Mit TR-RESISCAN, TR-ESOR und eIDAS so verakten, dass Originale überflüssig werden

Die beweiskräftige eAkte für Bund, Länder und Kommunen

Mit TR-RESISCAN, TR-ESOR und eIDAS so verakten, dass Originale überflüssig werden

Elektronische Akten spielen vielerorts noch immer eine untergeordnete Rolle. Dabei sind technische und rechtliche Vorbehalte unbegründet: standardisierte Scan- und Archivierungsverfahren wie TR-RESISCAN und TR-ESOR sowie unterstützende ECM-Systeme erleichtern die Umstellung deutlich und bieten hohe Beweiskraft von elektronischen Belegen, beispielsweise vor Gericht. Handlungsleitfäden und die neue europäische eIDAS-Verordnung versprechen zudem weitere Vereinfachungen. lesen

Umgang mit Health-Apps: Politik bleibt in der Deckung

conhIT-Nachlese

Umgang mit Health-Apps: Politik bleibt in der Deckung

Sollten gesundheitsbezogene Apps stärker als bisher reguliert werden? Wie kann ihre Finanzierung im ersten Gesundheitsmarkt verbessert werden? Einfache Antworten scheint es nicht zu geben. Diese und andere Fragen wurden auf der conhIT intensiv diskutiert. Eine Messe-Nachlese. lesen

Gesundheitsdaten ziehen Kriminelle ganz besonders an

IBM-IT-Sicherheitsreport

Gesundheitsdaten ziehen Kriminelle ganz besonders an

In jüngster Zeit spektakuläre Fälle von Cyberkriminalität im Gesundheitswesen für Aufmerksamkeit. Wer bis dato glaubte, es handele sich dabei um Einzel­fälle, muss sich eines Besseren belehren lassen. Laut aktuellem IT-Sicherheitsreport von IBM nehmen Kriminelle ganz gezielt Gesund­heitsdaten ins Visier. Erschreckend dabei: Immer häufiger finden sich Feinde in den eigenen Reihen, lesen

Goldgrube Gesundheitsdaten

Datendiebstahl

Goldgrube Gesundheitsdaten

Der Diebstahl medizinischer Informationen kann gravierende Folgen für Sicherheit und Wohlergehen der betroffenen Personen haben. Außerdem motivieren solche Daten zunehmend ambitionierte Finanzbetrüger lesen

Sicherheits-Health-Lösungen von Dimension Data

conhIT 2016

Sicherheits-Health-Lösungen von Dimension Data

Dimension Data stellt auf dem conhIT-Stand von EMC Deutschland (Halle 2.2, D-103) und auf dem Stand von Cisco (Halle 2.2, E-101) Lösungen für Krankenhäuser und das Gesundheitswesen vor. lesen

conhIT wertet IT-Sicherheit auf

Eigene Präsentationsfläche

conhIT wertet IT-Sicherheit auf

Gesundheitsdaten sind sensibel. Deshalb gibt es dieses Jahr auf der conhIT eine „Health Security Area“, in der die IT-Sicherheit im Gesundheitswesen im Mittelpunkt steht. lesen

Verschlusssache Krankenakte?

Einsicht in Gesundheitsdaten

Verschlusssache Krankenakte?

Einen direkten Zugang zu ihren Gesundheitsdaten wünscht sich die deutliche Mehrheit der Deutschen. Doch Laborergebnisse oder Röntgenbilder sind für Patienten oft schwer erreichbar. lesen

Gesundheitswesen im Umbruch

Advertorial: Lösungen von VMware

Gesundheitswesen im Umbruch

Politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen verändern das Gesundheitswesen. Krankenhäuser sind davon stark betroffen. Sie stehen vor der Herausforderung, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen und die Qualität der Patientenversorgung weiterhin hoch zu halten. Der Einsatz innovativer Informationstechnik kann sie dabei unterstützen. lesen

Speicherung, Sicherung, Archivierung und ­Austausch von Daten

Einfach zu nutzende IT-Lösungen für Arztpraxen und Krankenhäuser

Speicherung, Sicherung, Archivierung und ­Austausch von Daten

In der Hektik des Tagesgeschäfts werden Dinge wie IT zur Nebensache. Trotzdem sind Arztpraxen, Labore und Krankenhäuser von der IT abhängig, die jedoch das Personal entlasten und es bestmöglich bei der Arbeit unterstützen soll. lesen

IT-Arbeitsumgebungen im Krankenhaus

conhIT 2016

IT-Arbeitsumgebungen im Krankenhaus

Sicherheit ist auch für Kliniken von größter Bedeutung, denn die gespeicherten Patientendaten sich hochsensibel. Dennoch muss der Zugang zu den Informationen für das Personal unkompliziert bleiben. lesen