Fakten zum Thema Datenverlust

Der Weg zu einer wirksamen Datenverlust-Prävention

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Das Internet hat die Möglichkeiten zum Informationsaustausch revolutioniert. Doch der beschleunigte Informationsfluss bringt nicht nur Vorteile mit sich.

In Sachen Sicherheit ist die Nutzung des Internets vielerorts noch nicht ausgereift: Schnell geraten vertrauliche Informationen in die Hände Unbefugter, etwa weil eine E-Mail an den falschen Adressaten versendet wird oder sensible Informationen versehentlich auf öffentlichen Plattformen landen. Mit den bitteren Folgen sahen sich zahlreiche Unternehmen und öffentliche Institutionen konfrontiert. Durch die Datenverluste erlitten sie nicht nur Umsatzeinbußen, sondern auch Imageverluste. Daher tut Umdenken Not: Bei aller angestrebten Schnelligkeit und Informationseffizienz müssen IT-Verantwortliche für ausreichende Sicherheit sorgen. Dabei helfen organisatorische Strukturen und Technologien, die die Risiken für Datenlecks minimieren.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 06.07.09 | Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

Symantec (Deutschland) GmbH

Konrad-Zuse-Platz 2 -5
81829 München
Deutschland