Energieverbrauch und Speichertechnologie

„Grüne“ Archivierung

Bereitgestellt von: Plasmon Data Limited

Die richtige Speichertechnologie schont Ihr Budget und die Umwelt. Erkennen Sie die Schwächen magnetischer Festplatten.

Steigende Elektrizitätskosten, eine neue Gesetzgebung zum Klimawandel und zunehmendes Umweltbewusstsein zwingen Organisationen dazu, sich sorgfältig mit dem Energieverbrauch ihrer IT-Infrastruktur auseinanderzusetzen. Die Wahl von energieeffizienten IT-Produkten und Strategien kann die Stromrechnungen erheblich reduzieren und die Betriebseffizienz verbessern, während umweltverträgliche Unternehmensrichtlinien erlassen werden.

Archivierungsstrategien, die sich ausschließlich auf magnetische Festplattentechnologien verlassen, sind im Vergleich zu Plasmons hybrider UDO Archive Appliance außergewöhnlich energiehungrig. Die „grünere“ Architektur der UDO Archive Appliance verbindet die Stärke von Magnetplatten und der UDO-Technologie und ermöglicht es Organisationen, ihre technischen, finanziellen und ökologischen Ziele zu erfüllen.

Dieses Whitepaper vergleicht im Detail den Energieverbrauch von Archivierungen von Plasmon, NetApp und EMC - mit einigen sehr überraschenden Ergebnissen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Plasmon Data Limited

Anbieter des Whitepaper

Plasmon Data Limited

Abensberger Str. 36 B
84048 Mainburg
Deutschland