CAIGOS - 20 Jahre Erfahrung in der GIS-Entwicklung

 

Seit 1993 entwickelte die CAIGOS GIS-Lösungen für die Industrie und die öffentlichen Verwaltungen. CAIGOS liefert hybride 3-D-GIS-Lösungen und eine vollständige Palette von Fachanwendungen.

 

Mit dem Beginn des Jahres 2011 wurde die CAIGOS GmbH zu 100% von der ids GmbH, Ettlingen, übernommen. In der ids Gruppe kommt damit der CAIGOS die zentrale Entwicklung für alle geografischen und geomathematischen Aufgaben zu. Die ids ist einer der wesentlichen Anbieter für Automatisierungslösungen für die Versorgungsnetze. Die gemeinsame Aufstellung ist strategisch, um im Markt der Smart Grids integrierte Lösungen anzubieten.

CAIGOS konzentriert sich auf die Kernmärkte: öffentliche Verwaltung, Ver- und Entsorgungswirtschaft. CAIGOS kann sich hier auf mehr als 1200 Kunden berufen.

Für den kommunalen Markt gibt es Marktanteile von bis zu 50% (Rheinland-Pfalz).

Die Größe der Installationen reicht von einfachen Arbeitsplätzen bis hin zu GIS-Netzwerken von mehr als 600 GIS-Arbeitsplätzen.

Durch die CAIGOS-GLOBE Technologie können alle Anwendungen und Daten direkt im Internet veröffentlicht werden.

 

 

Philosophie und Strategie

 

Die zunehmende Standardisierung des Bereiches GIS führt mehr denn je zu klaren Marktvorgaben, die auszunutzen dem Kunden genauso wie dem Hersteller wirtschaftlich zum Nutzen gereichen. Das nutzen, was Standard ist, und die Kräfte auf die Fachanwendungen legen, das ist die Leitlinie in der Produktbereitstellung von CAIGOS. Hierdurch bleibt CAIGOS der erhebliche Aufwand für die Pflege noch am Markt befindlicher veralteter GIS Techniken erspart.

CAIGOS steht zu seinen Produktverpflichtungen und ist überzeugt, dass der Produktgedanke für den Kunden der wirtschaftlichste Weg ist. Das Produkt umfasst die Erfahrungen und die Praxiskenntnisse von vielen Kunden. Ein Projekt alleine kann das nicht ersetzen.

Der Vertrieb und die Dienstleistungen werden durch ein Partnernetzwerk ergänzt, das nach regionalen und fachlichen Gesichtspunkten aufgebaut wurde. Über 20 Partnerfirmen unterstützen bei der flächendeckenden Betreuung der direkten und mittelbaren CAIGOS-Kunden.

Die wirtschaftliche Situation der Firma wird durch ein stetiges Wachstum gestärkt. In den vergangenen Jahren konnten jeweils über 40 Neukunden gewonnen werden. CAIGOS setzt auf organisches Wachstum, der Zuwachs erfolgt aus eigenen Kräften ohne Fremdkapital.

Es wurden über 16.000 Lizenzen ausgeliefert. Die Anwendungsvielfalt wurde von Kunden als vollständig bezeichnet, wobei besticht, dass alle Anwendungen im gleichen Erscheinungsbild, mit den gleichen Grundfunktionen arbeiten. Die Integration von bestehenden Datenbeständen wird durch einfache Werkzeuge unterstützt, so dass nahezu jeder Datenbestand für CAIGOS nutzbar gemacht werden kann.

CAIGOS setzt auf Qualität und das vor allem in der Beziehung zu seinen Kunden. Alle zwei Jahre wird eine Analyse über die Kundenzufriedenheit erhoben, die den CAIGOS- Anbietern eine Wiederbeschaffungsquote von nahezu 98% bestätigt.

 

 

Wirtschaftlichkeit

 

Die Wirtschaftlichkeit eines GIS hat viele Gesichter. Zum einen ist es die kostengünstige Bereitstellung der CAIGOS-Lösungen für den Kunden, was durch erhebliche Verringerung der Fertigungstiefe erreicht wird. „Ready to Use“ heißt die Maxime. Zum anderen ist es der wirtschaftliche Nutzen des Systems durch sein Verhalten:

 

  • Performance, CAIGOS gehört zu den schnellsten GIS auf dem Markt.

