Das Internet-Dilemma

Innovationen steuern

Das Internet-Dilemma

Mit „The Innovator’s Dilemma“ überschreibt Clayton M. Christensen sein vielbeachtetes Buch im Jahre 1997. Sein Fazit: Etablierte Unternehmen bleiben bei „Innovationswellen“ solange an der Spitze, wie es sich um evolutionäre Technologieschübe handelt. Verfestigte Organisations­strukturen und Wertesysteme verhindern jedoch Weitsicht und Beweglichkeit. lesen...

Aktuell auf eGovernment Computing

So entsteht Mehrwert für die Gesellschaft!

Forschungsprojekt Open Innovation

So entsteht Mehrwert für die Gesellschaft!

Wie kann das Prinzip der offenen Innovation gesellschaftlichen Mehrwert schaffen? Wie können Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und von den Impulsen verschiedener Akteure profitieren? Ein internationales Forschungsprojekt will diese Fragen nun beantworten. lesen...

10 einfache Tipps für deutlich mehr IT-Sicherheit

IT-Sicherheit mit Hausmitteln

10 einfache Tipps für deutlich mehr IT-Sicherheit

Angesichts der offensichtlichen Abhörwut der Geheimdienste neigen viele private wie geschäftliche Nutzer dazu, den Kopf in den Sand zu stecken. Dabei erliegen Sie einem fundamentalen Irrtum: Die größte Gefahr für die eigenen Daten befindet sich nach wie vor vor dem Bildschirm. lesen...

Michael Wilhelm wird neuer CIO des Freistaats Sachsen

Sachsen beruft Nachfolger für Wilfried Bernhardt

Michael Wilhelm wird neuer CIO des Freistaats Sachsen

Das Sächsische Kabinett hat den Staatssekretär im Innenministerium, Dr. Michael Wilhelm, zum Beauftragten für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen (Chief Information Officer – CIO) berufen. In dieser Rolle ist er künftig für den Einsatz der IT in der Verwaltung des Freistaats verantwortlich und vertritt Sachsen auch im IT-Planungsrat. lesen...

Commerce & Procurement

2015: 100 MBit/s für 270.000 Haushalte

„Förderung des Breitbandausbaus durch die Öffentliche Hand ein Trauerspiel“

2015: 100 MBit/s für 270.000 Haushalte

Die Mitgliedsunternehmen des Buglas haben 2014 in Deutschland 220.000 Haushalte und damit insgesamt 1,42 Mio. Haushalte direkt mit Glasfaser angeschlossen. Im nächsten Jahr sollen weitere 270.000 Haushalte über FTTB/H Bandbreiten von mindestens 100 MBit/s nutzen können. lesen...

System & Services

Standhaft bleiben beim Nein zur Vorratsdatenspeicherung!

Warnung vor Speicherung aller Verbindungsdaten

Standhaft bleiben beim Nein zur Vorratsdatenspeicherung!

Schon kurz nach den Anschlägen von Paris wurde von der CSU und anderen Unionspolitikern, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière, die Forderung nach einer umfassenden Vorratsdatenspeicherung wieder lauter. Auch die Bundeskanzlerin stimmte diesen Überlegungen jetzt zu, sehr zum Missfallen des Bundesverbands IT-Mittelstand. lesen...

Standards & Technologie

HP-Lösungen für mobiles Arbeiten im Krankenhaus und Klassenzimmer

Elitepad 1000 G2, Pro Slate 10 EE, Pro Tablet 10 EE

HP-Lösungen für mobiles Arbeiten im Krankenhaus und Klassenzimmer

HP stellt Lösungen vor, die sich speziell für das mobile Arbeiten im Gesundheits- und Bildungswesen eignen. Dazu gehört das Healthcare-Tablet Elitepad 1000 G2 sowie die Geräte Pro Slate 10 EE und Pro Tablet 10 EE, die für die Anforderungen von Lehrern und Schülern ausgelegt sein sollen. lesen...

Kommunikation

Eco wirft Bundesregierung „digitalen Krebsgang“ vor

Verband bewertet deutsche Netzpolitik im Jahr 2014

Eco wirft Bundesregierung „digitalen Krebsgang“ vor

Eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. stellt der Bundesregierung für 2014 ein schlechtes netzpolitisches Zeugnis aus: Zum Thema Digitale Agenda gebe es trotz vieler Ankündigungen nur wenige Entscheidungen und in der europäischen Netzpolitik sei man auf nationale Lösungen fixiert. lesen...

Projekte & Initiativen

neueVerwaltung: Call for Papers

Deadline: 20. Februar 2015

neueVerwaltung: Call for Papers

Als Veranstalter des Kongresses ruft die dbb akademie erneut Fachleute und erfahrene Praktiker aus der öffentlichen Verwaltung auf, sich mit eigenen Themenvorschlägen für einen Vortrag auf dem Kongress zu bewerben. Insgesamt sind 40 Vortragsplätze in den Fachforen des Kongresses für die freie Bewerbung reserviert. lesen...

Fachanwendungen

BSI-geprüfte IT-Security-Lösungen unterstützen sicheres Arbeiten mit personenbezogenen Daten

Datenintegrität personenbezogener Daten

BSI-geprüfte IT-Security-Lösungen unterstützen sicheres Arbeiten mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten der Bürger sind besonders schützenswert und sollten in keinem Fall in falsche Hände geraten. In keinem anderen Land wird darum das Thema Datenschutz so ernst genommen und so streng überwacht wie in Deutschland. lesen...

Specials auf eGovernment Computing