Mehr Beiträge zu Fachanwendungen

Mobile Endgeräte für die Verwaltung des Landes Berlin

Enterprise Mobility

Mobile Endgeräte für die Verwaltung des Landes Berlin

Mobile Devices werden in deutschen Amtsstuben mehr und mehr zum Standard. Auch in der Berliner Verwaltung: Dort hat man sich für den Einsatz von Telefonen und Tablets auch auf iOS- und Android-Basis entschieden. lesen...

Landkreis vertraut bei der Kfz-Zulassung auf die Cloud

eGovernment in der Cloud

Landkreis vertraut bei der Kfz-Zulassung auf die Cloud

Wenn es um Kfz-Zulassungen, Bußgeldbescheide oder Ordnungswidrigkeiten geht, müssen Kommunen hohe Datenschutzrichtlinien und rechtliche Vorgaben einhalten. Aus diesem Grund stellt das Straßenverkehrsamt des Altmarkkreises Salzwedel höchste Sicherheitsanforderungen an seine cloudbasierten Anwendungen. lesen...

Verwaltungskongress hat auch die europäische Dimension im Blick

Zukunftskongress 2014

Verwaltungskongress hat auch die europäische Dimension im Blick

Die Bedeutung des Zukunftskongresses zeigt sich auch daran, welche Wertschätzung europäische Politiker ihm inzwischen entgegenbringen. So hat sich der britische EU-Politiker und Minister für Kabinettsangelegenheiten und Generalzahlmeister, Francis Maude, angekündigt. lesen...

Mitarbeiterschutz gewährleisten

Schutz von Mitarbeitern mit persönlichen Kundenkontakten

Mitarbeiterschutz gewährleisten

Im Gespräch erklärt René Drews, Anwenderbetreuer des Landkreises Oberhavel, weshalb das Projekt „Gewaltprävention“ ins Leben gerufen wurde – für 14 amtsfreie Kommunen, ein Amt mit fünf angehörigen Gemeinden und damit für insgesamt über 1.000 Mitarbeiter. lesen...

Die Bibliotheken sind schon in der Cloud

Zehn Jahre Cloud Computing in Öffentlichen Bibliotheken

Die Bibliotheken sind schon in der Cloud

Kommunen, Bibliotheken und Leser haben einige Vorteile, wenn Hardware und Software für das Bibliotheksmanagement gemietet und über das Internet genutzt werden: Sie haben jederzeit Zugriff von überall und sind immer auf dem neuesten Stand der Technik. Datronic bietet eine entsprechende Lösung an. lesen...

Eine Behörde auf Linux-Pfaden

Bundesamt für Strahlenschutz

Eine Behörde auf Linux-Pfaden

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) kann seit Umstellung auf „Univention Corporate Server“ die Windows- mit der Linux-Welt problemlos verbinden. Die Active-Directory-Domäne für die 950 Rechner der Behörde wird mit einer Open-Source-Software betrieben. lesen...

Dezentral zentralisiert

Effiziente Hochschule

Dezentral zentralisiert

An der ETH Zürich konnten die einzelnen Institute bislang selbst entscheiden. wie sie ihre IT aufbauen und betreiben wollen. Diese dezentrale Aufstellung der Hochschule mit ihren 16 Departementen machte eine Konsolidierung erforderlich, um die Effizienz zu steigern und Kosten zu reduzieren. lesen...

Auf der Suche nach neuen Märkten

Apple-Entwicklerkonferenz

Auf der Suche nach neuen Märkten

Das „iOS 8 Software Development KIT“ (SDK) ist laut Aussage von Apple die bisher „bedeutendste Entwicklerversion“, die es Entwicklern mit 4.000 Programmierschnittstellen (APIs) ermöglichen soll, „faszinierende neue Apps für vielfältige Anwendungsbereiche zu erstellen“. Davon könnten auch Verwaltungen und der Gesundheitssektor profitieren. lesen...

Diese 11 Technologien werden die Fußball-WM in Brasilien prägen

IT beim Fifa World Cup 2014

Diese 11 Technologien werden die Fußball-WM in Brasilien prägen

Am 12. Juni ist Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Auch wenn sich alles um den Ball dreht, ohne Technologie – vieles davon aus Deutschland – kommt der World Cup nicht aus. Neben der Unterstützung bei der Organisation des Events, das mit extrem öffentlicher Aufmerksamkeit einhergeht, erhalten auch die Spiele selbst moderne Helfer. lesen...

Absprung von XP rechtzeitig geschafft

Landesbetrieb Straßenbau NRW umgeht Support-Verlängerung

Absprung von XP rechtzeitig geschafft

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen hat erfolgreich auf Microsofts Betriebssystem Windows 8 migriert. Pünktlich zum Support-Ende von Windows XP wurden die rund 4.100 Rechner erfolgreich umgestellt – auch mithilfe eines durchdachten Schulungskonzepts für die Mitarbeiter der Landesbehörde. lesen...