wie Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) im komplexen Pflegealltag gewährleistet werden kann, beschäftigt derzeit viele Pflegeeinrichtungen. Die eingesetzte Patientendokumentationssoftware apenio des Bremer IT-Dienstleisters atacama soll im Rahmen der Arzneimitteltherapiesicherheit unterstützen. lesen...

Sicherheits-Tipps nicht nur für die Gesundheitsbranche

Bewusstsein schärfen

Sicherheits-Tipps nicht nur für die Gesundheitsbranche

02.07.15 - Wenn sich Hacker Zugang zu Krankenakten und medizinischen Daten verschaffen, ist das mindestens genauso dramatisch wie bei Kreditkarten- oder Finanzdaten. Die Angst vor Sicherheitsverletzungen im Gesundheitswesen ist nicht unbegründet. Eine sichere IT wird damit zunehmend zum Wettbewerbsfaktor. lesen...

Big-Data-Analyse ermittelt optimale Chemotherapie

HPI stellt neue Lösung vor

Big-Data-Analyse ermittelt optimale Chemotherapie

02.07.15 - Die für einen Krebspatienten optimale Chemotherapie ermitteln: Was bisher Wochen dauerte, soll nun in Minutenschnelle eine neue Big-Data-Analyse-Lösung ermöglichen, die das Hasso-Plattner-Institut auf einer Wissenschaftler-Tagung zum Thema „Big Data in der Medizin“ präsentierte. lesen...

Pilotbetrieb telemedizinische Betreuung gestartet

CCS Telehealth Ostsachsen

Pilotbetrieb telemedizinische Betreuung gestartet

02.07.15 - Das europäische Modellvorhaben „CCS Telehealth Ostsachsen“ bietet eine große Palette der Möglichkeiten in der vernetzten medizinischen Betreuung. Das Projekt stellt dazu eine offene und universell einsetzbare IT-Plattform für die Gesundheitsbetreuung einer ganzen Region und darüber hinaus bereit. lesen...

BSI untersucht Betrieb und Sicherheit von „ownCloud“

Zusätzliche Verschlüsselungsoptionen angekündigt

BSI untersucht Betrieb und Sicherheit von „ownCloud“

01.07.15 - Die Open-Source-Lösung „ownCloud“ wird immer häufiger in Unternehmen eingesetzt, um sicher und transparent firmenintern und -übergreifend Dokumente zu teilen und zu synchronisieren. Anlass für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), sich ownCloud genauer anzusehen. lesen...

Nordrhein-Westfalen bringt eGovernment-Gesetz auf den Weg

eGovernment-Gesetz mit Online-Konsultation

Nordrhein-Westfalen bringt eGovernment-Gesetz auf den Weg

29.06.15 - Lange hat es gedauert, bis die Landesregierung in Düsseldorf mit ihrem eGovernment-Gesetz auf Kurs lag. Nun soll das eGovernment-Gesetz aber auch gleich eine „neue Ära des digitalen Zeitalters“ einläuten. Damit man hier nicht zu kurz springt, soll die Bevölkerung im Rahmen einer Online-Konsultation den Gesetzentwurf bewerten. lesen...