Konsolidierung dezentraler IT-Infrastruktur

Betriebskosten senken, Datensicherheit verbessern

Bereitgestellt von: Riverbed Technology GmbH

Wie man Hindernisse bei der Konsolidierung dezentraler IT-Infrastruktur überwindet und so Betriebskosten einspart.

In vielen Fortune-1000-Unternehmen treffen CIOs die strategische Entscheidung, die IT-Infrastruktursysteme verteilter Standorte in zentralen Rechenzentren zu konsolidieren. Sie sehen sich gezwungen, einige oder alle File Server, E-Mail-Server, Backup-Systeme und andere Server zu verlagern, um durch diese Standortkonsolidierungen einerseits die erforderlichen Einsparungen bei den Betriebskosten für dezentrale Standorte zu erzielen und andererseits strengere Sicherheitsvorschriften durchzusetzen sowie die Compliance zu verbessern.

Ein Nachteil sind allerdings die erheblichen Beeinträchtigungen der Anwendungsperformance, die sich für Anwender an dezentralen Standorten ergeben. Die Verlagerung lokaler Server in ein Rechenzentrum und ihre Anbindung über ein Wide Area Network (WAN) resultiert oft in einer Verlangsamung der Ansprechzeit um ein Vielfaches sowie einer deutlichen Verringerung der Geschwindigkeit bei der Datenübertragung. Angesichts dieser Nachteile für die Geschäftsprozesse kamen die Bemühungen hinsichtlich potenzieller Standortkonsolidierungen zum Erliegen.

Durch das systematische Angehen aller Probleme bei der Anwendungsperformance in Weitverkehrsnetzen ist Riverbed in der Lage, Unternehmen bei der Konsolidierung ihrer dezentralen Server-Infrastruktur zu unterstützen und eine konsistente und durchgängig hohe Anwendungsperformance ohne teure und oft ineffektive Bandbreitenerweiterung im WAN zu gewährleisten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.08 | Riverbed Technology GmbH

Anbieter des Whitepaper

Riverbed Technology GmbH

Max-Planck-Str. 8
85609 Aschheim
Deutschland