Umsetzung der neuen MDR: ein Kommentar von Rechtsanwältin Miriam Schuh

Medical Device Regulation

Umsetzung der neuen MDR: ein Kommentar von Rechtsanwältin Miriam Schuh

Nun sind sie also da, die neuen europäische Regularien für Medizinprodukte. Doch bislang wissen nur wenige Betroffene, welche Anstrengungen sie unternehmen müssen, um ihre Unternehmen MDR-compliant aufzustellen und eine CE-Kennzeichnung nach der neuen MDR vornehmen zu können. lesen

Verknüpfung von Gehirn und Robotik

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit

Verknüpfung von Gehirn und Robotik

Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit findet vom 20. bis 22. Juni 2017 im CityCube Berlin statt. Erwartet werden mehr als 8.000 Entscheider aus der Gesundheitswirtschaft und Politik. lesen

So lassen sich Krankenhäuser „industrialisieren“

conhIT-Nachlese

So lassen sich Krankenhäuser „industrialisieren“

Die Kongressmesse Connecting Healthcare IT, kurz conhIT, konnten in diesem Jahr mit mehr als 500 Ausstellern einen neuen Rekord verzeichnen. Und wie in den vergangenen Jahren war die Messe nicht nur eine Bühne für die neuesten Innovationen und Technologietrends im Gesundheitswesen, sie bewies sich auch erneut als Plattform des Informationsaustausches. lesen

eHealth im Fokus

conhIT 2017

eHealth im Fokus

Die Messe „Connecting Healthcare IT" – kurz conhIT – findet derzeit in Berlin statt. Zum zehnten Mal wird gezeigt, wie moderne IT die Versorgung im Gesundheitswesen verbessern kann. lesen

EU-Parlament verabschiedet neue Medizinprodukte-Verordnung

Medical Device Regulation (MDR)

EU-Parlament verabschiedet neue Medizinprodukte-Verordnung

Das Europäische Parlament hat heute nach jahrelangem Ringen die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung verabschiedet. Die Verbände BV-Med, ZVEI und Spectaris reagierten prompt – und sparen nicht mit Kritik und Forderungen. lesen

conhIT feiert 10-jähriges Jubiläum

Connecting Healthcare IT

conhIT feiert 10-jähriges Jubiläum

Zum zehnten Mal zeigt die conhIT, Gesamtveranstaltung mit ­Messe, Kongress, Akademie und Networking-Events, wie IT die Versorgung im Gesundheitswesen qualitativ verbessern und Institutionen im Wettbewerb unterstützen kann. lesen

Dem Gehirn bei der Arbeit zusehen

Bildbearbeitung beim MRT

Dem Gehirn bei der Arbeit zusehen

Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben ein Verfahren entwickelt, durch das Gehirnstrukturen in bisher nicht dagewesener Auflösung dargestellt werden konnten. Den einzigartigen Bilddatensatz stellten sie jetzt mit der Veröffentlichung im renommierten Fachjournal Nature Scientific Data weltweit für weitere Forschungszwecke zur Verfügung. lesen

Hygienebestimmungen stellen auch Anforderungen an die Dokumentation

Speicherung der Protokolldaten

Hygienebestimmungen stellen auch Anforderungen an die Dokumentation

Hygiene sollte in Praxen oberstes Gebot sein. Die Hygienebestimmungen sehen auch eine lückenlose Dokumentation vor. So sollen Praxisteam und Patienten besser geschützt und Rechtssicherheit gewährleistet werden. lesen

Hauptstadtkongress: Programm steht fest

Motto „Qualität und nachhaltige Finanzierung“

Hauptstadtkongress: Programm steht fest

Vom 20. bis 22. Juni 2017 findet der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin statt. Das Programm kann nun eingesehen werden. lesen

Digitaler Assistent hilft bei der Suche nach Fachärzten

Gesundheits-App

Digitaler Assistent hilft bei der Suche nach Fachärzten

Mit Hilfe einer Gesundheits-App können Anwender schneller einen Facharzt finden, indem sie die digitale Körperregion auswählen, wo sie schmerzen oder andere Probleme haben. Geplant ist auch, Standorte für Defibrillatoren einzubauen. lesen