Mehr Beiträge zu Fachanwendungen

Drei Grundlagen für den Erfolg von KRITIS

Kritis(ch)

Drei Grundlagen für den Erfolg von KRITIS

Was Verwaltungen und Unternehmen bei der Umsetzung zum Schutz kritischer Infrastrukturen beachten sollten. lesen

Digitalisierung sorgt für mehr Bürgernähe der Verwaltung

Branchenkompass eGovernment

Digitalisierung sorgt für mehr Bürgernähe der Verwaltung

Laut des neuen „Branchenkompasses eGovernment“ von Sopra Steria Consulting erkennen immer mehr Behörden die Chancen, die sich aus der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen in Kombination mit Bürgerportalen zur Verbesserung der Partizipationsmöglichkeiten für die Bevölkerung ergibt. lesen

Die digitale Transformation ist eine Chance für die kommunale Verwaltung

DA+ Eine Strategie für die Digitale Kommune

Die digitale Transformation ist eine Chance für die kommunale Verwaltung

Die digitale Transformation ist bereits in vollem Gange: Daten entwickeln sich zum vierten Produktionsfaktor. Die Wirtschaft digitalisiert sich über alle Branchen hinweg: von der Industrie über den Mittelstand bis hin zur Landwirtschaft. Eine digitalisierte Wirtschaft erfordert eine digitale Verwaltung. lesen

Systematik hilft bei Selbsterkenntnis

Qualitätscheck für Jobcenter

Systematik hilft bei Selbsterkenntnis

Ein automatisch auswertbarer, kostenloser Qualitätscheck von Sopra Steria Consulting soll Jobcentern eine Standortbestimmung in Eigenregie ermöglichen. Ronald de Jonge und Reno Richter erläutern das Angebot. lesen

Mit welchen Smart-City-Lösungen arbeiten Sie?

Eine neue Top-10-Liste geht an den Start

Mit welchen Smart-City-Lösungen arbeiten Sie?

Smart-City-Lösungen sind derzeit in aller Munde. Ob Wien oder München, ob Ulm oder Gelsenkirchen – jede Kommune , die auf sich hält, arbeitet inzwischen an Smart-City-Konzepten. Doch ist die Umsetzung zumeist technisch komplex und erfordert häufig eingehende Beratungsleistung. Doch welcher Anbieter ist geeignet? lesen

Keine Angst vor IT-Projekten

Immobilienverwaltung der Öffentlichen Hand und iCAFM

Keine Angst vor IT-Projekten

Vergabeverfahren und Einführung eines integrierten Computer-Aided Facility-Management-Systems (iCAFM) in der Immobilienverwaltung Sachsen-Anhalts. Ein Erfahrungsbericht des Landesbetriebs Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA) zur Meisterung einer IT-technischen Herausforderung. lesen

Per Mausklick ans andere Ende der Welt

Videokonferenzen

Per Mausklick ans andere Ende der Welt

Die Freie Universität Berlin nutzt die Vorteile der Digitalisierung und setzt auf moderne IP-Kommunikation. Die Hochschule spart damit Zeit und Geld. lesen

Mobil mit dem HessenPC 3.0

Hessische Landesverwaltung

Mobil mit dem HessenPC 3.0

Im September führt die HZD den HessenPC 3.0 ein – ein Meilenstein bei der Unterstützung des mobilen Arbeitens in der hessischen Landesverwaltung. lesen

Druckoutput für Kommunen optimieren

Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm

Druckoutput für Kommunen optimieren

Die Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm erspart ihren Mandanten – rund 360 Landkreisen, Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg – durch Einsatz eines Output-Management-Systems den Druck von jährlich zig Millionen Papierseiten. Inzwischen ist auch der Wechsel vom bisherigen Mainframe-basierten Outputmanagement- und Archivsystem auf eine Unix-Variante vollzogen. lesen

Digitale Akten bei der Ausländerbehörde der Stadtverwaltung Freiburg

Auch behördenübergreifende Kommunikation vereinfacht

Digitale Akten bei der Ausländerbehörde der Stadtverwaltung Freiburg

Die Stadtverwaltung Freiburg hat vor kurzem ihre Ausländerakten komplett digitalisiert. Anlass war unter anderem der bevorstehende Umzug in ein neues Gebäude. Durch die Maßnahme bleibt es der Stadt nicht nur erspart, die 2,3 Millionen Blatt zu transportieren, vielmehr profitieren die Mitarbeiter von einem schnelleren Zugriff auf die Dokumente bei der Fallbearbeitung. lesen