Datenschutz im Unternehmen

Höherer ROI, niedrigere TCO – durch Datendeduplikation

Bereitgestellt von: Data Domain Germany GmbH / Focus Consulting

Deduplikation bietet 3 technische Hauptvorteile: kürzere Backups, realistische Datenreplikation über WAN und längere Datenaufbewahrungsdauer. Focus Consulting untersuchte die finanziellen Vorteile.

Datenschutz weist in vieler Hinsicht beunruhigende Parallelen zu einer Versicherung auf: er ist notwendig, er ist teuer, und jeder hofft, dass er nie darauf zurückgreifen muss. Und wie bei einer Versicherung wählt man eine Lösung nach der Devise „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“. Insofern muss jedem Kauf einer Datenschutzlösung zwangsläufig eine Kosten-Nutzen-Analyse vorausgehen.

Um die Schwächen von Band- und virtuellen Band-Bibliotheken zu vermeiden, ziehen zahlreiche Organisationen Speichersysteme mit Deduplikation in Betracht. Mit diesen Systemen können Unternehmen die Probleme mit der mechanischen Zuverlässigkeit von Bändern umgehen, den Aufwand für Medienhandling und Bedienereingriffe reduzieren und die allgemeine Effizienz und Zuverlässigkeit der Datenschutzoperationen steigern. Obwohl das Band als Medium für die täglichen Operationen langsam ausgemustert wird, setzen viele Organisationen es noch für die langfristige Datenarchivierung ein.

Es ist deshalb nicht von der Hand zu weisen, dass Speichersysteme mit Deduplikation eine zusätzliche Infrastrukturschicht darstellen. Die Frage ist, ob sich als Nutzen dieser zusätzlichen Schicht Nettoeinsparungen und eine Optimierung der Operationen im Vergleich zum ausschließlichen Einsatz von Bändern geltend machen lassen. Bei der Auswertung des Geschäftsszenarios für Datenschutzprodukte kommen vier Hauptkriterien zur Anwendung:

  • Vermiedene Produktkäufe
  • Direkte Einsparungen
  • Einsparungen bei den Arbeitskosten
  • Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO)

In diesem Whitepaper werden Kosten und Nutzen des Backups über Speichersysteme mit Deduplikation als strategische Ressource für den Datenschutz quantifiziert. Als Fallstudien dienen drei Organisationen, die in unterschiedlichen Branchen tätig sind.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 23.12.08 | Data Domain Germany GmbH / Focus Consulting

Anbieter des Whitepaper

Data Domain Germany GmbH

Kaiser-Wilhelm-Ring 27 -29
50672 Köln
Deutschland