Thema: Wolken über der Hauptstadt

erstellt am: 17.02.2017 14:43

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


TU Berlin legt den Grundstein für Cloud-Infrastruktur
Wolken über der Hauptstadt


Die Technische Universität Berlin baut mit dem Cisco Unified Computing System (UCS) eine virtualisierte Cloud-Umgebung auf. Informatiker vom Institut für Telekommunikationssysteme wollen damit das technologische und wirtschaftliche Potenzial des neuen IT-Modells erforschen. Clouds, so die Wissenschaftler, versprechen einen grundlegenden Wandel der Art und Weise, wie IT-Dienste künftig bereitgestellt, genutzt und abgerechnet werden.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Wolken über der Hauptstadt
17.02.2017 14:43

Borderless Network ist Cloud-Plattform

„Die Unified Fabric ist ein Kernelement der Cisco-Vision vom Borderless Network“, sagt Henning Irgens, Senior Account Manager beim Cisco Gold-Partner Dimension
Besser hätte ichs in Deutsch auch nicht sagen können!
Allerdings nennt man diese Art der Vermischung zweier Sprachen in manchen Ländern talking garbage; in dieser Disziplin ist Deutschland inzwischen weltweit führend, ob in IT, Marketing, Wissenschaft, Medien, Politik oder in der Gosse.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken