Effekt von Cloud-Client-Sicherheit im Unternehmen

Besserer Schutz zu niedrigeren Kosten

Bereitgestellt von: Trend Micro Deutschland GmbH

In diesem Whitepaper wird erläutert, welche Vorteile ein schnellerer Zugriff auf Informationen zur Abwehr von Bedrohungen durch Einsatz einer Cloud-Client-Architektur hat.

Malware ist gefährlich, und die Bedrohung, die davon ausgeht, wird immer größer. Organisationen, in denen eine eher konventionelle Infrastruktur für die Inhaltssicherheit eingesetzt wird, in der die Musterdateien und Virensignaturen nur ein- oder zweimal pro Tag aktualisiert werden, sind ernsthaft im Nachteil. Der Grund: Malware-Varianten können in ein Netzwerk eindringen, dort den beabsichtigten Schaden anrichten und wieder „verschwinden“, bevor im Unternehmen die neuesten Musterdateien oder Virensignaturen bereitgestellt wurden, die den Angriff hätten abwehren können.Organisationen sollten stattdessen eine integrierte Infrastruktur für Inhaltssicherheit einsetzen, die über eine Cloud-Client-Architektur auf die neuesten Informationen zur Abwehr von Bedrohungen zugreift und damit sofortigen Schutz vor dem neuesten Spam- und Malware-Code bietet. Dadurch wird das Risiko von Sicherheitsverletzungen minimiert, die Anzahl der Endpunktgeräte, die infiziert werden, verringert und die für Sicherheitsverwaltung anfallenden IT-Personalkosten gesenkt. In Verbindung mit der Nutzung eines einzigen Anbieters für Inhaltssicherheit kann dies zu deutlichen Einsparungen beitragen.In diesem Whitepaper werden die zahlreichen Vorteile beschrieben, die der schnellere Zugriff auf Informationen zur Abwehr von Bedrohungen durch eine Cloud-Client-Architektur für sofortigen Schutz mit sich bringt. Darüber hinaus wird erläutert, wie Unternehmen von einer Konsolidierung auf einen einzigen Anbieter für die Inhaltssicherheits-Infrastruktur profitieren können. Zusammen genommen können diese Vorteile zu einer Senkung der Gesamtkosten für die Sicherheitsverwaltung eines Unternehmens um 40 % führen. Dabei sind die Einsparungen durch die höhere Produktivität, die geringere Zahl der Sicherheitsverletzungen und andere, weniger offensichtliche Faktoren noch gar nicht berücksichtigt. In diesem Whitepaper wird das von Osterman Research eigens für dieses Dokument entwickelte Kostenmodell vorgestellt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 15.09.08 | Trend Micro Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepaper

Trend Micro Deutschland GmbH

Zeppelinstr. 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland