Disy Informationssysteme GmbH - Ihre Geodaten in Wert setzen

 

Geodaten und Fachdatenbanken sind die Grundlage für Berichtswesen, Anfragen und Information für den Bürger sowie den innerbehördlichen Informationsaustausch. Seit über 15 Jahren unterstützt die Disy Informationssysteme GmbH aus Karlsruhe erfolgreich die öffentliche Verwaltung mit Produkten und Dienstleistungen für ein modernes Berichtswesen mit und ohne Raumbezug (GIS) sowie beim Aufbau umfassender Infrastrukturen zur Erfüllung gesetzlicher Berichts- und Informationspflichten.

 

 

Unterstützung bei EU-Richtlinien und Gesetzen durch modernes Datenmanagement

 

Eines haben viele Europäische Richtlinien und nationale Gesetze gemeinsam: Zu ihrer Erfüllung müssen verteilte und heterogene behördliche Daten zusammengetragen, gemeinsam ausgewertet und in unterschiedlichen Formaten ausgetauscht werden. So verhält es sich bei der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), Umgebungslärmrichtlinie (ULR), Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (HWRM-RL), beim Umweltinformationsgesetz (UIG), dem Geodatenzugangsgesetz (GeoZG) für INSPIRE sowie bei vielen anderen Richtlinien und Gesetzen. In den meisten Fällen muss eine systematische Aufbereitung von Daten durchgeführt werden – ein großes Problem, da die Daten typischerweise in unterschiedlichen heterogenen Datenbanken vorliegen oder sogar erst erfasst werden müssen. Disy hat daher mit Cadenza ein Produkt entwickelt, das für die Datenaufbereitung zur Erfüllung solcher gesetzlichen Aufgaben optimiert ist.

 

 

Berichte und GIS mit Cadenza: Neuer Standard in Bundes- und Landesbehörden

 

Der Ansatz, ein zentrales Werkzeug für den innerbehördlichen Datenaustausch und die Bereitstellung von Daten für den Bürger einzusetzen, hat sich inzwischen etabliert. Das Produkt Cadenza wird von Tausenden Mitarbeitern in zahlreichen Behörden von Schleswig-Holstein bis in die Steiermark täglich genutzt.

Mit Cadenza Professional haben Fachanwender an jedem Arbeitsplatz Zugang zu allen relevanten Daten aus Geodatenbanken oder Fachanwendungen. Über die Oberfläche können sie nicht nur die Daten für ihre Berichte ohne technische Kenntnisse auswählen, sondern diese auch systematisch analysieren und visualisieren. Sogar Berichte auf Knopfdruck können direkt erstellt werden. Eine enorme Effizienzsteigerung und Professionalisierung in Zeiten knapper Haushalte. Über Cadenza Web, das ausschließlich im Browser und ohne Installation läuft, wird darüber hinaus ein einfacher innerbehördlicher Informationsaustausch sichergestellt und für den Bürger ein einfacher Zugang zu öffentlichen Informationen geschaffen. Seit Neuestem unterstützt Cadenza auch mobile Anwender sei es durch eine auf mobile Endgeräte optimierte Datenauskunft oder durch Cadenza Mobile GIS 2go, einer App zur Visualisierung und Bearbeitung von Geodaten auf einem Tablet – selbst wenn der Nutzer gerade offline im Außendienst unterwegs ist.

 

 

Qualität mit Siegel „Software Made in Germany“

 

Produkte und Dienstleistungen von Disy werden in enger Abstimmung mit der öffentlichen Verwaltung konzipiert und umgesetzt. Besonders Organisationen mit mehreren Hundert Mitarbeitern, vielen Abteilungen, komplexen Dateninfrastrukturen und vielfältigen Fachaufgaben wissen dies zu schätzen. Diese Kundennähe und vor allem die Qualität der angebotenen Produkte wird inzwischen auch offiziell anerkannt: Als einziger GIS-Hersteller wurde Disy mit dem Siegel „Software Made in Germany“ des Bundesverbandes IT-Mittelstand (BITMi e.V.) ausgezeichnet. Neben der Qualität der Software wird mit dem Siegel hervorgehoben, dass die Entwicklung, der Support und die Dokumentation zu 100% aus Deutschland kommen.

 

Nun ist es auch offiziell: Disy ist einer der Top 10 GIS-Hersteller in Deutschland laut eGovernment Computing.

 

 

Weitere Informationen

 

Für alle Produkte stellt Disy kostenlos und unverbindlich vollfunktionsfähige Software zu Testzwecken zur Verfügung. Alle Informationen zu Disy und den Test-Versionen erhalten Sie über folgende Links: