Software, Hardware oder Managed Services

Der beste Schutz gegen E-Mail-Bedrohungen – eine Analyse

Bereitgestellt von: Symantec.cloud / MessageLabs Ltd.

MessageLabs bietet ein Whitepaper, das die besten Lösungen zum Schutz vor E-Mail-Bedrohungen analysiert und bewertet.

Die E-Mail-Sicherheitslösungen setzen sich aus drei Hauptkategorien zusammen: softwaregestützte und hardwaregestützte Lösungen sowie Managed Services. Die software- und hardwaregestützten Lösungen weisen einige elementare Schwachpunkte auf: Sie lassen sich nur schwer auf dem neuesten Stand halten, binden die internen IT-Mitarbeiter in beträchtlichem Ausmaß und erfordern laufende Investitionen in zusätzliche Software, Hardware usw., wodurch die Gesamtbetriebskosten dramatisch steigen.

Im Vergleich dazu haben Managed Services viele klare Vorteile: Sie halten den E Mail-Datenverkehr rund um die Uhr sauber, bieten einen ständig aktuellen Echtzeitschutz, binden weniger interne IT-Mitarbeiter und senken die Kosten.

Welche E-Mail-Sicherheitslösungen stehen den Unternehmen heute zur Verfügung? Welche bietet den besten Schutz, den günstigsten Preis und ist am benutzerfreundlichsten? Und welcher der vielen Anbieter, die heute auf dem Markt vertreten sind, bietet genau die Funktionen und Service Levels, die die Unternehmen benötigen? Dieses MessageLabs-Whitepaper liefert die Antworten und soll den deutschen Unternehmen dabei helfen, die Lösung zu finden, die ihren Bedarf an E-Mail-Sicherheit zu den niedrigsten Kosten vollständig erfüllt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Symantec.cloud / MessageLabs Ltd.

Anbieter des Whitepaper

Symantec.cloud

Konrad-Zuse-Platz 2 -5
81829 München
Deutschland