Erprobungsraum Nordwest gegründet
Was bringt das IT-Sicherheitsgesetz?
eGovernment mit eID und De-Mail: sicherer, einfacher, effizienter
CSU entdeckt den „Digital Citizen“
eHealth soll Gesundheitsbranche auf Expansionskurs bringen
Sigmar Gabriel investiert fast halbe Milliarde in die Digitale Wirtschaft
IT-Planungsrat startet in die Digitale Agenda mit neuem Portfolio
Bundestag: flächendeckende 50-MBit/s-Versorgung bis 2018
Smart Cities fordern Verwaltungen
Diskussion über eGovernment in Deutschland und Österreich
Deutlich mehr Geld für schnelles Internet und den IKT-Standort
Bayerischer IT-Sicherheitspreis würdigt praxisnahe Lösungen in Kommunen
Netzallianz Digitales Deutschland bringt schnelles Internet auf Kurs
HP: Aus eins mach zwei
Kongress zu „Smart Cities“
Vernetzte Sicherheit beim Katastrophenschutz
NKR fordert konsequenten Ausbau von eGovernment
Neues Futter für die eID des Personalausweises
Nur Breitband sichert künftig gleiche Wettbewerbschancen
60 Projekte, die den Umgang mit Behörden erleichtern
Sigmar Gabriel will Silicon-Valley-Kapitalismus bändigen
Berlin wird neuer Standort für ein Cisco IoE Innovation Center
Vom IT-Dienstleister zum Bürger-Service-Provider
Digitale Verwaltung 2020 und Open-Data-Aktionsplan beschlossen
Günther Oettinger wird EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft
Deutschland soll weltweiter Innovationsführer werden
Wie lässt sich die Digitale Agenda in Deutschland umsetzen?
Signal zur Modernisierung auf Grün gesetzt?
De Maizière: „Wir müssen sicherer werden als bisher“
Fahrplan in die Informationsgesellschaft
Smarter Analytics für Verwaltungen und Behörden
De Maizière: „Wir müssen sicherer werden als bisher“
„Wir wollen die Kommunen nicht alleine lassen“
„Es wartet noch eine Menge Arbeit auf uns“
Bund wählt fünf weitere eGovernment-Modellkommunen aus
Neue Visitenkarte für den Landtag von Sachsen-Anhalt
Ist die Digitale Agenda wirklich eine Agenda?
Baden-Württemberg forciert umweltschonenden IT-Einsatz
Trügerische Sicherheit auf vier Rädern
PPP lädt zum Mitmachen beim eGovernment ein
Bitkom unterstützt Digitale Agenda der Bundesregierung
Herausforderung und Chance für die digitale Gesellschaft
Auf geht's mit dem Breitband in Bayern
Öffentliche Daten sollen zu Apps werden
Deutschland erweitert Beteiligung an ECSEL-Initiative der EU
Sachsen-CIO fordert Einbindung von Ländern und Kommunen
100 Milliarden Euro sollen die Halbleiterproduktion in Europa retten
Microsoft will Vertrauen der Behörden gewinnen
Effizienz kommt vor Perfektion
Synergieeffekte schaffen und nutzen
Beste eGovernment-, eHealth- und eEducation-Projekte gekürt
Digitale Agenda steht im Mittelpunkt des ersten Tages
eGovernment nutzt der Verwaltung, nicht der Wirtschaft
Datenschutz made in Europe
„Seit Jahren keine Fortschritte bei eGovernment-Nutzung“
„Der Aufgabendruck in den Verwaltungen wächst weiter“
Zukunftsforen spiegeln den Status quo der Verwaltung
„Anwendungen müssen mobile ready werden“
Mecklenburg-Vorpommern beschließt Informationssicherheitsleitlinie
Landesregierung will sich Geld leihen und macht Dobrindt Druck
Trend bei Innovationen geht zu „mobile Government“
Frankfurt startet ehrgeiziges eGovernment-Projekt
Berliner Polizei twittert Einsätze live
Deutschland zum digitalen Wachstumsland entwickeln
Unterschiedliche Schutzniveaus
Mehr Demokratie 2.0 wagen
Viel ungenutztes Potenzial für eGovernment in Europa
Bayerns Verwaltung auf dem Weg vom Blatt zum Byte
Die Herausforderung heißt Digitale Agenda
Freistaat investiert fast 1,8 Milliarden Euro in den digitalen Aufbruch
Deutsche Behörden beginnen mit Ausgabe von SAC-fähigen Reisepässen
Transparentes eGovernment in der Schweiz
Kabinett verabschiedet neue IT- und eGovernment-Strategie
Eidgenossen verabschieden Open-Government-Strategie
Die Eckpunkte zum neuen Programm der Bundesregierung
Auf dem Weg zur digitalen Bürgergesellschaft
Niedersachsen reorganisiert Vermessungsverwaltung
Ein Netzwerk für die digitale Bürgergesellschaft
„Die Mitarbeiter unterstützen“
eGovernment könnte in Bayern eine Milliarde Euro im Jahr sparen
Funktionen eines eGovernment-Gesetzes im Freistaat
Aktionsplan zu Zukunftsprojekt der Bundesregierung überreicht
Innenminister de Maizière plant Strategie für die digitale Verwaltung
Neue Strategien für eine digitalisierte Welt
Auch in Hessen übernimmt jetzt der Finanzminister den CIO-Job
Die Verwaltung setzt auf De-Mail und die Online-Ausweisfunktion
Rundum-Paket für den Public Sector
Technogroup steigt in Medizin- und Health-Care-Branche ein
Aufruf: Die digitale Agenda braucht Zusammenarbeit
„Im eGovernment zählen letztlich nur erfolgreiche Lösungen“
Umfrage – mit welchem Berater arbeiten Sie zusammen?
Portal soll für IT-Planungsrat zur Erfolgsgeschichte werden
Die Technik ist gut, es fehlt das politische Commitment
Teilnahme-Unterlagen für den eGovernment-Kongress sind online
Skepsis der Kommunen bremst eGovernment
Ausgezeichnete Österreicher
Neu: eGovernment-Wettbewerb prämiert auch eHealth und eEducation
Erfindet sich das Netzwerk für die digitale Gesellschaft neu?
Hamburg und Barcelona arbeiten an urbanen eGovernment-Lösungen
„Bayern soll Leitregion des digitalen Aufbruchs werden“
Bund gewährt Finanzspritze für drei Modellgemeinden
Microsoft entert die Grundschule
Koalitionsvertrag in Hessen: Ernüchterndes eGovernment
Nachfolge für Landes-CIO Horst Westerfeld weiter ungewiss
IT-Gipfel findet früher statt
Großer Wurf oder doch nur uninspiriertes Klein-Klein?
Österreich ehrt eGovernment-Pionier
Medienbruchfreie und papierlose Kfz-Abmeldung
Die Digitalisierung wird ministrabel
IT-Gipfel wird um ein Jahr verschoben
Landesregierung Niedersachsen plant Modernisierung der IKT-Infrastruktur
Deutsche Justiz muss Digitalisierung bis 2022 umsetzen
Verwaltungen wollen Daten effizienter nutzen
Summit diskutiert Umsetzung des eGovernment-Gesetzes
Gefahr: eGovernment-Nutzung in der Bevölkerung geht zurück
Baden-Württemberg richtet eGovernment-Kongress aus
Lena-Sophie Müller übernimmt die Geschäftsführung
IT-Planungsrat setzt Politik mit Studie unter Druck
eGovernment soll Schwerpunkt der Großen Koalition werden
Der eGovernment Summit: ein Labor für das eGovernment von morgen
Personalisierung und Sicherung von Heilberufsausweisen
Mammutprojekt Herkules: SASPF-Leistungskategorie abgeschlossen
Studie fordert mehr Kompetenzen für den IT-Planungsrat
Regierungsbildung bringt Gipfeltermin zu Fall
Aufruf zur Teilnahme am Pilotvorhaben „Modellkommune eGovernment“
Modernisierungsschub für eGovernment
Bund soll sich stärker zu Open Government bekennen
Umsetzung des eGovernment-Gesetzes hat Top-Priorität
Deutsches eGovernment auf dem Weg zur Spitze
Initiative fordert Beitritt Deutschlands zur Open Government Partnership
EU prämiert mit x-trans.eu eGovernment-Projekt aus Bayern
Schutz der Bürgerrechte im eGovernment mit OSCI
IT-Planungsrat fordert mehr föderale Zusammenarbeit bei eGovernment
Zündende eIDEE zum digitalen Handschlag gesucht
Kooperation zwischen Saarland und Rheinland-Pfalz geht in die nächste Runde
eGovernment und Verwaltungsreform nach der Bundestagswahl
Open Government zwingt die Parteien zu Kulturwandel
Österreich arbeitet an neuer eGovernment-Strategie
IT-Gremien suchen Masterplan für eGovernment-Gesetz
IT-Planungsrat zieht Konsequenzen aus Prism, Tempora & Co.
Hartmut Beuß wird neuer Landes-CIO
Runder Tisch strebt technische Souveränität im eGovernment an
Normenkontrollrat und IT-Planungsrat vereinbaren Zusammenarbeit
Schuldenbremse – es steht alles auf dem Prüfstand
Landes-CIO berichtet über die eGovernment-Schwerpunkte Berlins
Mehr Einfluss für den Süden der Republik im IT-Planungsrat?
Stuttgart will den aktiven Bürger
Brüssel fördert grenzübergreifendes eGovernment mit 13,7 Millionen Euro
Ist damit der Weg frei für eine moderne elektronische Verwaltung?
„Parallelentwicklungen können und wollen wir uns nicht leisten“
nPA: Ein Gewinn für Sachsens Verwaltungen und Behörden
Bayern macht einen großen Schritt in Richtung Online-Verwaltung
Prozessoptimierung als Motor der Behördenmodernisierung
LiquidFriesland-Bürger entscheiden sich für 115
Mehr Akzeptanz für eGovernment
Merkel präsentiert Acht-Punkte-Katalog zum Datenschutz
„Elektronisch, einfach, effizient“ lauten die Zielvorgaben
Open Data: die Crux mit den Nutzungsrechten
Wie gehen Öffentliche Verwaltungen mit dem Wissen ihrer Mitarbeiter um?
Bundesinnenministerium verlängert Interessenbekundungsverfahren
„Ein Kongressprogramm auf der Höhe der Zeit“
Jetzt hat Deutschland ein Nationales eGovernment-Kompetenzzentrum
Die moderne Verwaltung braucht eGovernment
eGovernment zwischen Föderalismus und Zentralisierung
Grenzüberschreitendes eGovernment lohnt sich für Verwaltungen
CIO soll IT-Kosten des Landes in den Griff bekommen
Wer übernimmt die Verantwortung für eGovernment?
Zukunftskongress sucht neue Wege der IT-Standardisierung
apps4Austria: Vom Holzwurm Woody bis zur virtuellen Ballonfahrt
Das sind die neun innovativsten Öffentlichen Verwaltungen in Europa
Gesetzesvorlage passiert im zweiten Anlauf Bundesrat
Die Wolke greifbar machen
Online-Banking und Online-Shopping attraktiver als eGovernment!
eGovernment-Initiative belegt: Der nPA entlastet die Verwaltung
Hilfen bei nPA und De-Mail: Behörden drängen auf Fortsetzung
BMI startet Bewerbungsverfahren für die zweite Runde
Saarland bündelt IT-Strukturen in Landesrechenzentrum
Kommunen wollen bei GIS mehr Mitspracherecht
Kommunale Wirtschaftsförderung mit eGovernment und Open Data
Bürokratieabbau mit x-trans.eu: Schwertransporte ohne Papierkram
Die Zukunft von eGoverment in einem föderalistischen Staat
Das Geheimnis einer guten und erfolgreichen Verwaltungs-App
Wirtschaftsstaatssekretärin Behrens: „Bund bremst Breitbandausbau"
IT-Planungsrat verabschiedet eigenen Aktionsplan
Internet-Enquete-Kommission: „Viel erreicht – und doch versagt“
Post ist sicher: „eGovernment-Gesetz nicht mit EU-Recht vereinbar“
De-Mail und eGovG: Post beschwert sich bei EU-Kommission
Bundestag beschließt eGovG – nach dem Gesetz ist vor dem Gesetz
„Sonstige sichere Verfahren“ – das ist die De-Mail-Hintertür im Wortlaut
Innenausschuss stärkt neuen Personalausweis und De-Mail
eGovernment-Gesetz und De-Mail: Deutsche Post wieder im Rennen?
eGovernment wird zum Thema der Bundestagswahl 2013
Deutsche Post steigt zum zweiten Mal bei De-Mail aus
Bundesinnenministerium sieht Kritik aus dem Wege geräumt
Bund und Länder planen besseren Schutz für mobile Government
Orientierung für Verwaltungen
Vom BSI gegründete Expertenrunde Cyber-Sicherheit nimmt Arbeit auf
eGovernment-Großprojekt soll interföderale Zusammenarbeit stärken
eGovernment-Gesetz-Anhörung: Das sind die Hauptstreitpunkte
„Wissenschaftliche Begleitforschung unerlässlich für eGovernment“
eGovernment in Österreich: Tue Gutes und rede drüber!
Leitveranstaltung für eGovernment
Weiter ausgebaut: Immer mehr Datensätze über GovData verfügbar
eGovernment-Gesetz: SPD will „Schweinsgalopp“ verhindern
Vorsichtiges Herantasten an Open Data und die Bürgerbeteiligung
Bürgerbeteiligung beschreitet mit Open Data neue Wege
Kooperatives eGovernment als Erfolgsgarant
Mecklenburg-Vorpommern schaltet eGovernment-Fortschrittsmonitor frei
Glückwunsch! Das sind die besten deutschen Verwaltungs-Apps
Bundesinnenministerium veröffentlicht BfIT-App zur CeBIT 2013
Hilfe für die eID-Funktion in Sicht?
Modernes eGovernment mit De-Mail und eID-Funktion nimmt Fahrt auf
Auf der CeBIT werde­n die Preise verliehen
Wird das eGovernment-Gesetz zum zahnlosen Tiger?
GovData-Portal ist online: Wir sind dann mal frei!
Noch mehr Apps für eGovernment in Österreich
Internet und eGovernment rütteln an der Ressorthoheit
EU-Kommission schreibt eGovernment Award aus
Ja zu Open Data und Open Source, aber eGovernment ist kein Thema
Ministerium will bei Geodaten nicht auf Millionen-Erlöse verzichten
Hamburg geht bei der Einführung der Doppik in die Verlängerung
Spagat zwischen Verwaltungs-Kultur und Community-Erwartungen
„Transparenteste Verwaltung“ macht die Schotten dicht
Nordrhein-Westfalen sucht Open-Government-Strategie
Kölner Open-Data-Strategie: Alle dürfen mitmachen!
Macht sich Bayern bei eGovernment selbst Konkurrenz?
Ein Land zwischen Stillstand und Aufbruch
Deutsches Open-Government-Portal soll noch vor der CeBIT online gehen
eGovernment in Schleswig-Holstein erneut ausgezeichnet
Verbindung von eDemocracy und Kommunalverfassung
Verbindliche eGovernment-Strategie – nach innen und nach außen
eGovernment hebt Effizienzpotenziale in der Bundesverwaltung
Mehr Patientenrechte im digitalen Gesundheitswesen
BVA startet eGovernment-Strategie für die kommenden zehn Jahre
Verwaltungen schöpfen die Potenziale noch nicht aus
Saarland zentralisiert IT-Sicherheit
Mecklenburg-Vorpommern erhofft sich Umsetzung eigener Vorstellungen
Rheinland-Pfalz: Kommunen setzen auf den Online-Personalausweis
Blick in die Zukunft: von Open Government Data bis Liquid Friesland
Bürgerserviceportal der Stadt Ingolstadt holt den ersten Preis
„IT-Sicherheit ist Baustein der Verwaltungsreform“
eGovernment Computing verleiht eGovernment Awards 2012
Der Nationale IT-Gipfel zieht weiter nach Hamburg
BMI und eGovernment Computing starten App-Wettbewerb
Digitalisieren, vernetzen, gründen
Das Rheinland testet die innovative und vernetzte Verwaltung
Künftig müssen Provider Mindestanforderungen erfüllen
Bundesrat verweigert eGovernmen­t-Gesetz seinen Segen
10.000 Euro für die Idee, die eID-Funktion im nPA zu nutzen
Was können Kommunen vom Gipfelprozess erwarten?
Brandenburg und Polen: Preis für gemeinsames Telemedizin-Projekt
IT-Planungsrat erteilt einheitlicher europäischer Signaturlösung Absage
Impulse für ein gemeinsames Vorgehen auf europäischer Ebene
Umsetzung der Vorhaben beginnt
Friedrich fordert effektiven Schutz der Persönlichkeitsrechte
Strukturreformen für eGovernment und Open Data
Kantonsverwaltungen durch fehlende Personalressourcen ausgebremst
Verwaltungsinformatiker fordern mehr Transparenz bei Open Government
Europa setzt bei Cloud Computing auf die Öffentliche Verwaltung
Elektronischer Rechtsverkehr als Ziel
Ende der Papierakte, Start für ePayment und Online-Verwaltung
eGovernment-Gesetz nimmt erste Hürde und soll 2013 in Kraft treten
Bundes-CIO Rogall-Grothe übernimmt Schirmherrschaft
Vermessungsverwaltungen fordern Geld für Open Data
Mit Open Government aus der Kostenfalle
Bundeskabinett verabschiedet am Mittwoch das eGovernment-Gesetz
BearingPoint und Cisco küren die Sieger der eGovernment-Olympiade
Sichere Authentifizierung mit dem nPA
Vom bloßen Mitwirken zum politischen Macher der Bürgergesellschaft
Mit eJustice zu einem besseren eGovernment?
Bürokratieabbau: Die Belgier machen es schon seit 1998
Open Data made in Germany: Alles kann, nichts muss
Öffentliche Finanzen: Bundeshaushalt 2012 transparent im Internet
Strategische Bindung an den Planungsrat garantiert Erfolg
De-Mail und eID-Funktion
Fraunhofer FOKUS soll die Testplattform umsetzen
Neuer Personalausweis: Der Countdown für die beste eIdee läuft
Die eGK ist kein Speichermedium, sondern vor allem Zugangsschlüssel
Es existieren bisher keinerlei Schutzmechanismen
Die Gesundheitskarte ist immer noch auf einem guten Weg
Bleibt das künftige eGovernment-Gesetz in den L­ändern ohne Wirkung?
eGovernment-Wettbewerb: Jetzt läuft die Volksabstimmung
Verwässert die EU den Datenschutz?
Es geht aufwärts mit eGovernment und ePartizipation in Deutschland
eGovernment-Wettbewerb: Hier kommen die Teilnehmer der Endrunde
Baden-Württemberg-CIO Zinnel in Sicherheitsgremium berufen
Die Zukunftsfähigkeit von digitaler Gesellschaft und Verwaltung
Einheitliche Behördennummer 115 startet in München
Vereinte Nationen zeichnen Landesportal aus
Behördendienste bürgernah und aus einer Hand
Bundesagentur für Arbeit schickt die Papierakte in Rente
Masterplan: Kreisreform spart jährlich 90 Millionen Euro
IT-Planungsrat tagt in Brüssel
eGovernment hilft angeschlagenen Volkswirtschaften aus der Krise
Fehlerhafte Karten an 55 Krankenkassen geliefert
Pschierer gibt Startschuss zum eGovernment-Wettbewerb
eGovernment-Gesetz: ein erster Schritt in die richtige Richtung
Rot-grüne Koalition will Potenziale der digitalen Gesellschaft nutzen
De-Mail und Personalausweis: Mehr Anwendungen gesucht
Fraktionen und Volksinitiative verständigen sich auf Kompromiss
Glasnost in deutschen Behörden und Kommunalverwaltungen
Ein Eckpunktepapier soll die Tür zum Open-Government-Portal öffnen
Wettbewerb zu Anwendungsideen für den neuen Personalausweis
„Kommunen gezielt bei eGovernment unterstützen“
Neelie Kroes schlägt gegenseitige Anerkennung nationaler eIDs vor
Neuer Personalausweis: eID-Funktion soll auch im Ausland gelten
Kein eGovernment ohne wirklich verlässliche IT-Sicherheit
ELSTER für die Wirtschaft ab 2014
Neue elektronische Gesundheitskarte in fünf Jahren schon Makulatur
Demokratische Gestaltung der Informationsgesellschaft
eGovernment-Projekt ELSTER schlägt alle Rekorde
Was ist Liquid Democracy? Was ist Liquid Feedback?
Vier Jahre & 15 Millionen: Pilotversuch mit 18 von über 400 Universitäten
eGovernment in Deutschland: 17 Milliarden Euro sind nicht genug
„Elektronische Verwaltungsarbeit“ löst DOMEA in deutschen Behörden ab
Studie: Keine Effizienzsteigerung ohne eGovernment
Der steinige Weg zu einem internationalen Gerichtshof
Verwaltungsreform wird zum Treiber für eGovernment
Kabinett einigt sich auf Eckpunkte zum Breitbandausbau
Neue Wettbewerbskategorien garantieren Zukunftsfähigkeit
Pschierer stellt Studie „Zukunftspfade Digitales Bayern 2020“ vor
eGovernment-Europameister forciert Open Government Data
BMI hilft deutschen Behörden bei nPA und De-Mail
Linux-Migration in München: Der Pinguin wird zum Goldesel
Wenn sich Politik in IT manifestiert ...
Nicht immer ist die Avantgarde dort, wo man sie vermuten würde
Bürgerbeteiligung? Die Basis fehlt!
Mehr Schwung für eGovernment
ELENA ist tot – es lebe oms!
IT-Dienstleister Dataport ist auf dem Weg nach Süden
Wirtschaftsminister Zeil investiert 100 Millionen in Netzausbau
Kfz-Online: Entlastung für Unternehmen und Bürger
Jede zweite deutsche Verwaltung plant De-Mail-Nutzung
NRW: eGovernment-Bündnis überwindet kommunale Grenzen
Daten dürfen den Rechtsraum der EU nicht verlassen
21 Gesetze müssen für eGovernment in der ersten Runde geändert werden
EU unterstützt Cloud-Initiative mit 9,48 Millionen Euro
Mehrheit der Behörden will den neuen Personalausweis einsetzen
Noch zeigt die Verwaltung der Cloud die kalte Schulter
Heiter bis wolkig: Behörden und die Verlockung der Cloud
Innenminister Friedrich zeichnet die Gewinner des Wettbewerbs aus
BMI veröffentlicht neuen Migrationsleitfaden
Bundesinnenministerium startet eine neue eGovernment-Initiative
„Einführung von De-Mail kann beginnen“
„Ein Schaufenster unserer eGovernment-Initiativen“
Alte Vorgaben stehen auf dem Prüfstand
Der neue Personalausweis (nPA) kann’s jetzt auch mit Apple
EU lädt Bürger zur Entwicklung von eGovernment ein
Ein neuer CIO für Niedersachsen
Berlin legt Strategie zur Öffnung seiner Datenbestände vor
Kassenärztliche Vereinigung setzt beim Bürokratieabbau auf Entschlackungskur
Bundes-CIO: De-Mail wird in Hannover der Public-Sector-Parc-Star
Umwelt, Verkehr und Freizeit
Ein Schub für die Arbeit mit kommunalen Geobasisdaten
Enquete-Kommission soll Dauereinrichtung werden
eGovernment macht Beschaffung nachhaltig
Österreich baut Open Data weiter aus – Brüssel ist träge und weit weg
Saarland mausert sich mit eGovernment zum Social‑Media‑Musterland
Einheitliche Behördennummer 115 für 23 Millionen Bürger
Kann neuer Geschäftsführer die Privatisierung verhindern?
Einsatzmöglichkeiten des E‑Postbriefs in Behörden
Bundesinnenminister fürchtet Sicherheitsgefährdung
Frischer Wind für die Gesundheitskarte?
