Sicherer Fernzugriff auf Behördendaten

Flexibles Arbeiten und Datenschutz vereinen

Bereitgestellt von: ECOS Technology GmbH

Nicht nur privatwirtschaftliche Unternehmen, auch Behörden, Ämter und Organisationen müssen sich vor Hackerangriffen im Internet schützen.

Aufgrund der Verwaltung von sensiblen Daten sind gerade diese Einrichtungen möglicherweise besonders betroffen.

Neben den personenbezogenen Daten von Bürgern, wie z.B. Meldeakten, müssen vor allem auch Informationen und Akten zu laufenden polizeilichen Ermittlungen, interne Details zu Vergabeverfahren und Dokumente, die der öffentlichen Geheimhaltung unterliegen, geschützt werden.

Um einen sicheren Fernzugriff zu ermöglichen, ist eine sinnvolle Umsetzung in der Praxis notwendig. Dieses Whitepaper stellt dar, wie Zugriffe vor unberechtigten Personen verhindert werden. Der Schutz und die Sicherheit der Daten stehen dabei an erster Stelle.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 21.01.15 | ECOS Technology GmbH

Anbieter des Whitepaper

ECOS Technology GmbH

Sant-Ambrogio-Ring 13a
55276 Oppenheim
Deutschland