Mehr Beiträge zu Fachanwendungen

Standardisierte Justiz-IT

eJustice

Standardisierte Justiz-IT

Eine Integrationsplattform von T-Systems soll künftig einen durchgängig digitalen Rechtsverkehr ermöglichen, ohne bestehende Systeme ersetzen zu müssen. lesen...

Bei der „OPEN!“ steht Offenheit im Mittelpunkt

Konferenz für digitale Innovation

Bei der „OPEN!“ steht Offenheit im Mittelpunkt

Am 2. Dezember treffen sich Unternehmer, Denker, Forscher und Verwaltungsexperten in Stuttgart zur Konferenz „OPEN! 2015“. Rund 40 Referenten diskutieren mehr als 25 Themen und Trends rund um Open Source, Open Data, OER und Geschäftsmodelle. lesen...

ECM-Strategie für die digitale Behörde

Zukunftsfähige Verwaltungs-IT

ECM-Strategie für die digitale Behörde

Digital Natives erobern die Arbeitswelt. Behörden müssen sich neuen ECM-Technologien öffnen, wenn sie das digitale Wissen junger Arbeitnehmer nutzen wollen. lesen...

Wichtige Antworten zur TR-Resiscan

Ersetzendes Scannen – sicher, wirtschaftlich, pragmatisch

Wichtige Antworten zur TR-Resiscan

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in der „BSI TR-03138 RESISCAN“ Vorgaben für das ersetzende Scannen festgeschrieben. Die technische Richtlinie bietet eine gute Orientierung für die Erstellung beweiskräftiger Digitalisate. lesen...

Kompakter Umstieg auf die eAkte

eGovernment: elektronische Aktenführung

Kompakter Umstieg auf die eAkte

Eine sytematische und strukturierte Vorgehensweise ist laut Mach AG die Basis für die erfolgreiche Einführung einer eAkte. Der IT-Dienstleister will nun mit einem „Starterpaket eAkte“ den Abschied vom Papier erleichtern. lesen...

Mehr Luft zum Atmen für kommunale Rechenzentren

Bund erweitert Umsatzsteuerprivilegien für Kommunalbetriebe

Mehr Luft zum Atmen für kommunale Rechenzentren

Der Bundestag hat mit dem Protokollerklärungsgesetz eine Regelung beschlossen, die für kommunalen Betrieben interessante Regelungen enthält. Nach dem neuen § 2 b UStG werden Kommunalbetriebe künftig vermehrt von der Umsatzsteuer befreit. lesen...

Angebotsvielfalt für den Public Sector

IT & Business: Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen

Angebotsvielfalt für den Public Sector

Entscheider im Public Sector sind gefordert, ihre Behörden unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen in Schwung zu bringen. Welche Lösungen und Strategien erfolgreich sind, erfahren Fach- und Führungskräfte auf der IT & Business in Stuttgart. lesen...

Digitale Ordnung statt analoges Datenchaos

ECM-Lösungen

Digitale Ordnung statt analoges Datenchaos

Ein moderner Staat braucht moderne Softwarelösungen, um schnell, effizient und bürgernah zu agieren. Vor diesem Hintergrund gewinnt die elektronische Dokumentenverwaltung immer mehr an Bedeutung. lesen...

Störungsfrei regieren

Service Management bei der Vorarlberger Landesregierung

Störungsfrei regieren

Die Vorarlberger Landesregierung ist das höchste Verwaltungsorgan des österreichischen Bundeslandes. Um den Modernisierungsanforderungen der Landesverwaltung gerecht zu werden, wurde eine zentrale ITSM-Lösung eingeführt. lesen...

Bye-bye Warteschleife

Unterschleißheim auf dem Weg zu mehr Bürgerfreundlichkeit

Bye-bye Warteschleife

Bürgeranfragen schnell und effizient bearbeiten: Für die Stadt Unterschleißheim hat dieses Ziel oberste Priorität. Einer der entscheidenden Faktoren hierbei ist die Erreichbarkeit der zuständigen Mitarbeiter. Um diese zu optimieren, setzt die Stadt auf eine moderne Kommunikations-Software. lesen...