Telematikinfrastruktur

gematik-Beirat wählt Sebastian Zilch zum stellvertretenden Sprecher

| Redakteur: Ira Zahorsky

Sebastian Zilch, bvitg-Geschäftsführer und stellvertretender Sprecher des gematik-Beirats
Sebastian Zilch, bvitg-Geschäftsführer und stellvertretender Sprecher des gematik-Beirats (Bild: bvitg e.V.)

Am 8. September 2017 wurde Sebastian Zilch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg e. V., zum stellvertretenden Sprecher des gematik-Beirats gewählt.

Die Aufgabe des gematik-Beirates besteht darin, die gematik in ihrer Arbeit zu unterstützen, indem dieser die Gesellschaft für Telematikanwendungen in fachlichen Belangen von grundlegender Bedeutung berät. Zu den Mitgliedern des Beirats zählen Vertreter der Länder, des Bundes, der Wissenschaft, der Industrie, der Patienten sowie weitere Interessensgruppen.

Mit der Wahl des bvitg-Geschäftsführers Sebastian Zilch sieht die Industrie ihre Bedeutung für eine Umsetzung der Telematikinfrastruktur unterstrichen.

„Als bvitg sind wir überzeugt, dass eine zentrale Infrastruktur für die Kommunikation im Gesundheitswesen zwischen allen Beteiligten – also Leistungserbringern, Kostenträgern, Forschung sowie Patientinnen und Patienten – die Voraussetzung für die Digitalisierung des Gesundheitswesens bildet und fest verankert werden muss. Die Gesundheits-IT-Industrie wird ihre Verantwortung wahrnehmen und sich aktiv mit anhaltender Kontinuität in die Arbeit des Beirats der gematik einbringen“, erklärt Sebastian Zilch.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44890414 / Management/Finanzen)