Mehr aktuelle Nachrichten und Fachbeiträge

Smart City im Aufwind

IT-Trends in der Öffentlichen Verwaltung

Smart City im Aufwind

Die Studie IT-Trends 2017 hat auch untersucht, welche Trends in der Öffentlichen Verwaltung derzeit aktuell sind. eGovernment Computing stellt die wichtigsten Entwicklungen vor. Bemerkenswert ist der Aufschwung von Smart-City-Projekten. lesen

Vorbild für Kooperation bei eGovernment

Zwischenbilanz der Metropolregion Rhein-Neckar

Vorbild für Kooperation bei eGovernment

Die CIOs der Länder Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz ziehen eine positive Zwischenbilanz für das seit 2010 mit der Metropolregion Rhein-Neckar durchgeführte Modellvorhaben „Kooperatives eGovernment in föderalen Strukturen“. lesen

Deutschland im digitalen Mittelfeld

Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft

Deutschland im digitalen Mittelfeld

Der Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft (Digital Economy and Society Index – DESI) der Europäischen Kommission zeigt in seiner Ausgabe 2017, dass in der EU zwar Fortschritte gemacht wurden, doch sei die Kluft zwischen den digitalen Spitzenreitern und den Ländern, die im digitalen Bereich weniger leistungsfähig sind, nach wie vor zu groß. lesen

Support für Office 2007 endet noch dieses Jahr

Microsoft schließt weiteres Kapitel bei On-Premise-Software

Support für Office 2007 endet noch dieses Jahr

Microsoft führt die Cloud-Strategie konsequent fort. Jetzt meldete das Unternehmen, dass der Support für Office 2007 noch in diesem Jahr sukzessive eingestellt wird. Anwender sollen animiert werden, zum Cloud-basierten Office 365 zu wechseln. lesen

Turbonetz 5G treibt Mobilfunkbranche an

MWC 2017

Turbonetz 5G treibt Mobilfunkbranche an

Es soll ein universelles Netz für alles werden und das Internet der Dinge antreiben. 5G war das Zauberwort auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Doch bis die ersten Netze 2020 verfügbar sind, stehen noch viel Arbeit und hohe Investitionen ins Haus. lesen

Digitale Transformation beginnt im Kopf

Schule 4.0

Digitale Transformation beginnt im Kopf

In Sachen Digitalisierung erhielten deutsche Schulen bisher keine guten Noten: Pädagogen und Erziehungswissenschaftler, aber auch Wirtschaftsverbände beklagen die schlechte Technikausstattung und das Fehlen einer politischen Strategie für Bildung im Zeitalter der Digitalisierung. lesen

Gronau auf dem Weg in die Gigabit-Zukunft

IT-Dienstleistungen erfordern Bandbreite

Gronau auf dem Weg in die Gigabit-Zukunft

Ein Gigabit/s Bandbreite. Garantiert und gleichermaßen im Down- und Upload. Die Stadtwerke Gronau haben mit Hilfe von NDIX dieses ehrgeizige Ziel umgesetzt und sich damit ein Alleinstellungsmerkmal im bundesweiten Vergleich gesichert. lesen

Risikominimierung und Kosten in vertretbarem Verhältnis

Cyber-Sicherheit

Risikominimierung und Kosten in vertretbarem Verhältnis

Der öffentliche Bereich gerät unter Druck, die Verfügbarkeit des Cyber-Raums und die ­Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit der darin gespeicherten und bewegten ­Daten soweit wie möglich zu schützen. Die Bundesregierung spricht von einer zentralen gemeinsamen Herausforderung für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft im nationalen und internationalen Kontext. lesen

Sicherheit im Hochtaunuskreis

Kontrolle der eMail-Links und -Anhänge

Sicherheit im Hochtaunuskreis

Angesichts der vertraulichen und persönlichen Daten und Informationen, die tagtäglich in der Kreisverwaltung verarbeitet und bearbeitet werden, genießt das Thema Sicherheit und Datenschutz im Hochtaunuskreis einen hohen Stellenwert. lesen

Landesregierung bringt eAkte auf den Weg

Baden-Württemberg: Haushaltsmittel für eGovernment

Landesregierung bringt eAkte auf den Weg

Ab 2022 soll die Landesverwaltung in Baden-Württemberg flächendeckend mit der eAkte arbeiten. Die Landesregierung hat dazu jetzt die notwendigen Mittel bewilligt. Und nicht nur das: Gefördert werden darüber hinaus eine Reihe weiterer wichtiger Digitalisierungsprojekte. lesen