EU-Kommission will mehr Datenschutz für alle Europäer
Bundespresseamt relauncht 26 Webseiten auf einen Schlag
15 Millionen Euro später: Rettung durch Privatisierung?
Verwaltung und Zukunftsorientierung IDC checkt 52 deutsche Städte
Der nPA schützt Identitäten in der digitalen Welt
Nimmt das Projekt Open Government jetzt Fahrt auf?
IT-Investitionsprogramm: Rund 480 Mio. Euro für 800 Unternehmen
Zürich wird das erste Open-Government-Data-Portal starten
Rogall-Grothe wieder Chefin im IT-Planungsrat
Europäischer Entwicklungsfond sponsert Brandenburger eGovernment
eGovernment-Projekte für die Welt von morgen ausgezeichnet
10 Jahre eGovernment: Erfolge, Fehler, Chancen
Von eGovernment zu Open Government
Erst die mediale Berichterstattung macht ein Thema zu einem Thema
Zehn Jahre sind lang …
eGovernment Computing hat die Informationsqualität erhöht
eGovernment Computing: 10 Jahre Marktbeobachtung und Trendanalyse
Open-Data: Pschierer startet eGovernment-Verfahren für die Bauleitplanung im Landkreis Dachau
Engagierter Journalismus für eine nachhaltige Verwaltung
Sachkundiger und kritischer Begleiter der IT-Steuerung des Bundes
10 Jahre eGovernment Computing – 10 Jahre Quantensprünge
Kritischer und fordernder Begleiter
Hebelwirkung für eGovernment!
eGovernment Computing – eine Plattform für interessante Diskussionen und Informationen
Das sichere Gespür für Trends und Innovationen leistet einen wichtigen Beitrag zur eGovernment-Entwicklung
eGovernment-Computing – 10 Jahre später
Eine zuverlässige Informationsquelle für den fachlichen Erfahrungsaustausch
Inspirationsquelle der Verwaltungsmodernisierung
Die Trends und Hypes kritisch und engagiert unter die Lupe nehmen
Wichtiger Wegbegleiter und Chronist der großen und kleinen Erfolge
Informieren in meisterhafter Weise
Cyberwar um das bayerische Behördennetz: 30.000 Attacken pro Tag
Bürokratieabbau mit eGovernment
Nationaler IT-Gipfel: D115 bald auch in Bayern
Bayern-CIO Pschierer stellt Datenautobahn für Schwertransporte vor
US-Präsident Barack Obama macht ernst mit Open Data
Arvato und „Würzburg integriert!“ – nach neun Monaten noch keine Scheidung
De-Mail: Post kann Konkurrenten Postident verweigern
Pschierer startet „Digitales Bildungsnetz Bayern“
SAGA wird in der Bundesverwaltung verbindlich
Internet-Plattform für den Wirtschaftsraum der Donau-Anrainerstaaten
Auf dem Weg zu einer neuen, zukunftsfähigen Kommunalpolitik
Innenminister Hermann erteilt Zentralisierungsbemühungen beim Datenschutz Absage
IT-Planungsrat als Architekt eines gemeinsamen Hauses
Polen und Deutschland planen Zusammenarbeit bei der Einführung von ePässen
Berlin wird bei Netzpolitik und eGovernment Vorreiter in Deutschland
Ein Jahr neuer Personalausweis
Experten diskutieren den Weg „Von eGovernment zu Open Government“
Bundesgerichtshof: IT-Netz beeinträchtigt richterliche Unabhängigkeit nicht
„Open“ stand in Berlin im Mittelpunkt
Kommunen sind bei ePartizipation aktiver als Bund und Länder
Bundesrat fordert totale Löschung von ELENA-Daten
Friedrich will Transparenz, Teilhabe und Zusammenarbeit mit Bürgern und Unternehmen
Bestimmen soziale Netzwerke den Erfolg von eGovernment?
Rogall-Grothe: „Soft Laws“ sollen eGovernment rechtssicherer machen
Mehr eGovernment mit dem neuen Personalausweis
eGovernment-Wettbewerb zeichnet Arbeitsmarktmonitor der BA als „Innovativstes eGovernment-Projekt“ aus
Vorratsdatenspeicherung und Dienstleistungsrichtlinie: EU verklagt Deutschland
Haushaltskonsolidierung in Thüringen erzwingt Umstrukturierung bei eGovernment
„Würzburg integriert!“ ein gewaltiger Flopp
Bayern-CIO Pschierer gibt Geodaten zur Nutzung durch die Kommunen frei
Ein etabliertes System mit internationalem Potenzial
Nationales Cyber-Abwehrzentrum: Behördenallianz gegen IT-Terroristen
IT-Probleme hebeln Volkszählung aus
Neuer Personalausweis zeigt in Münster sein eGovernment-Potenzial
Erlanger Pioniere beweisen: eGovernment lohnt sich
Kommunale 2011: eGovernment für Städte und Gemeinden
IT-Planungsrat beschließt Schwerpunktprogramm zur Umsetzung der Nationalen eGovernment-Strategie
Bundesinnenminister Friedrich gibt Start des Visa-Informationssystems bekannt
Wolfgang Clement eröffnet MACH-Führungskräftekongress
Bayern-CIO Franz Josef Pschierer startet Pilotprojekt zum E-Postbrief
„Kurzfristige Effizienzvorteile können kein Maßstab sein“
eGovernment zwischen Staat und Bürger findet nur begrenzt statt
Fraunhofer FOKUS begleitet die Einführung des elektronischen Personalausweises in Polen
Pschierer: „Mit Vernetzung von Geoinformationen Zukunft sichern!“
„Wir leben eGovernment-Kooperationen mit Herzblut“
Von eGovernment zu Open Government
Mit Gütesiegel: Cloud Computing für eGovernment
EPSA 2011: Europa zeichnet Vorzeigeprojekte im eGovernment aus
Bayern plant eigene Top Level Domain
FOKUS entwirft für Berlin Deutschlands erstes Open-Data-Portal
Aus “Mobile Computing” wird ”Mobile Government”
Sicherheit für den neuen Personalausweis und eGovernment
Innenminister und Facebook verärgern Datenschützer
eGovernment-Wettbewerb belohnt Bürgernähe und Transparenz
Gutes eGovernment lohnt sich
BMI und Facebook verständigen sich auf stärkeren Nutzerschutz
Open Data Government in Neuseeland
Warum der neue Personalausweis mehr kann als er (bisher) zeigt
Der Lotse geht von Bord
Wunschkennzeichen mit dem neuen Personalausweis in Münster
Verloren im Zuständigkeitsgerangel zwischen Brüssel und Berlin
So will Österreich eGovernment-Europameister bleiben
Erfolgreiche Vernetzung von Bürgern, Politik und Wirtschaft
Plädoyer für eine deutsche Open-Government-Offensive
BMI vergibt Studie für Open Government
Damit die Verwaltung weiß, was die Verwaltung weiß
Auf der Suche nach neuen Wegen
Große Chancen, zaghafte Umsetzung
Bürgerterminal, Bürgerbüro und D115 machen Verwaltung zukunftsfest
Mehr Anträge online und mehr nPA mit eID-Funktion
Offensive Strategie für eGovernment
Bitkom: Zustimmung zur elektronischen Gesundheitskarte wächst
„Wir können auch Internet“ – wirklich?
Neuer Personalausweis macht Unterschriftenaktion im Internet schneller
Open Data in Bayern: Freizeitwege für Wanderer und Radfahrer
Freistaat Bayern feiert zehn Jahre Studiengang Verwaltungsinformatik
Prozessmanagement. Einfach. Machen.
IT-Standards für Deutschland – aber alle bleiben autonom
Jury ruft zum Online-Voting für den Publikumspreis
Datenkrake ELENA wird nur ein bisschen beerdigt
Pschierer kündigt Open-Data-Portal an!
eGovernment verhilft öffentlichem Sektor zu Kostensenkung
Vier von zehn Verwaltungsfusionen scheitern
Heike Raab plant Ausbau von eGovernment
Zur Nachahmung empfohlen?
Grenzüberschreitendes eGovernment wird Bestandteil der Politik
Eindeutiges Bekenntnis zu Open Data und Open Government
Zentraler Beitrag für erfolgreiche Schuldenbremse
CERT-rlp zeigt Hackern im eGovernment die Rote Karte
Hilfe zur Selbsthilfe für überforderte Verwaltungen
Weichen für die Nationale eGovernment-Strategie sind gestellt
Wir müssen teilen lernen
Territorialprinzip: Das Virtuelle Rathaus muss endlich bezogen werden
Der Freistaat plant digitales Bildungsnetzwerk
Die Finalisten stehen fest
Die Chancen einer bürgernahen Verwaltung nutzen
Einheitliche Behördennummer 115 behauptet sich im europäischen Vergleich
Kernaufgabe ist der Schutz kritischer IT-Infrastrukturen
Kommunalstrukturen im Zeitalter von eGovernment
eGovernment-Initiative für den neuen Personalausweis
Modellkommune für den neuen Personalausweis
Pilotprojekt Bürgerservice-Portal in Ingolstadt gestartet
Kommunale Verwaltungen zwischen Kooperation und Selbstständigkeit
AOK Bayern: So ist die Gesundheitskarte sinnlos
Kommunale Leistungsvergleiche und eGovernment
Sinkende Bevölkerungszahlen forcieren eGovernment
EU plant grenzüberschreitendes eGovernment und eHealth
Die Sicherung der Zukunftsfähigkeit als zentrale staatliche Aufgabe
„Ärzte sind keine Versuchskaninchen“ für die Gesundheitskarte
Bundesärztekammer soll elektronische Gesundheitskarte stoppen
Das sind die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen
Erfolgreiche Vernetzung von Bürgern, Politik und Wirtschaft
eGovernment macht Bürger unabhängig von Sachbearbeitern
SAGA: Die Vorgaben werden wettbewerbsneutral sein
Wird SAGA 5 alle Verwaltungen in Deutschland umkrempeln?
eGovernment: Hessen plant Verwaltungs-Cloud für alle
Bundes-CIO hält Sicherheitsbedenken für unbegründet
Der nPA kann‘s jetzt auch mit Firefox 4.0
Mindestanforderungen für Cloud Computing im eGovernment
Verwaltung neu denken
Freie Fahrt für Open Data
Maerker: die grüne Welle für mehr Bürgerbeteiligung
eGovernment-Löwen für Baubehörde, Landratsamt und Umweltministerium
eGovernment – mit Apps in die Sozialen Netze
Der demografische Wandel verändert eGovernment
Grün und Rot in Stuttgart: Wir können auch Internet
Kommt nach dem CIO nun der COO?
