Nordrhein-Westfalen bringt eGovernment-Gesetz auf den Weg

eGovernment-Gesetz mit Online-Konsultation

Nordrhein-Westfalen bringt eGovernment-Gesetz auf den Weg

Lange hat es gedauert, bis die Landesregierung in Düsseldorf mit ihrem eGovernment-Gesetz auf Kurs lag. Nun soll das eGovernment-Gesetz aber auch gleich eine „neue Ära des digitalen Zeitalters“ einläuten. Damit man hier nicht zu kurz springt, soll die Bevölkerung im Rahmen einer Online-Konsultation den Gesetzentwurf bewerten. lesen...

Mehr zum Thema:

Aktuell auf eGovernment Computing

Dell beliefert hessische Kommunen für 15 Millionen Euro

IT-Infrastruktur

Dell beliefert hessische Kommunen für 15 Millionen Euro

Der IT-Dienstleister Ekom 21 hat mit Dell einen Rahmenvertrag von rund 15 Millionen Euro Gesamtvolumen geschlossen. Der hessische kommunale Dienstleister und Zweckverband Ekom 21 schreibt für seine Mitglieder benötigte IT-Lösungen aus. Bei der jüngsten Ausschreibung für die nächsten drei Jahre erhielt Dell den Zuschlag. lesen...

Public WLAN – wichtiger Baustein einer Breitbandstrategie

Mitnutzung öffentlicher Infrastruktur ist ein Erfolgsfaktor

Public WLAN – wichtiger Baustein einer Breitbandstrategie

Public WLAN ist auf dem Vormarsch. Zu diesem Schluss kam ein vom Buglas ausgerichtetes Experten-Panel. Die Fachleute sehen Stadtwerke, kommunale Unternehmen und lokale Anbieter hierbei in einer wichtigen Rolle, denn leistungsfähige Festnetze seien als Basis für öffentliches WLAN durchaus hilfreich. lesen...

Hausmessse der ekom21 erfolgreicher denn je

eXPO 2015

Hausmessse der ekom21 erfolgreicher denn je

Im Juni fand zum dritten Mal die Hausmesse der ekom21, die eXPO, statt. Im bereits traditionellen Veranstaltungsort, dem Congress Park Hanau, konnte dieses Jahr wieder ein Besucherrekord verzeichnet werden und die kommunale Familie erfolgreich zusammengeführt werden. lesen...

Commerce & Procurement

„Wir brauchen dringend einheitliche Regeln“

Interview zur elektronischen Schutzrechtsakte

„Wir brauchen dringend einheitliche Regeln“

Michael Ganzenmüller, Leiter der Hauptabteilung 2 Information des DPMA, und Dr. Hans Dieter Mieskes, Referat 2.3.1 und Projektleiter von „DPMAmarken“, erläutern im Gespräch mit eGovernment Computing, wo die Herausforderungen bei der Einführung der vollelektronischen Schutzrechtsakte im Markenbereich lagen. lesen...

System & Services

Einblick in die Quellcodes von Microsoft

Transparenzzentrum für Behörden

Einblick in die Quellcodes von Microsoft

Microsoft hat ein zweites Transparenzzentrum eröffnet, diesmal in Europa. Nun wird auch in Brüssel Regierungskunden ermöglicht, die Quellcodes des Software-Giganten hinsichtlich Integrität und etwaiger „backdoors“ zu überprüfen. lesen...

Standards & Technologie

Anwendungssicherheit bei Öffentlicher Hand mangelhaft

Bericht zum Zustand der Software-Sicherheit

Anwendungssicherheit bei Öffentlicher Hand mangelhaft

Veracode, ein Spezialist für sichere Web- und mobile Anwendungen, hat die vergangenen 18 Monate mehr als 200.000 Anwendungen aus unterschiedlichen Branchen ausgewertet, die auf seiner Cloud-basierten Plattform ausgeführt wurden. Das Ergebnis sollte die Öffentliche Hand zum Nachdenken bringen. lesen...

Kommunikation

1,33 Milliarden Euro für Breitbandausbau und Digitalisierung

Frequenzversteigerung erfolgreich abgeschlossen

1,33 Milliarden Euro für Breitbandausbau und Digitalisierung

Die Bundesnetzagentur hat die Versteigerung der Funkfrequenzen erfolgreich durchgeführt. Bund und Länder hatten sich im Vorfeld darauf geeinigt, dass die Hälfte der Ver­steigerseinnahmen für den Breitbandausbau verwendet wird. Der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) pocht nun auf eine gerechte Verteilung. lesen...

Projekte & Initiativen

Jury ehrt digitale Vorreiter in Verwaltung, Wissenschaft und eHealth

14. eGovernment-Wettbewerb

Jury ehrt digitale Vorreiter in Verwaltung, Wissenschaft und eHealth

Die Gewinner des 14. eGovernment-Wettbewerbs stehen fest. Auf der großen Bühne des Zukunftskongresses in Berlin zeichnete die Unternehmensberatung BearingPoint gemeinsam mit dem Technologieanbieter Cisco die besten Digitalisierungsvorhaben in Verwaltung, im Bildung- und Gesundheitswesen aus. lesen...

Fachanwendungen

eRechnung: Stand der Einführung in den Bundesländern

Bremen hat Vorreiterrolle

eRechnung: Stand der Einführung in den Bundesländern

Auch wenn die eRechnung in Verwaltungen anderer EU-Mitgliedsstaaten bereits etabliert ist, wie zum Beispiel in Dänemark, Schweden und Österreich, scheinen sich deutsche Verwaltungen mit der Einführung noch schwer zu tun. Bislang gibt es noch keine einheitliche Regelung in den Bundesländern. lesen...

Specials auf eGovernment Computing