Aktualisierung der Top-Liste eGovernment-Berater abgeschlossen

Die neue Topliste der eGovernment-Berater ist online

| Redakteur: Manfred Klein

IT-Berater sind für den Erfolg von eGovernment unerlässlich
IT-Berater sind für den Erfolg von eGovernment unerlässlich (Foto: tashatuvango, preddmaste r- Fotolia.com)

Sie haben gewählt – und wir präsentieren Ihnen die aktualisierte Top-15-Liste der eGovernment-Berater.

Schon wieder ist ein Jahr vergangen, seit eGovernment Computing zum zweiten Mal die Top-15-Liste der eGovernment-Berater veröffentlicht hat. Haben sich die Anforderungen an die Beratungshäuser inzwischen verändert? Müssen wir weitere oder andere Unternehmen berücksichtigen? Sie haben gewählt und wir präsentieren Ihnen unsere neue Topliste.

Demografischer Wandel, strukturelle Veränderungen des Arbeitsmarkts, internationale Verflechtungen, eGovernment – der öffentliche Sektor ist im Umbruch. Und die Erwartungshaltung von Bürgern und Politik an die Wirtschaftlichkeit und den Service öffentlicher Institutionen steigt. Ohne den professionellen Einsatz von Informationstechnologie ist das nicht zu bewältigen. Doch Datenbanken und IT-Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Cloud Computing, Netzwerkverwaltung und Hosting, Archivierung und Dokumenten­management, Fachanwendungen und Schnittstellen, eGovernment und Open Data, neuer Personalausweis und elektronische Gesundheitskarte haben so ihre Tücken – mitunter wächst den Verantwortlichen die Sache auch einfach über den Kopf, zählen doch manche IT-Projekte im Public Sector zu den anspruchsvollsten der Republik.

Dann schlägt die Stunde der IT-Berater. Sie erarbeiten strategische Konzepte für eGovernment, analysieren Rechen­zentren und Service Level Agreements oder evaluieren Anwendungen und Portale. So erstaunt es nicht, dass der Löwenanteil des von Verwaltungen eingesetzten IT-Budgets in den Bereich Services und Dienstleistungen geht. Doch woran erkennt man einen Top-IT-Dienstleister für die Öffentliche Verwaltung? Entscheidet darüber wirklich nur das günstigste Ausschreibungs­angebot?

Dieser Frage wollte eGovernment Computing mit seiner neuen Topliste der eGovernment-Berater mit Ihrer Hilfe auf den Grund gehen. Ihre Abstimmungsergebnisse sind mit in unsere aktualisierte Topliste eingeflossen. Aber sehen Sie selbst und werfen Sie einen Blick in unsere neue Topliste.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44768741 / System & Services)