Einheitliche Basis für sicheres eGovernment
Hessen zieht bei der IT-Beschaffung die Notbremse
Einheitliche Behördennummer startet in den Regelbetrieb
Nur noch jeder dritte Bürger will mit dem nPA online gehen
„Possenspiel beim neuen Personalausweis“
Der Freistaat setzt bei eGovernment vermehrt auf Bürgerintegration
Mit nachhaltiger eGovernment- und IT-Strategie auf Platz eins
Erst grenzüberschreitendes eGovernment schafft Mehrwerte
Bundeswirtschaftsministerium startet eGovernment-Wettbewerb
Verwaltungsmodernisierer in Deutschland, Österreich und Schweiz gesucht
Postident-Verfahren auch für De-Mail-Konkurrenten
eGovernment braucht Business Intelligence
Mit eGovernment in der Cloud 1,8 Milliarden Euro sparen
EU-Kommission schaltet Server ab
Firefox-Update sperrt den neuen Personalausweis aus
Krankenkassen zahlen über sieben Millionen Euro für Lesegeräte
Hybride Kommunikation soll digitale Spaltung verhindern
Initiative D21 macht sich für „Adhocracy“ und ePartizipation stark
eGovernment und Web 2.0 auch für abgelegene Gemeinden
eGovernment-Studie für starke CIOs und gute IT-Steuerung
De-Mail-Gesetz passiert den Bundesrat
Freitag im Bundesrat: Änderungsantrag für mehr Rechtssicherheit
„Das Informationsmanagement by Eichhörnchen ist im eGovernment passé!“
München bastelt an einer eGovernment Roadmap
Multi-Disziplinarität für künftige eGovernment-Entscheider
Hemmnisse für den digitalen Binnenmarkt abbauen
Open Data und die digitale Agora
Vorbereitet auf den Ernstfall
Geodaten zwischen Euphorie und kritischer Zurückhaltung
Bund, Länder und Kommunen sorgen gemeinsam für IT-Sicherheit
Hessen spendiert die elektronische Signatur für den Online-Antrag
Vernetzung von Ideen und Menschen
Das verstreute Wissen der Gesellschaft nutzen
App-Land: eGovernment at your Fingertip
CIO Franz Josef Pschierer setzt neue Impulse bei Open Data und Open Government
Von De-Mail bis Geodaten
Bundesregierung beschließt nationale IT-Sicherheitsstrategie
Post gewinnt gegen Telekom und United Internet
Hilfe für Öffentliche Einrichtungen
„Die CeBIT bietet eine hervorragende Gelegenheit sich auszutauschen“
Welche Krise? 80 Milliarden für eGovernment in Westeuropa
Niedersächsische und hessische Justiz entwickeln neues Fachverfahren
Informatik für eGovernment
Es wird eng: Regierung will De-Mail zur CeBIT knüppeln
Preisgekröntes Projekt scheitert schon am Bürgerbüro
nPA: Elektronische Signatur bleibt in der Warteschleife
Politik und Verwaltung müssen verstärkt auf ePartizipation setzen
eGovernment-Preis des Freistaats wird erneut verliehen
People powered Public Sector
Pschierer fordert nPA-Bundeszuschuss für Banken und Versicherungen
Nationale Eigentümlichkeiten behindern Einführung der eSignatur
„Ohne Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gibt es kein Briefgeheimnis“
Pannenstart und eine nutzlose eID-Funktion
Strategisches IT-Projekt erfolgreich abgeschlossen
Open Data krempelt eGovernment um
„eGovernment braucht strategische Entscheidungen der Politik“
Kleinteilige Verwaltung gefährdet Erfolg
Bundesdruckerei: nPA-Produktion läuft jetzt rund
EU-Kommission will (endlich) eGovernment für alle Europäer
München schafft Informationsfreiheitssatzung
Neuer Personalausweis: Erste Ergebnisse aus der Praxis
Regierungsprogramm „Vernetzte und transparente Verwaltung“
European Public Sector Award 2011 ausgeschrieben
IT-Investitionsprogramm erreicht wichtiges Etappenziel
Angreifer nutzten gehackten Patientendaten-Server als Gameserver
Rekordverdächtige Projektlaufzeit
Post springt auf De-Mail – ein bisschen jedenfalls
Saarland ernennt Dr. Hanno Thewes zum CIO
Die einheitliche Behördenrufnummer 115 hält Einzug bei den Bundesbehörden
Ein halbes Jahr IT-Planungsrat
Neuer Personalausweis: Fehlermeldungen und geheime Support-Mails
IT-Planungsrat will verbindliche Ziele für eGovernment-Strategie festzurren
eGovernment: Massive Angriffswelle gegen Behörden-Computer
Entlastung der Kommunen bei eGovernment geplant
Kooperationsvereinbarung für eGovernment-Modellvorhaben unterzeichnet
EU-Kommission beteiligt Bürger an Gesetzgebungsverfahren
Neue eGovernment-Initiative der Europäischen Kommission
Bundesdruckerei verspricht: Nachzügler-Personalausweise kommen bis Weihnachten
De-Mail: Sabotiert Deutsche Post (ePostbrief) die Telekom und United Internet?
Bayern baut eGovernment-Angebot aus
Fertige Ausweise können nicht ausgegeben werden
Konkrete Maßnahmen zur Entwicklung von eGovernment
IKT-Standort Deutschland auf Platz 7: Experten suchen Weg zur Weltspitze
Deutschland Digital 2015
Bitte vorne anstellen
Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe macht‘s mit dem ePostbrief
Öffentliche Verwaltungen durch Web 2.0 verunsichert
Software für neuen Personalausweis (nPA) kommt erst 2011
München schaltet Online-Plattform zu digitaler Bürgerbeteiligung frei
„Wir sind das Volk – dank Web 2.0?“
Bundesrechnungshof kritisiert überteuerte IT-Projekte
Innovative eGovernment-Architektur der Berliner Verwaltung gewürdigt
nPA: Software-Probleme, falsche Ausweise, schlechter Service, lange Wartezeiten
eGovernment als Schlüsselfaktor der Modernisierungsstrategie
Kostenexplosion: Koalition stoppt Arbeitnehmer-Datenbank
Jetzt testet das BSI die AusweisApp für den neuen Personalausweis
Mit dem De-Mail-Start zur CeBIT wird’s wohl nichts
Keine Lösung für Software-Panne beim neuen Personalausweis
Hessens CIO fordert schlankere eGovernment-Strukturen
Nahe Zukunft oder ferne Vision?
Bundesregierung legt neue IKT-Strategie vor
Offenes Bekenntnis zu Open Government
Heute gibt es die begehrten eGovernment Awards
eGovernment Summit eröffnet
Franz Josef Pschierer und Jürgen Häfner mit eGovernment Award geehrt
Dataport: IT gemeinsam und nachhaltig organisieren
Hacker manipuliert Update-Funktion des nPA
Niedersächsischer Landtag beschließt Beitritt zu Dataport
Fehlstart für De-Mail: Warten auf rechtsverbindliche eMail
Ein neuer Umgangston zwischen Bürgern und Verwaltung
eGovernment-Strategien für die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Wirtschaft
Jetzt gibt es nur noch den Personalausweis mit dem Chip
eGovernment-Messe in Berlin mit Besucherrekord
Neuer Personalausweis und eGovernment im Mittelpunkt
GIS-Daten bereiten Weg für eGovernment
Koordiniertes Handeln in Eigenverantwortung
Liechtenstein regelt eGovernment mit eigenem Gesetz
SIS II: 30 Millionen sind nicht genug
eGovernment im Land Berlin
Ein weiterer Schritt Richtung eGovernment
eGovernment-Sicherheit: Bayern wird zum Musterschüler
Spitzenbeamte der Verwaltung fürchten Reformfolgen
Auf der Suche nach der Verwaltung der Zukunft
Wissenschaftler wollen neuen Personalausweis für eGovernment aufpeppen
Saarbrücken sucht ressortübergreifenden Ansatz für seine eGovernment-Initiative
Sicherheit für eGovernment
Beirat spricht sich für eGovernment Day aus
Aufbau einer Pilotumgebung für Private Cloud geplant
ITDZ verpflichtet sich zu Klimaschutz
Teamwork für sichere eBusiness-, eCommerce- und eGovernment-Anwendungen
Ein Vorzeigeprojekt der Obama-Administration
Bundesbürger misstrauen Staat wegen fehlender Transparenz
BSI kontert Sicherheitsbedenken mit White Paper
eGovernment im Wartestand
Verwaltung trifft Social Media
Köln ist „IT-fitteste Stadt Deutschlands“
„Bürokratieabbau“ durch Elena: Wirtschaft spart, Behörden blechen
Gewinner des eGovernment-Wettbewerbs stehen fest
eGovernment-Löwe schafft Anreize zur Kooperation
Kein Personal, kein Geld, keine Zeit und keine Ahnung
Behördenruf D115: Pilot endet in sieben Monaten
eGovernment, eShopping und eBanking mit dem Personalausweis
Englische Regierung setzt auf Initiative ihrer Bürger
Open Government hilft gegen Politikverdrossenheit
ARD meldet Sicherheitsmängel beim neuen Personalausweis
Gestaltungsspielraum und Gestaltungspflicht für die Politik
Der neue Personalausweis steht für mehr Datenschutz
Niedersachsen setzt beim eGovernment auf den BUS
20 Projekte sollen Bundesverwaltung nachhaltig modernisieren
Erheblicher Nachholbedarf bei IT-Projekten
ePartizipation in Bayern: 100.000 Besucher, 750 konkrete Vorschläge
Ab heute wird Deutschlands IT-fitteste Stadt gesucht
Kommunale IT-Dienstleister wollen De-Mail-Anbieter werden
Länder streichen Vergünstigungen beim neuen Personalausweis
SAGA 5 krempelt eGovernment-Anwendungen um
Projekt eGovernment 2.0 abgeschlossen – Rogall-Grothe ist zufrieden
Ist De-Mail nur für die Behörden rechtsverbindlich?
eMail-Sicherheit als Fundament für sichere elektronische Geschäftsabläufe
eGovernment-Wettbewerb: 16 Projekte stehen im Finale
Public WLAN macht Bürger und Bürgerservices mobil
Umfassender Ansatz zur Gestaltung der Informationsgesellschaft
Bürgerbeteiligung bremst die Politikverdrossenheit
Auszeichnung für Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie
Deutschland punktet allein mit stringenter eGovernment-Strategie
Sicherheitsbedenken bei Behördengängen im Internet
eGovernment ist ein Mittel zur Rationalisierung
Wo Licht ist, ist auch Schatten
Platzverweis für ELENA
Auf der Suche nach Anwendern
Keine Hü-Hott-Politik bei eGovernment
Weitreichende Veränderungen für die IT der Öffentlichen Verwaltung?
Brüderle spricht sich für Moratorium aus
eGovernment soll staatliche Haushalte entlasten
Landesregierung legt aktualisierten eGovernment-Masterplan vor
Bürger betrachten eGovernment als Grundversorgung
De Maizière betont informationelle Selbstbestimmung
eGovernment 2.0 ist erst in der Betaphase
Wissensmanagement in Zeiten von Web 2.0
Dialog zwischen Stadtrat, Verwaltung und Bürgern
Bayerische Löwen für innovative eGovernment-Lösungen
Angst vor dem IT-Planungsrat?
Erfolgsfaktor Mitarbeiterbeteiligung
Steht der Mensch im Mittelpunkt?
Wie die Stadt Köln qualifizierten IT-Nachwuchs rekrutiert
Neuer elektronischer Personalausweis kostet 28,80 Euro
Bundesverwaltung beteiligt sich an Behördenrufnummer 115
eGovernment-Offensive mit Microsoft-Browser
Keine Alternativen zu einschneidenden Reformen
Der Zukunftsstandard für den Datentransfer
„Wir sind Lobbyisten eines höheren Veränderungstempos“
IT-Investitionsprogramm – was wurde mit 500 Millionen Euro erreicht?
Das Digitale Stadtgedächtnis Coburg
Mehr Effizienz für Bürger, Wirtschaft und Behörde
Die ersten Anträge für die Lizenz zum Spicken liegen bereits vor
Milliardengrab Gesundheitskarte: Wir fangen wieder von vorn an!
Das Wissen der Verwaltung steuern
Handy-Signatur als Alternative zum Bürgerkartensystem?
Social-Network-Angebot soll politischen Diskurs vertiefen
Eine Antwort auf die Schlüsselfrage der digitalen Welt
Neuer Personalausweis erhält eGovernment-Preis
Christoph Lahmann wird Chefstratege für eGovernment
Schleswig-Holstein und Hamburg gehen gemeinsame Wege
Berechtigungszertifikate: Vergabestelle nimmt Betrieb auf
De-Mail legt Kriterien für den Datenschutznachweis vor
Mehr Demokratie wagen
Von der Avantgarde zum eGovernment-Nachzügler?
Milliarden-IT-Projekt Herkules vor dem Aus?
De Maizière übernimmt eGovernment-Schirmherrschaft
Niedersachsen Städte- und Gemeindebund sieht Zusammenarbeit bei eGovernment gefährdet
Behördenauskunft wird barrierefrei
Der nächste Schritt zu eGovernment
90 Millionen Euro für nutzlose EU-Polizeidatenbank nicht genug
Professionelles Marketing stärkt eGovernment
IT-Investitionsprogramm stützt eGovernment
Braucht Deutschland einen Internet-Minister?
Der eGovernment-Wettbewerb geht in die zehnte Runde
Zweckverbände stemmen sich gegen Doppik
Bayern ehrt Reformer künftig mit eGovernment-Löwen
„Wesentlicher Beitrag zur Integration der Kommunen“
Green-IT beim Bund: Drei Behörden als Energiesparer ausgezeichnet
ELENA: Technische Probleme sorgen für mangelnde Transparenz
Gesundheitskarte nach acht Jahren: Milliarden Kosten und kein Ende
Die modernste Verwaltung Deutschlands ist das Ziel
Von der Leyen lässt nationale Strategie zur Barrierefreiheit entwickeln
eGovernment für den Klimaschutz
Elena scheitert am Datenschutz oder an den Kosten
BMI: De-Mail-Pilotprojekt erfolgreich beendet
IT-Planungsrat nimmt eGovernment in Angriff
Sachsen-CIO: „eGovernment kann nur im engen Schulterschluss gelingen“
eGovernment wird zur Basis eines Open Government
Bundes-CIO Cornelia Rogell-Grothe über eGovernment-Pläne des Bundes
Bürgernähe, Zusammenarbeit und Sicherheit trotz knapper Kassen
Niedersachsen nutzt Steuersoftware von Dataport
Positive Bilanz am Jahrestag
Milliardenprojekt Digitalfunk noch später und noch teurer
Bund legt Eckpunkte vor
Prozessorientierte Nutzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie
Braucht Deutschland einen Internet-Minister?
Einheitliche Behördenrufnummer D115 gewinnt eGovernment-Preis
Land setzt auf elektronisches Dokumentenmanagement
Christoph Lahmann wird Chefstratege für eGovernment
Elektronischer Flickenteppich ist kein typisch deutsches Problem
FDP will elektronischen Personalausweis schon wieder stoppen
Vom Erfolg noch weit entfernt
300.000 Anträge für Schwertransporte online bearbeitet
Dem De-Mail-Konkurrent fehlt die Gesetzesgrundlage
Klare Absage der Kommunen für Behördenruf D115
Taugt Cloud Computing für eGovernment?
Innenminister diskutiert „Perspektiven deutscher Netzpolitik“
Alle gespeicherten Daten müssen unverzüglich gelöscht werden
eGovernment geht auch ohne Internet-Staatsminister
eGovernment als Solidargemeinschaft
Pschierer: eGovernment-Pakt respektiert die kommunale Selbstverwaltung
Bürger geben Auskunft
Gute Noten für die 115
Pilotprojekt findet Aufnahme in Koalitionsvertrag
Sichere elektronische Identität für jedermann
46 Cent für Zustellung – und was kostet‘s komplett?
Herausforderung für die Öffentliche Verwaltung
„Informationen aufnehmen und Basis für das Handeln schaffen“
eGovernment bleibt zentrale Herausforderung für Bund-Länder
Bundesrechnungshof prüft die Gematik
D115 soll auch ländliche Regionen erobern
Internet-Radiergummi statt Stoppschild
Sinkende Steuereinnahmen erhöhen die Erwartungen an eGovernment
Cornelia Rogall-Grothe wird neuer Bundes-CIO
Österreich prämiert beispielhafte eGovernment-Lösungen
Kommunen müssen weiter an einer Lösung basteln
DNA medienbruchfrei erfassen und übermitteln
Verwaltungsmodernisierung aus wissenschaftlicher Perspektive
Klares Signal für mehr Durchblick
Uneinheitlicher Ansprechpartner
Datenschützer sind entsetzt – Bürgermeister fürchten Kosten
eGovernment zieht in der Kirche ein
Verliert Deutschland den Anschluss?
IDC-Studie belegt hohen IT-Schulungsbedarf in der Verwaltung
Behörden bleibt zu wenig Raum für Bürokratieabbau
Vom Pilotbetrieb zum D115-Service
250 Millionen Euro in die Wirtschaft gepumpt
Ein sicherer Ausweis für die elektronische Welt
eGovernment-Dienstleistungen aus einem Guss
Bürger zahlen doppelt – Städte und Gemeinden ebenso ...
In Hessen war ein Thüringer der erste Antragsteller
Schleswig-Holstein und Hamburg starten mit Not-DLR (Update)
Nationaler IT-Gipfel: eGovernment-Strategie im Frühjahr fertig?
Eine Anwendung für alles
Akzeptanzsteigerung für den neuen Personalausweis
Neues schaffen – Bewährtes nutzen
Bundeshauptstadt bekennt sich zum Service-Gedanken
Serviceangebote müssen zukunftsfähig sein
Der Brief kommt ins Internet
Dr. Thomas de Maizière eröffnet Messe „Moderner Staat“
„Die Einbindung kommunalen Sachverstands ist geboten“
Nationales Waffenregister in Aktionsplan aufgenommen
EU-Kommission zeichnet europäische eGovernment-Dienstleistungen aus
Fusionen verändern die Verwaltungslandschaft
Minister verabschieden eGovernment-Erklärung
eGovernment als Hoffnungsträger in der Krise
Patientendaten sollen jetzt geschützt werden
Basiskomponenten für den Einheitlichen Ansprechpartner
Bund startet Ausbaustufe
eGovernment Awards gehen an Beus und Mayer
Gematik-Strukturen verhindern Projektfortschritte
Jeder zweite Internetnutzer geht online ins Amt
eGovernment wechselt ins Justizministerium
Übersetzung internationaler Richtlinien veröffentlicht
Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf
Hamburg modernisiert Internetangebot
Zwischen Verfolgungswahn und Fahrlässigkeit
Im Mittelpunkt steht der Wirtschaftsstandort
Aufbau von Governance-Strukturen erforderlich
Leitbilder des New Public Management müssen auch bei der Beschaffung gelten
IT-Einsatz fördert soziales Lernen an Schulen
AOK stoppt elektronische Gesundheitskarte
Der Public Sector in den OECD-Staaten
Landkreistag will kein zentrales Verwaltungsnetzwerk
Post will Medienbruch versilbern
„Ein fester Platz im Terminkalender“
Auch eine Chance für den Behördenruf 115
Dialog zwischen Verwaltung und Wirtschaft
Mehr Transparenz – weniger Bürokratie
Politische Verantwortung unabdingbar
Einführung verzögert sich
Breitbandausbau rückt in greifbare Nähe
Eklat um Digitalfunk für Sicherheitsbehörden
Verwaltungsgericht: Keine Rechtsgrundlage für BKA-Sperrlisten
Startschuss für De-Mail – die Testphase beginnt
Mittel der Wahl gegen Politikverdrossenheit
Trends, Ausblick und Handlungsoptionen
Leben in der Smart City und im Smart Village
Pschierer gründet Rat der Ressort-CIOs
Elektronischer Personalausweis vereinfacht eGovernment und eBusiness
Ab morgen gibt‘s die neue Gesundheitskarte
SAP forscht an Prozessunterstützung für Bürgermeldungen aller Art
Bund betreibt Netz in Eigenregie
Parteitage im Web?
Post bremst De-Mail aus
Rechnungshof fordert längst überfällige Reformen ein
„Verwaltung muss 24 Stunden am Tag erreichbar sein“
Einheitliche Schnittstelle für den einheitlichen Ansprechpartner
Nicht mal ein Viertel nutzt Online-Angebote
Strategische Kooperationen senken die IT-Kosten
Bayern pocht auf Eigenständigkeit der Länder
Neue Studie zur EU-Dienstleistungsrichtlinie
Verwaltungen setzen bei IT zunehmend auf Kooperationen
Lösungen für die verkehrte Welt
CIO Pschierer startet Video-Podcast
Regierung spendiert 30 Millionen für Schutz von eGovernment
Ideen für eine nationale eGovernment-Strategie gesucht
Rechnungshof fordert Landes-CIO
Vergabestellen sind Stiefkinder der Verwaltungsreform
Gutachter soll klären: Braucht NRW überhaupt einen Landes-CIO?
Deutschland holt auf
Verwaltungen sind am Netz
Kölner Bürgerhaushalt schafft es in die Entscheidungsrunde
Soziale Netze – Hype oder Zukunft für eGovernment?
EU-Dienstleistungsrichtlinie: Föderal um jeden Preis
IT-Innovationstage München werfen einen Blick in die Zukunft
Web 2.0 ist unverzichtbar
Saarland übernimmt Führungsrolle
GIS ist Bestandteil jeder eGovernment-Struktur
Bundeswehr-IT: Befehle ausdrucken und faxen
Anonymer Sicherheitstest für Datacenter
IT im Grundgesetz verankert
eGovernment-Wettbewerb erstmals mit Publikumspreis
eGovernment-Gesamtstrategie ist notwendig
Ärzte brechen den Kartentest ab
Nachhaltig und Konjunktur fördernd – das IT-Investitionsprogramm
Herkules dümpelt: Die Manager kassieren trotzdem
eGovernment-Gesamtstrategie für Deutschland: Bürger können mitbestimmen
Eine eGovernment-Strategie für alle in neun Monaten
Deutschland beginnt Wirkbetrieb
Finalisten des 9. eGovernment-Wettbewerbs stehen fest
Anstalt öffentlichen Rechts soll als Einheitlicher Ansprechpartner fungieren
Neues Online-Beteiligungsverfahren geht an den Start
Schleswig-Holstein: Finanzministerium und die drei IHK schließen Vereinbarung
eGovernment wird in Kooperationen vorangetrieben
Capgemini Consulting erhält Auftrag die Studien fortzuführen
Einheitliche Behördenrufnummer erfüllt Erwartungen
NRW bündelt IT-Ressourcen bei eGovernment
Wie sicher sind die Daten der Bürger?
Konzepte zur Bewältigung von IT-Krisen veröffentlicht
Hilfestellung für NKF-Einführung
Kommunen erwerben Landeslizenz für DMS
„Von Management kann keine Rede sein“
Kein Anschluss unter dieser Nummer
Optimale Verknüpfung von Wirtschaft und Verwaltung
Umsetzungsphase beginnt
eGovernment wird Wirtschaftsfaktor
eHealth am Dauertropf
Bürgerbeteiligung via eGovernment
Länderübergreifendes eGovernment
Bundesrat ermöglicht schnellen Internet-Ausbau
IDC und Vogel IT-Medien arbeiten ab sofort eng zusammen
Bundesinnenministerium verlängert Schirmherrschaft
„eGovernment ist auch in Thüringen auf einem guten Weg“
Weitere Regionen beteiligen sich an eGovernment-Projekt
Neues eGovernment-Register gibt Bürgern schnelle Auskunft
Gemeinden und Stadtwerke als Innovatoren
Verzichtet auf Schriftformerfordernis!
Bayern: 100.000 Euro pro Gemeinde für Breitband
Gemeinsame Erfahrungen nutzen
Land verortet Einheitlichen Ansprechpartner
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung als Controlling-Instrument
Pschierer übernimmt strategische IT-Steuerung des Freistaats
Schutz kritischer Informationsinfrastrukturen
Bis 2010 neuer Internetstandard für ein Viertel der Deutschen
Esperanto für ein europaweites eGovernment
Erste Gesundheitskarte erhält finale Zulassung
Durchgängige elektronische Beschaffung im Public Sector
Bad Wildbad ist das InternetDorf/2009
Bundesregierung beschließt Arbeitsprogramm 2009
Mit fünf neuen Kategorien in die neunte Runde
Verwaltung und Wirtschaft sind nicht gut informiert
Dataport mit neuem Vorstand Technik
Jeder dritte Eigenosse ist unzufrieden
Network of Automotive Excellence sucht wieder nach neuen Ideen
Bund kauft Know-how ein
„Als Vorreiter stehen wir unter besonderer Beobachtung“
Erfolgsfaktoren und Hemmnisse beim Behördenruf 115
IT-Branchenverband fordert neues Konjunkturpaket
Bayern verdoppelt Mittel für Breitbandausbau
Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Österreich exportiert und erweitert Verwaltungslösungen
eGovernment-Vorhaben sollen Konjunktur ankurbeln
Die Informationstechnologie kommt jetzt ins Grundgesetz
Leuchtturmstrategien bewirken höhere Akzeptanz
Plattform für europaweiten Dienstleistungstransfer
Mehr Leistung mit weniger Mitarbeitern
T-Systems erhält Zuschlag für Großauftrag
Shared Service senken Kosten und steigern die Qualität
Wissensmanagement ebnet den Weg
Auf dem Weg zum Portal für alle
Die IT kommt ins Grundgesetz
Europäische Verwaltungs-IT-Dienstleister kooperieren
Das moderne Verwaltungsnetz nimmt Gestalt an
IT-Rat beschließt konkretes IT-Investitionsprogramm
„IT ist eine feste Größe staatlichen Handelns“
500-Millionen-Spritze für die IT des Bundes
eGovernment ist nicht nur Verwaltungsmodernisierung
Baden-Württemberg vereinfacht die Auftragsvergabe
Kommunale Verwaltungen kommen nur langsam voran
Kölner an Haushaltsplanung der Stadt beteiligt
"So weit ist kein anderes Bundesland"
Schleswig-Holstein startet neue Internetanwendung
eGovernment made in Stuttgart – eine Vision
Verbindliche Standards machen den Weg frei für eGovernment
Ein Konzept nimmt Gestalt an
Schleswig-Holstein beschließt Gesetzesentwurf
Konjunkturpaket für eGovernment nutzen
Bund beschließt Verbesserung der IT-Sicherheit
NRW: Gnadenstoß für die Kameralistik
Strategische Partnerschaft mit der Wissenschaft
Ausschuss berät Umsetzung der Verwaltungsreform
Effizientes Vorgehen gegen Datendiebe
Land trägt Kosten für landeseinheitliche IT-Lösung
BMI sucht Freiwillige
Offene Dokumentenformate in der Bundesverwaltung
Infos für Bürger und Stadtrat
Ressourceneinsatz im eGovernment
Unterstützung für eGovernment und Netzwerkverwaltung
Bundesregierung startet IT-Forschungsprojekt zur Verkehrssicherheit
Online-Konsultation zum Bürgerportalgesetz
Zypries fordert Schutz der digitalen Persönlichkeit
Zugriffslösungen für elektronische Gesundheitskarte
Effiziente Verwaltung funktioniert nur mit IT
Schavan stellt beim IT-Gipfel Forschungsschwerpunkte vor
Deutschland soll Green-IT-Pionier werden
4. Nationaler IT-Gipfel trotz Wahljahr
D115 nimmt Gestalt an
Kommunen: Kein Anschluss unter dieser Nummer
IT-Unternehmen drängen auf Roll-out
BITKOM begrüßt Start der De-Mail
BMI und Fraunhofer-Gesellschaft intensivieren Zusammenarbeit
Die Behörden wollen jetzt mehr Kostentransparenz
ePartizipation: den Kinderschuhen entwachsen?
Ein Aktionsplan wartet darauf, mit Leben gefüllt zu werden
Auf dem Weg nach Lissabon – Konzentration auf Schlüsselthemen
Uns kann er damit nicht meinen, oder doch?
Mitarbeiterorientierung als Basis der Modernisierung
Klein, aber fein
Mit dem Fingerabdruck zum Schlüssel
Vor welchen Aufgaben steht die kommunale Verwaltung?
Standortqualität vor Diktat des Rotstifts
Den Kunden mit einbeziehen
Digitaler Bauantrag: Baustein einer kundenfreundlichen Verwaltung
Den Wünschen des Bürgers auf der Spur
Baden-Württemberg startet Beschaffungsplattform
Fraunhofer FOKUS und Land Berlin bauen Kooperation aus
57 Modellprojekte für eine moderne Bundesverwaltung
IT-Dienstleister zwischen Hauen und Stechen
Angelika Gifford ist neue Direktorin Public Sector
Bund investiert erneut in eGovernment
AKDB gewinnt mit Niedersachsen weiteren Partner für sein Länder-Portal
Schnelle, bequeme Analysen
Schritt für Schritt zum Ziel
Mit zentralem IT-Management in innovative Standortentwicklung investieren
eGovernment-Pakt im Saarland
Einer für alle
Forderung: radikale Abkehr von den Methoden der Postkutschenzeit
Digitaler Unterricht für die Bildungsrepublik
Keine Beschränkung mehr auf Absichtserklärungen
Die Gesundheitskarte hängt am Tropf
Die Verwaltung erfindet sich neu
Dataport entwickelt kommunale Lösung
Mehr Leistung für Bürger
IBM veröffentlicht Blaupause zur Umsetzung
Berlin beginnt Umsetzung
Der Weg zu mehr Effizienz
Eidgenossen ringen sich zu Rahmenvereinbarung durch
Hessens Verwaltung ist bundesweit Vorreiter in der Modernisierung
Weniger Bürokratiekosten für die Wirtschaft
Spagat zwischen Praxis und juristischen Vorschriften
eGovernment im Zeitalter der Städte
Microsoft zertifiziert ausgewählte Partner für den Public Sector
Sparstrumpf Informationstechnologie
EU-Dienstleistungsrichtlinie: Chaos auf Kosten der Wirtschaft
Kleinstaaterei in Zeiten der Informationstechnologie
Auf dem Weg zur ServiceStadt
Herausforderungen an die IT-Umsetzung
ePartizipation gewinnt immer mehr Anhänger
KID Magdeburg und PC-WARE entwickeln IT-Architektur für Dienstleistungsrichtlinie
Initiative für eine europäische eInvoicing-Lösung
München: Hat sich der Pinguin zu weit aus dem Fenster gelehnt?
Münchner Linux-Migration dauert vier Jahre länger
Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Grundverständnis
Kick-Off in Berlin
Bundesinnenministerium hält an Wahlgeräten fest
Eine Star Alliance für den Public Sector?
Breites Engagement für 115-Modellprojekt
Bausteine für eine Demografiestrategie
IT-Steuerung aus einer Hand
Kommunen und Land ziehen bei eGovernment an einem Strang
Von Insellösungen zu integrierten Anwendungen
Deutschland gewinnt den europäischen eGovernment Award
Dr. Ralph-Peter Rembor leitet SAP-Geschäftsbereich Public Services
Bundeskabinett verabschiedet Pläne zur Erhöhung der IT-Sicherheit
Die Last mit der Lastenmessung am Standort Deutschland
Verwaltung soll endlich bürgerfreundlich werden
Friedrichshafen: Startschuss für T-City
Ein europaweites Netzwerk für vergleichendes Lernen
IT-Controlling in eGovernment-Projekten
Vom Leitbild zur Umsetzung
Führungsveränderungen durch eGovernment
Alles bleibt beim Alten
eGovernment in der Fläche
Reduzierung von Bürokratiekosten
Ergebnisbericht der Humboldt-Universität zur IT-Umsetzung der EU-DLR
Österreichs Ämter brauchen mehr Zusammenarbeit
Digitale Bibliothek für Europa
Wirtschaftliche Prosperität durch Verwaltungsreform
EU-Dienstleistungsrichtlinie zwingt zum Handeln
IT-Strategie muss Defizite beseitigen
Bayern kündigt weiteren Ausbau von eGovernment an
Gesundheitswesen: Einsparpotenziale von 400 Millionen Euro pro Jahr
Spanien: Bürgerportal für 17 Millionen Euro
Nationales Portal für Geodaten soll zweistellige Marktzuwächse ermöglichen
Online-Bewerben bei der Stadt Nürnberg
Sachsen plant elektronische Vergabe für das kommende Jahr
IT-Steuerung soll eGovernment unterstützen
Huber: Bayern setzt mit Geodateninfrastrukturgesetz Maßstäbe
Estland plant Stimmabgabe per SMS
eGovernment Kompendium 2009: Call for Papers
Digitale Luftbildkamera für GIS und KIS
Finalisten des 8. eGovernment-Wettbewerbs stehen fest
Digitalfunk: Niedersachsen errichtet erstes Teilnetz
Schleswig-Holstein fördert Breitbandanschluss
Freistaat Thüringen optimiert Geodatenmanagement
Neues Finanzmanagement für Brandenburg gestartet
Amt24 stellt Konzept für die moderne Verwaltung Berlins vor
Deutschland-Online-Lenkungsgruppe mit neuer Führung
Das BSI rät vom Einsatz aktiver Inhalte ab
eGovernment vor dem Durchbruch?
BMI und Infineon intensivieren Sicherheitskooperation
Bayerischen Landtag mit neuem Portal
Neue Internet-Domains für Verwaltungen
Internetportal hilft Behörden beim Computerkauf
D115: Modellregionen gestalten Pilotbetrieb gemeinsam
Österreich startet das Projekt eGovernment-Referenzstädte
Elektronischer Einkommensnachweis beschlossen
Europäische Kommission fördert Projekt zum Schutz kritischer IT-Infrastrukturen
Staatliche Beschwerdestelle automatisiert Ermittlungsverfahren
Verwaltungsfreundliche Lösung für die Intranet-Suche
Meldedaten ungeschützt im Netz
Records Management auf Wachstumskurs
White Paper „Datenschutz in der Biometrie“
SAP-Kunden aus der Öffentlichen Verwaltung erhalten Auszeichnung
EU-Software nicht so frei wie gewünscht
EU-Projekt zur elektronischen Beschaffung mit Bremer Beteiligung
Aufgewacht: BVDW widmet sich eGovernment
Hessen: Harald Lemke nimmt seinen Hut
Rund-um-die-Uhr-Service statt Warteschlangen
ePass: Der Bürger hat die Wahl
BMI veröffentlicht Migrationsleitfaden 3.0
Bürgerservice 2.0: Stadt Bonn startet Online-Terminreservierung
Elektronische Bürgerdienste werden immer beliebter
Niedersachsen baut eVergabeplattform
Geoportal für Volkszählung in Nigeria
Öffentliche Auftraggeber setzen auf Outsourcing, IT-Sicherheit und VoIP
Berliner entwickelt Verwaltungsarbeitsplatz mit Open-Source- und Microsoft-Lösungen
Prüfzertifikate bestätigen die Doppik-Qualifikation
Europa plant einheitliche Strategie für eJustiz
Bayern erfüllt europäische Rahmenrichtlinie INSPIRE
Brandenburg entscheidet sich für PRODEA
Saarland: Die Kooperation mit Microsoft trägt erste Früchte
Bayern plant eigenes Geodateninfrastrukturgesetz
Start der europäischen eGovernment-Plattform „SEMIC.EU“
Microsoft unterstützt ODF
Kostenloser Leitfaden zum Umgang mit dem Hackerparagrafen
VBL modernisiert Archiv-IT
IT-Industrie warnt vor Verzögerungen bei Gesundheitskarte
London Metropolitan Police Service entscheidet sich für ERP-System von SAP
Studie: SOA macht Verwaltungen flexibler
Europäische Umweltagentur und Microsoft bauen Portal
Städte- und Gemeindebund Niedersachsen hält EU-Normenprüfung für groben Unfug
Leipzig: VOL-Vergabeverfahren im Internet haben sich bewährt
Steuern statt Verwalten
Österreich führt Jugendliche an eGovernment heran
Kommunen buhlen um Einheitlichen Ansprechpartner
Nordrhein-Westfalen wählt für Bezügeabrechnung SAP
Leitfaden für die Entwicklung von XÖV-Standards veröffentlicht
Bisingen ist Internet-Dorf 2008
Bundeswehr-IT wird jetzt zentral überwacht
Startschuss für den 8. eGovernment-Wettbewerb
Microsoft stellt neue eHealth-Anwendung vor
Aktionsplan: Internet in die Gemeinden
AKDB und Microsoft bauen Zusammenarbeit aus
Handy-Ticket macht Schule
Vitako erweitert Vorstand
Administration Intelligence gewinnt Ausschreibung des Beschaffungsamtes
Uni Mannheim gründet Forschungsgruppe zur Dienstleistungsrichtlinie
Mach baut Position im Public Sector aus
Vitako veröffentlicht Positionspapier zur Dienstleistungsrichtlinie
Neues eGovernment-Portal und Großputz auf Bayern.de
Internetwirtschaft: Bundestrojaner gefährdet eGovernment
Bürgerportale: Trustcenter-Anbieter bringen sich in Stellung
Der elektronische Dienst- und Truppenausweis kommt
Vorbildliche Internet-Auftritte für das InternetDorf/2008 nominiert
Deutschland fällt bei eGovernment ins Mittelmaß zurück
Europaweite Vernetzung der kommunalen IT-Dienstleister
Aargau will Plattform für eGovernment aufbauen
SAGA 4.0 veröffentlicht
Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität stellt auf Doppik um
Baden-Württemberg setzt Kooperation mit Telekom fort
Entwurf des Gesetzes zum Datenschutzaudit gerät in die Kritik
Beus will IT-Steuerung im Bund verbessern
Schäuble und Beus geben Antworten im IT-Gipfelblog
Office Open XML wird als weltweiter ISO/IEC-Standard anerkannt
eDemokratie-Portal für Sachsen-Anhalt
DIN-Ausschuss stimmt endgültig für OpenXML als ISO-Standard
eGovernment 2.0: Online-Konsultation nur noch bis 30. März möglich
Schäuble fordert Aufnahme von IT ins Grundgesetz
Schweiz-Portal: Mehr Besucher beim „unbekannten Wesen“
Neues Meldeportal für Baden-Württemberg
Breitbandversorgung: Kaum Chancen für kleine Anbieter
Bundesregierung beschließt Umsetzungsplan 2008 für eGovernment
Verfassungsgericht bremst Vorratsdatenspeicherung aus
Zankapfel Dokumentenaustauschformat
BMI präsentiert verbesserte IT-Steuerung des Bundes
IBM erhält Governikus-Zertifizierung
Bund fördert Entwicklung und Einsatz von Web 2.0 in der beruflichen Qualifizierung
Berliner Polizei spart bei Datensicherung und IT-Beschaffung eine Million Euro
Saarland: Förderung online
Arbeitsagentur schickt Pannensoftware aufs Altenteil
Einheitlicher eGovernment-Ansprechpartner für Behörden
Bürgerkonto in Hückeswagen gestartet
Virtuelle Akademie für die Landesverwaltung Niedersachsen
NRW schaltet Verwaltungssuchmaschine frei
Bundesregierung begrüßt Vorschläge des Bundestages zur Breitbandpolitik
Niedersachsen schaltet Online-Behördenwegweiser frei
BMWi will flächendeckende Breitbandversorgung vorantreiben
Hessen plant flächendeckende Einführung des Modernen Verwaltungsarbeitsplatzes
Feinstaubplakette: Stuttgart Spitze!
Kfz-Zulassung: VB-Nummer ersetzt Doppelkarte
27 Millionen Deutsche nutzen Internet für Behördenkontakte
Öffentliche Beschaffung: Wegweisende Internetplattformen ausgezeichnet
BMI-Initiative startet Initiative zur Gewinnung von Fachkräften
BMI auf der CeBIT: eGovernment für alle
Microsoft macht auf Open Source
Landesamt für Finanzen stolz auf Gütesiegel
Berlin nutzt Cisco zur Einführung der 115
bremen online services wird Partner im EU-DLR-Projekt
Niedersachsen spart mit kosteneffizienter Justiz-IT
Bundesfunker mieten Sendestandorte von Vodafone
Sachsen nimmt Kommunales Kernmelderegister in Betrieb
Microsoft engagiert sich für Medienpädagogik
Hessen lädt Studenten auf die CeBIT ein
Zuschlag: Dataport und HanseNet setzen Zusammenarbeit fort
Niedersachsen gründet Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie
Auszeichnung für eGovernment-Projekt in Mecklenburg-Vorpommern
Foto-Wettbewerb: eGovernment in Hessen
Umweltschutz mit eGovernment
Elektronische Vergabe für Baden-Württemberg
Neubesetzung bei CSC im Public Sector
Geburten- und Sterbemeldungen per OSCI
Allianz für mehr Barrierefreiheit
Härtere Zeiten für öffentliche IT-Dienstleister
Bund schließt erste Projektphase zum Aufbau von Dienstleitungszentren ab
Interkommunale eGovernment-Architektur geplant
ELSTER ab 2009 verschlüsselt
Kommunale Rechenzentren wollen Energie ressourcenschonend einsetzen
Hamburg: Sicherer Schulweg im Internet
SAP gründet Branchenforum für Sicherheitsbehörden
BMI schreibt Begleitstudien zu Prozessketten aus
Handy-Parken vor dem bundesweiten Durchbruch?
Proteste gegen Gesundheitskarte nehmen zu
Sachsen: elektronische Signaturen an jedem Arbeitsplatz
IT-Schutz für Behörden und Unternehmen
ZIVIT erhält Bundeslizenz für das Formular-Management-System des Bundes
Verzicht auf Wahlstift kostet zehn Millionen Euro extra
Microsoft bereitet Behörden auf Herausforderungen der Zukunft vor
Rechtsfallen bei IT-Verträgen
Klein, aber oho!
MoReq 2 – das Aus für DOMEA?
BI: Wissen, was kommt wird
Internetportal für deutschen Minderheiten in Europa
Aufholbedarf für kommunale Websites
Lösung zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie
„Habbel-Blog“: Bürgernähe 2.0 startet
Bundesdruckerei und Fraunhofer FOKUS kooperieren
BMI schreibt wissenschaftliche Begleitstudien aus
Patientendaten auf USB-Stick?
Zehn Millionen Ausweiskarten für den Jemen
Schönbohm lobt Dienstleistungsportal
Bundes-CIO tritt seinen Dienst an
Ämter wollen Ende 2009 flächendeckend per eMail erreichbar sein
Verwaltungsträger dürfen Software für eigene Aufgaben frei wählen
Die neue IT-Steuerung des Bundes
Bürokratieabbau durch vereinfachte Datenerhebung
Linux-Einsatz an Berliner Schulen
Stadtwerke Düsseldorf powered by Windows Vista
Umfrageergebnisse zu eGovernment in NRW-Kommunen veröffentlicht
Klares „Ja“ zum elektronischen Personalausweis
Sachsen-Anhalt tritt Rahmenvertrag zwischen PRO DV und Bund bei
Hersteller entwickelt gemäß europäischem MoReq2-Standard
Digitalfunk: Startschuss für das Vergabeverfahren Betrieb
NRW testet die vernetzte Verwaltung
Beschaffungsamt des BMI mit neuem Internet-Auftritt
35.000 Akten ziehen um
Governikus geht unter die Eidgenossen
Bundesregierung will aufs eGovernment-Treppchen
Vereinte Nationen arbeiten mit SAP
secunet verlängert Zusammenarbeit mit BSI
IT-Outsourcing für das Patientenwohl
Weimar koordiniert Doppik-Projektgruppe über Intranet-Portal
Datenbank für Verwaltungsvorschriften des Bundes im Internet
MODERNER STAAT 2007 mit neuem Rekordergebnis
IBM: Modernisierungsmotor EU-Dienstleistungsrichtlinie
Sachsen spendiert T-Systems den größten Auftrag im Public Sector
Auf der Suche nach eGovernment-Standards
SAP: Multi-Millionen-Dollar-Deal mit ägyptische Regierung
eGovernment 2.0 nutzt Web 2.0 Technologien
Schweizerische Bundesverwaltung schließt Rahmenvertrag mit OPENLiMiT ab
Beschaffungsamt wehrt sich gegen Diskriminierungsvorwürfe
BayernOnline Preis 2007 verliehen
Digitalfunk des Bundes und der Länder erhält Projektcontrolling
Von Amts wegen unverständlich?
Eklatante Sicherheitslücken im Behörden-Computernetz aufgedeckt
Umsetzungsbeispiele für EU-Dienstleistungsrichtlinie gehen auf Tournee
Digitaler Wahlstift: eins vor, zwei zurück
Jeder Zweite erledigt Behördengänge per Internet
Uni Karlsruhe in Top-500-Liste der Supercomputer aufgenommen
T-Systems wird das Netz für die elektronische Gesundheitskarte betreiben
Lederhose, Laptop und Web 2.0
eGovernment für den Umweltschutz
Brandenburg startet Einführung des Neuen Finanzmanagement
Abu Dhabi: eGovernment-Portal der nächsten Generation
Artus-Preis für die unbürokratischste Verwaltung zum zweiten Mal vergeben
Kommunale Haushaltsplanung mit Web 2.0
Dienstleistungsrichtlinie zwingt die Behörden zur Digitalisierung
PC-WARE gewinnt Ausschreibung der Sächsischen Staatskanzlei
EU-Dienstleistungsrichtlinie – Kick-Off in Berlin
bundestag.de bestes eGovernment-Angebot weltweit
Bewerbungfrist für BayernOnline-Preis 2007 verlängert
Schutz von Patientendaten mit Governikus
Bundesinnenministerium hält an Wahlgeräten fest
Lübeck macht ePass mit Alu-Hülle sicher
ePass ab morgen mit Fingerabdrücken
Brandenburg entscheidet sich für die Signatur-Software
Modellregionen zur 115-Erprobung ausgewählt
Die Bürger laufen, nicht die Daten
„Kick-off“ im Stuttgarter Sozialamt
Guter Rat kostenlos: Vergabeleitfaden
Hamburg und Hessen bündeln eGovernment-Know-how
Bayern kündigt Start seines eGovernment-Portales an
IHK Köln führt Unternehmen an eGovernment heran
US-Verteidigungsministerium zertifiziert DocuWare
Nutzerbefragung zur ePartizipation
Informationsoffensive für die Dienstleistungsrichtlinie
NRW engagiert sich für 115-Modellprojekt
Neuauflage "Leitfaden IT-Sicherheit"
Niedersachsen: Kommunen und Land ziehen bei eGovernment an einem Strang
Rolf Krost zum Präsidenten der BDBOS ernannt
Polizei Sachsen: 6,3 Millionen Euro für neue IT
T-City-Stadt: „Börse der guten Taten“
Bundesministerien kaufen neue Technologien
IT-Sicherheit für eHealth-Lösungen
"InternetDorf 2008" zum neunten Mal ausgeschrieben
Schleswig-Holstein: Gütesiegel für IT-Verfahren
eMail-Management für Microsoft Exchange Server
Verkehrsrechtliche Anordnungen einfach erstellen
EU-Dienstleistungsrichtlinie: Städte forcieren eGovernment
Bund und Gewerkschaften unterzeichnen Modernisierungsvereinbarung
Microsoft entwickelt IT-Werkzeug für das Gesundheitswesen
Finanzministerium: 2,5 Millionen Euro für neuen Internet-Auftritt
Intergraph erneuert Polizei-Einsatzleitsystem
Fabasoft: Bayern Vorbild für Niedersachsen
Kommunen im Saarland setzen Signaturlösungen von S-TRUST ein
Studie: Neues Vergaberecht hat IT-Beschaffung erschwert
Münsteraner bezahlen Bus und Bahn per Handy
3 Milliarden Euro Einsparpotenziale in Öffentlicher Verwaltung
Digitalfunk BOS kommt (im Prinzip) bis Ende 2010
Deutschland gewinnt europäischen eGovernment Award
10.000 neue Computer für die nordrhein-westfälische Polizei
Deutschland beim eGovernment im oberen Drittel der EU-Mitgliedsstaaten
Österreich führt beim eGovernment
Straßendaten für die Doppik
Normenkontrollrat sieht Bürokratieabbau auf gutem Weg
BITKOM fordert Übergangsfrist für Datenspeicherung
Materna und Open Text wollen eAkte in der Justiz auf Trab bringen
Britische Regierung bucht Tickets nur noch online
Österreich: 25 Jahre „Zentrales Ausweichsystem des Bundes“
Rechenzentrum West der Deutschen Rente konsolidiert IT
Ratsinformationssystem auf Open-Source-Basis
12. Ministerialkongress: Kommt der Bundes-CIO?
Moderne Verwaltung ist wichtiger Standortfaktor
Heidelberg: Online-Services für Bauträger und Architekten
Dr. Ralph-Peter Rembor leitet SAP-Geschäftsbereich Public Services
BITKOM kritisiert Vertragsbedingung des BMI
IT-Branche weist auf Risiken von Online-Razzien hin
Hamburg: Ziel ist eine ganzheitliche eGovernment-Strategie
Neue Software für die europäische Zollverwaltungen
Vitako verwehrt sich gegen Vorwürfe des Arbeitsministeriums
Bundeskabinett verabschiedet Pläne zur Erhöhung der IT-Sicherheit
Schweizer ringen sich zu Rahmenvereinbarung für eGovernment durch
Beratung zur Barrierefreiheit
Jüngste Bundesanstalt entscheidet sich für MACH
115 - auf dem Weg zur Pilotphase
Beschaffungsamt nimmt Angebote bald nur noch online an
Tagesaktuelle Gewerbedaten
Vorgangsbearbeitung der Polizei @rtus geht in Kiel an den Start
Niedersachsen: Justiz verkauft Schmuck bei Ebay
Microsoft: Thorsten Flentje wird “Government Vertical Lead”
Ein Drittel der Deutschen erledigt Behördengänge im Internet
Muss eGovernment ins Grundgesetz?
Mobiles Geoinformationssystem: eGovernment in der Forstwirtschaft
Digitale Detektive für Öffentliche Verwaltungen
Bis 31. Dezember: Dokumente müssen neu signiert werden
Führerscheinprüfung am PC in Berlin und Brandenburg
Bayern stärkt Rolle als eGovernment-Standort
Politik träumt schon von Web 3.0
Sitzungsmanagement-Modul von PRODEA
NRW erweitert seinen Vergabemarktplatz
Schleswig-Holstein plant neue Kooperationsformen im eGovernment
Interessenbekundungsverfahren: Bund sucht 115-Modellregionen
Britische Behörden Vorreiter bei Unified Communications
eGovernment-Forschung für die Öffentliche Verwaltung
Österreich: Microsoft setzt für Kommunen auf Open Source
Stadt Lage implementiert Internet-Portal
Brandenburg startet Breitband-Initiative
„Mobile Bürgerdienste“ aus Berlin erfolgreich
Electronic-Cash in der Justiz
Geodatenportal für die Metropolregion Hamburg
Open Source: Zwei Schritte vor, einen zurück
Schweizer einigen sich auf eGovernment-Standard
Forschungsministerium unterstützt Entwicklung künftiger Mobilfunktechnologien
Brandenburg setzt beim Ausbau von eGovernment auf sein Portal
eGovernment erreicht die Schulen
Sachsen-Anhalt qualifiziert Bedienstete zu Informatikern
Rheinland-Pfalz: Zentrales IT-Management blick auf erfolgreiches erstes Jahr zurück
Sicherheitsinitiative für Regierungsdaten
Bundesdruckerei und Fraunhofer kooperieren bei der Entwicklung von ePässen
Hessen: Onlinewache soll effektiver werden
Durchgängige Prozesse im Finanzwesen
Wettbewerb „Wege ins Netz 2007“
Stuttgart implementiert PKI-Lösung
Brandenburger Landtag führt 2009 elektronische Vorgangsbearbeitung ein
Elektronische Finanzverwaltung ohne Sprachprobleme
Samtgemeinde macht sich fit für eGovernment
Frankreichs Landwirtschaftsministerium entscheidet sich für Linux
Niedersachsen: 100 eGovernment-Projekte bis 2014
Fraunhofer FOKUS gründet SOA-Labor
Plone-Projekt gewinnt französischen Open-Source-Preis
MODERNER STAAT in neuem Gewand
Bayern: Behördeninformationssystem geht an den Start
PSI: Teilrückzug aus dem Behördengeschäft
Ausgezeichnete Ideen für Bürokratieabbau
SOA: Es ist nicht alles Gold, was glänzt
eGovernment 2.0-Projekt geht an den Start
Österreich: Europameister im eGovernment
Sicherheit im kommunalen Finanzwesen
Rechenzentren: Trend zur Konsolidierung hält an
Vereinte Nationen zeichnen Zürich für eVoting aus
eMeldewesen: Rationalisierungspotenziale noch nicht ausgeschöpft
Fürth setzt auf ARCHIKART
Gesundheitskarte: Steria Mummert Consulting entwickelt Telematik
Software-Anbieter verstärken Engagement im Katastrophenschutz
BMI vergibt Begleitstudien zu ePartizipation und eInclusion
Digitalfunk: Referenzplattform nimmt Betrieb auf
Behördliche Sammelwut nimmt Blog-Betreiber ins Visier
Peking modernisiert Steuerverwaltung mit SAP
Rheinland-Pfalz: Justizportal wird zur Erfolgsgeschicht
Bundesbeschaffungsamt entscheidet sich für PC-WARE
Dienstleistungsrichtlinie nimmt Fahrt auf
BMI fördert Forschung und Entwicklung im Bereich von eGovernment
Bayerns Polizisten gehen mit digitalen Landkarten auf Verbrecherjagd
Bundesrat beschließt Änderung des Passgesetzes
Technogroup: Service für über 500 Kommunen
Studie: Die besten eGovernment-Websites setzen RedDot ein
Berliner Wirtschaftsverwaltung stellt 2008 auf Linux um
Elektronischer Abgleich von Fingerabdruckdaten
Bundesministerium des Innern fördert eGovernment-Forschung
Österreich setzt auf eVoting
Digitalfunk: Verwaltungsabkommen zwischen Bund und Ländern in Kraft
Bitkom diagnostiziert Nachholbedarf bei eGovernment
Schwäbisch Hall nutzt auch für Fachverfahren Open Source
Kommunen testen Shared Services
Zypries eröffnet europäische eJustice-Konferenz
Baden-Württemberg zeichnet Freiburg für innovatives eGovernment aus
Vitako: SAGA 3.0 ist für kommunale IT-Projekte wenig geeignet
Staatssekretär Hahlen fordert professionelle Fortbildung für Beamte
Interaktive Bürgerservices für Düsseldorf
Videos in elektronischer Krankenakte
Österreich nimmt an Behörden-Olympiade teil
Bayern startet Aufbau des BOS-Digitalfunknetzes
Infineon sorgt für reibungslosen Nahverkehr in Seoul
Neue Sprach- und Datennetze für Niedersachsen
Dokumentenaustausch: Fraunhofer will erhitzte Gemüter beruhigen
All for One hat neuen Public-Chef
eGovernment an Österreichs Universitäten
Schweizer eGovernment-Strategie nimmt Formen an
BMI und Fraunhofer unterzeichnen Kooperationsvertrag
LiMux bekommt TÜV-Plakette
Wirtschaft weist Kritik an der Gesundheitskarte zurück
Stadt Wien: SAP macht Rechnungsberg kleiner
SAP übernimmt Sicherheitsentwickler
Ärzte drohen mit Boykott der Gesundheitskarte
ITDZ Berlin gewinnt Best Practice Award
eGovernment spart bis zu 40 Prozent Kosten
Terrorismusbekämpfung im Internet
Mehrfachsignaturkarte mit 2048 Bit Schlüssellänge
eLearning für Verwaltungsazubis
Wasser- und Schifffahrtsbehörde der Niederlande vergibt IT-Outsourcing-Vertrag
Arvato modernisiert Würzburger Verwaltung
Ernüchternde Bilanz der Verwaltungsmodernisierung
MACH und Datenlotsen vereinbaren Zusammenarbeit
Schweizer entwickeln Do-it-yourself-Leitfaden für eGovernment
„Marsch durch die Behörden“ abgeschafft
Sozialdienstleistungen: SAP und Cúram kooperieren
HERKULES-Projekt hat IT-Betrieb übernommen
eHealth-Konferenz: Gemeinsame Deklaration verabschiedet
Halle auf dem wissenschaftlichen Weg ins virtuelle Rathaus
SINA-Technologie für die Gesundheitskarte
Niedersachsen plant Neuausrichtung des IT-Einsatzes
Bayern sucht die beste Kommunal- und Landesverwaltung
Meldewesen von adKOMM Governikus kompatibel
Kränkelnde Gesundheitskarte – nun soll’s Europa richten
Schweizer Firmen nutzen zunehmend eGovernment
Gesundheitskarte hängt am Tropf
Wien wertet eGovernment und Datenschutz auf
München digitalisiert Ausländerakte
Rheinland-Pfalz übergibt Netzbetrieb an privaten Dienstleister
Schlechte Noten für Universitäts-IT
BMI verlängert Rahmenvertrag mit Microsoft bis 2010
Berlin: Landesrechnungshof rügt Surfer
CSC unterstützt Frankfurt am Main bei Doppikeinführung
Blick ins Grundbuch mit Luftbild vom Haus
Hamburg: Bewerberportal für Lehrer online
Zentrale PC-Beschaffung für Bayerns Staatsbehörden
Mittelstand ignoriert eGovernment
Bundestag beschließt Leitsätze zur Datenschutzpolitik
BMI schaltet Antiterrordatei frei
eGovernment-Kompetenz-Zentrum der Bundesregierung am Start
Agfa HealthCare bringt Uniklinikum auf den neuesten IT-Stand
Bayern baut sein eGovernment-Angebot aus
MACH erster ERP-Anbieter mit DOMEA 2.0-Zertifikat
DiPlaZ :Bayern wirft Handtuch bei Polizei-Software
Axel Springer AG wird Mehrheitsgesellschafter des Hamburger Stadtportals
Bessere Serverauslastung durch Virtualisierung
Dataport nimmt Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten ins Programm
PC-WARE gründet Tochter in China
Belgischer Krankenhausverbund optimiert Versorgung mit SAP
Berlin und Brandenburg harmonisieren Geodaten
Ideen für eine moderne Verwaltung
CSC modernisiert die IT-Infrastruktur der Bundesverwaltung
Hessen verlängert Rahmenvertrag mit der SAP
Bayerische Justiz sichert USB-Schnittstellen
Online eigene Blitzer-Fotos anschauen
Elektronischer Rechtsverkehr in Berlin
Hamburg präsentiert eGovernment-Katalog für die Wirtschaft
Internet-Portal „Rent a Politiker“
Hilfe zur Selbsthilfe bei Geodaten
Rheinland-Pfalz tritt "Pflege Governikus" bei
Melderegisterauskunft M-V geht online
DMS für Ludwigslust und Nordwestmecklenburg
eGovernment-Lösungen aus Rheinland-Pfalz
Berliner Landesnetz wird runderneuert
Deutschland-Online mit neuem Portal
Servicenummer 115: Auf der Suche nach Modellregionen
Zentrales Management von Microsoft-Lizenzen in Rheinland-Pfalz
Signaturlösungen der DSV-Gruppe unterstützen eGovernment-Anwendungen der Bundesregierung
PRODEA für Governikus zertifiziert
eProcurement bei den Stadtwerken Flensburg
Kammer fordert IT-Konsolidierung über Verwaltungsebenen hinweg
Merkel fordert bei der Technik Anwenderfreundlichkeit
Microsoft und Justizministerium Niedersachsen vereinbaren Sicherheitskooperation
KIVD: Schäuble will Länder und Kommunen mit sanftem Zwang ins Boot holen
Bürokratieabbau zentrales Thema beim 7. eGovernment-Wettbewerb
Unternehmensgründung leicht gemacht
Startschuss für BOS: 4,5 Milliarden Euro
Startschuss für europäischen Verwaltungspreis
Einheitliche Behördenrufnummer erfordert Wandel der Verwaltungen
Amsterdam: Touristenführung mit RFID-Chip
Polizei Rheinland-Pfalz fahndet per RSS-Feed
Saarland ermöglicht rechtssichere Kommunikation für alle
Bundesregierung beschließt Projekte zur Verwaltungsmodernisierung
Bürokratieabbau: Startschuss für Bürgerbefragung
Stuttgarter Statistiken im Internet
Hamburg entscheidet sich für Formular-System
EU-Ratsentscheidungen am Handy durchspielen
Bundesregierung fördert europäische eGovernment-Infrastruktur
Elektronisches Meldewesen mit Erfolgsbilanz
Vitako vernetzt Mitglieder über Informationsportal
Governikus mit mehr Komfort
Bayern unterzeichnet Vereinbarung zum Aufbau einer Geodateninfrastruktur
Am Freitag ist endgültig Schluss!
ePartizipation gewinnt immer mehr Anhänger
Emissionsberichterstattung leicht gemacht
KGSt und Vitako erweitern Kooperation