  • Die Zoom- und Selektionszeiten weisen enorme Geschwindigkeiten auf.

  • Ergonomie, hier sind zwei wesentliche Merkmale von CAIGOS zu benennen. Alle wiederkehrenden Arbeitsabläufe können für die spezifische Arbeit so eingestellt werden, dass nur die wesentlichen Parameter bedient werden müssen. Auch die Sicht auf die Daten und die Funktionen kann so reduziert werden, dass kein Ballast entsteht.

  • Alle Anwendungen haben die gleiche (vergleichbare) Benutzeroberfläche. CAIGOS verfolgt den Grundsatz: „Eine Anwendung lernen, alle bedienen können“. Was freilich eine fachliche Schulung nicht ersetzt.

  • Alle Ressourcen des Systems sind über ein einheitliches Interface ansprechbar.

  • Die Administration selbst großer Installationen lässt sich zentral durchführen.

  • Konsequente Verwendung von Standards. Die Standards erlauben CAIGOS wirtschaftlich gute Preisangebote zu unterbreiten. Zudem wird hierdurch die Entwicklungsgeschwindigkeit gesichert. Ebenso erlauben die Standards die Integration von Daten und anderen Anwendungen nach internationalen Methoden und Techniken.


  • Skalierbarkeit. Es wird nur eine Technologie-Basis verwendet, um einfache Anzeigesysteme oder komplexe Mehrbenutzer-Anwendungen im Internet zu implementieren.

  • CAIGOS besitzt ein vollständiges Angebot für den Einsatz von GIS-basierten Anwendungen für Kommunen und Landkreise. Kunden haben dieses als vollständig beschrieben. Zukünftige Erweiterungen um neue Anwendungsfelder sind aber jederzeit möglich.

  • Alle Fachanwendungen von CAIGOS werden mit dem Einsatz des CAIGOS-InternetServers sofort im Internet verfügbar.

 

CAIGOS im Markt

 

Die Verbreitung von CAIGOS-Technologie im Markt der Ver- und Entsorger, den Stadtwerken und den Kommunen ist hervorragend. Wir erkennen hieran, dass unser Angebot an den Kreis dieser Anwender sach- und fachgerecht ist. Über 1.200 Kunden und über 16.000 gelieferte Lizenzen erfordern hinsichtlich Logistik und Support Höchstleistungen. Dies wird in aller Regel im Zusammenspiel mit unseren Partnern erreicht. Nachweislich haben wir die folgenden Marktanteile erreicht. Zu anderen Bundesländern fehlen leider entsprechende Untersuchungen.

Bayern mit > 27%, Quelle: runder Tisch GIS e.V.

Rheinland Pfalz > 60%, Quelle: Orgasoft

Sachsen > 31%, Quelle: SAKD, Sachsen

Sachsen Anhalt > 34%, Quelle: eigene Erhebung

 

 

System- und Anwendungskonzept

 

Die Wirtschaftlichkeit eines GIS hat viele Gesichter. Zum einen ist es die kostengünstige Bereitstellung der CAIGOS-Lösungen für den Kunden, was durch erhebliche Verringerung der Fertigungstiefe erreicht wird. „Ready to Use“ heißt die Maxime. Zum anderen ist es der wirtschaftliche Nutzen des Systems durch sein Verhalten:

 

  • Druckdienste

  • Such-Center

  • Ressourcen und Objekt-Explorer

  • Editoren und Generatoren für Symbole, Stempel, Drucklayouts

  • CAD-Funktionalität

  • Work-Flow-Management

  • Integrierte DMS (Dokumentenmanagement) mit Geokodierungen der Dokumente

  • Flexible und individuell gestaltbare Benutzeroberfläche der Anwendungen und des gesamten Arbeitsumfeldes

  • Alle Fachanwendungen haben das gleiche Layout und Design


Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.caigos.de