So hilft Data Analytics im Kampf gegen Malaria

93 Prozent weniger Infektionen in Sambia

So hilft Data Analytics im Kampf gegen Malaria

Malaria mithilfe von software-gestützter Datenanalyse bekämpfen – das ist das Ziel der Kampagne „Visualize No Malaria“ im afrikanischen Sambia. Durch das Auswerten von Echtzeitdaten, die in Verbindung mit der tödlichen Krankheit stehen, können die Behörden nicht nur schneller auf registrierte Fälle reagieren. Sie können auch Maßnahmen treffen, noch bevor neue Infektionen gemeldet werden. Das bisherige Ergebnis hat alle Erwartungen übertroffen: Innerhalb von zwei Regenzeiten ging die Zahl der Malariaerkrankungen um 93 Prozent zurück. lesen

eArztbriefe werden entlohnt

Förderung

eArztbriefe werden entlohnt

Der elektronische Arztbrief wird im Jahr 2017 mit je 55 Cent entlohnt. Dies soll einen Anreiz für Ärzte schaffen, sich frühzeitig mit einem eHBA für die Signatur auszustatten. Die Förderung ist jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft. lesen

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ist jetzt bei Twitter

BfArM

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ist jetzt bei Twitter

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist ab sofort mit einem eigenen Kanal bei Twitter aktiv. Mit dem neuen Angebot will das BfArM seine Zielgruppen künftig noch besser mit tagesaktuellen Informationen erreichen. lesen

Robert-Koch-Institut soll elektronisches Meldewesen aufbauen

Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zur Überwachung von Infektionskrankheiten

Robert-Koch-Institut soll elektronisches Meldewesen aufbauen

Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines „Gesetzes zur Modernisierung der epidemiologischen Überwachung übertragbarer Krankheiten“ beschlossen. Mit dem Gesetzentwurf soll der Schutz vor übertragbaren Krankheiten weiter verbessert werden. lesen

Sprachbarriere per Video überbrücken

Weitere Forschung notwendig

Sprachbarriere per Video überbrücken

Von November 2015 bis Juni 2016 lief das Projekt „Flüchtlinge verstehen“ auf der Plattform arztkonsultation.de. Nun sind die Ergebnisse da. lesen

Freistaat will Online-Apotheken einen Riegel vorschieben

Bayern wehrt sich gegen EuGH-Urteil

Freistaat will Online-Apotheken einen Riegel vorschieben

Bayern fordert ein Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und hat beschlossen einenzu unterstützen. Ziel des Vorstoßes ist laut Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml der Erhalt der flächendeckenden Arzneimittelversorgung durch die Apotheken vor Ort. lesen

KZBV fordert klare Regeln zur Datensparsamkeit

Patientendaten schützen

KZBV fordert klare Regeln zur Datensparsamkeit

Klare Regeln zur Datensparsamkeit müssen auch im Gesundheitswesen ohne Abstriche gelten. Eine entsprechende Forderung an die Bundesregierung hat die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) am 17. November in Berlin verabschiedet. Nur so lasse sich die Sicherheit persönlicher Patientendaten umfassend gewährleisten. lesen

Fachverband FINSOZ schafft allgemeinen Standard

Transfer von Patientendaten

Fachverband FINSOZ schafft allgemeinen Standard

Der Fachverband Informationstechnologie in Sozialwirtschaft und Sozialverwaltung e. V., kurz Finsoz e.V., hat nach eigenen Angaben erstmals einen allgemeinen Standard zum Transfer von Klientendaten geschaffen. lesen

Medikamentenkauf im Internet

Arnzeimittelversorgung

Medikamentenkauf im Internet

Speziell in der kalten Jahreszeit – Erkältungszeit – ist es praktisch, dass man sich Medikamente auch bequem von der Couch aus per Internet bestellen kann. Bereits mehr als jeder zweite Internetnutzer tut dies, meint der Bitkom. lesen

DGN schnürt eHBA-Paket neu

eArztbrief

DGN schnürt eHBA-Paket neu

Beim neuen eHBA-Paket liegt der Fokus auf der eArztbrief-Anwendung. Diese wird im kommenden Jahr bundesweit gefördert, wenn der eArztbrief mit dem eHBA qualifiziert signiert wird. lesen